> > > > MSI informiert über Vishera-Kompatibilität der eigenen AM3+-Mainboards

MSI informiert über Vishera-Kompatibilität der eigenen AM3+-Mainboards

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msiGestern hat AMD mit Vishera neue High-End-Prozessoren für Sockel AM3+ präsentiert. Wie Zambezi läuft auch Vishera auf den bekannten AM3+-Mainboards der diversen AMD-Mainboardpartner. Dafür ist unter Umständen allerdings ein BIOS-Update fällig. 

MSI informiert jetzt detailliert darüber, welche Mainboards aus eigenem Haus ab welchem BIOS mit Vishera kompatibel sind. Außerdem nutzt das Unternehmen die Gelegenheit, um auf die OC Genie-Technologie hinzuweisen, mit der blitzschnell die Leistung der neuen AMD FX-Prozessoren durch Übertakten angehoben werden kann.

Die einzelnen Vishera-kompatiblen MSI-Modelle nach Chipsatz sortiert in der Übersicht:

ChipsetModelBIOS
AMD 900 990FXA-GD80 E7640AMS.BD0
990FXA-GD65 E7640AMS.J90
990XA-GD55 E7640AMS.M50
970A-G46 E7693AMS.1A0
970A-G45 E7693AMS.1A0
ChipsetModelBIOS
AMD 700 760GA-P43 (FX) Ready
760GM-P43 (FX) A7641AMS.HB0
760GM-P23 (FX) A7641AMS.HB0
760GM-P21 (FX) A7641AMS.HB0
760GM-E51 (FX) Ready

 

ChipsetModelBIOS
AMD 800 890FXA-GD70 A7640AMS.1F3
890FXA-GD65 Ready
880GMA-E41 (FX) Ready
880GMA-E35 (FX) Ready
870A-G54 (FX) Ready
870-C45 (FX) V2 Ready