> > > > Verfügbarkeitscheck: FM2-Mainboards für AMDs Trinity-APUs

Verfügbarkeitscheck: FM2-Mainboards für AMDs Trinity-APUs

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDZum Verkaufsstart der neuen AMD Trinity-APUs gab es eine etwas kuriose Situation - die APUs selbst waren bereits lieferbar, passende Mainboards mit dem neuen Sockel FM2 hingegen ließen noch auf sich warten. Zum Ende der Woche wollen wir mit einem Blick in unseren Preisvergleich herausfinden, ob sich die Situation inzwischen verbessert hat.

Nach wie vor sind die sechs zum Launch vorgestellten APUs vom A4-5300 bis hin zum A10-5800K lieferbar. Die Preise haben gegenüber den Launch-Preisen noch um ein paar Euro nachgegeben. Sucht man nach FM2-Mainboards, findet man aktuell 20 Produkte mit Preisauszeichnungen. Einige wenige FM2-Mainboards sind jetzt endlich auch lieferbar. Die günstigste Option ist derzeit das ASUS F2A55 für 73 Euro, das einen A55-Chipsatz vorweisen kann. Ansonsten gibt es noch zwei deutlich teurere Mainboards mit dem A85X-Chipsatz (dem bestausgestatteten FM2-Chipsatz). Das ASUS F2A85-V Pro wird für 135 verkauft, das Gigabyte GA-F2A85X-UP4 für 120 Euro.

Weitere FM2-Mainboards sollen laut Preisvergleich in wenigen Tagen lieferbar sein. Vielleicht wird sich mit zunehmender Verfügbarkeit der Mainboards auch das Preisgefüge noch etwas bewegen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4638
Vllt sollte noch in die News mit rein, dass in ca 2Wochen auch die erste(n) mITX-Bretter verfügbar sein sollen.
#2
customavatars/avatar100660_1.gif
Registriert seit: 15.10.2008

Obergefreiter
Beiträge: 89
Das Asus F2A85-M LE war (angeblich) mindestens gestern den ganzen Tag bis heute früh lieferbar, dann war schlagartig nüscht mehr da:(
#3
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1611
Wirklich interessant wird die Plattform doch eh erst durch die miniITX-Bretter.
#4
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 29008
Interessant wird die Plattform sicherlich nicht für jeden erst durch die ITX Modelle, aber jedem das Seine^^

Das UP4 mit seinem PowIRstage VRM sieht schon gut aus, auch in den Reviews.
#5
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1364
Ich denke schon, dass ITX gerade bei solchen Plattformen einiges an Reiz hat.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Maximus IX Formula im Test - Großzügige Ausstattung trifft auf ROG-Armor...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASUS_MAXIMUS_IX_FORMULA/ARTIKEL_ASUS_MAXIMUS_IX_FORMULA_004_LOGO

Und die Kaby-Lake-Reise geht nun in die zweite Runde. Mit dem Launch der mittlerweile siebten Core-Generation wurde von uns mit dem Gigabyte GA-Z270X-Gaming 7 das erste Z270-Mainboard auf Herz und Nieren untersucht. Aber nicht nur Gigabyte hat sich für die Kaby-Lake-Veröffentlichung vorbereitet.... [mehr]

MSI Z170A MPower Gaming Titanium im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/MSI_Z170A_MPOWER_GAMING_TITANIUM/ARTIKEL_MSI_Z170A_MPOWER_GAMING_TITANIUM_004_LOGO

Der Launch von Intels Kaby-Lake-Plattform steht demnächst an und stellt neben neuen Prozessoren auch neue Mainboards bereit. Doch zuvor möchten wir ganz gern noch MSIs nahezu jungfräuliches Z170A MPower Gaming Titanium untersuchen und es natürlich den bisher getesteten LGA1151-Mainboards... [mehr]

Gigabyte GA-Z270X-Gaming 7 im Test - Nächste Generation mit neuem...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/GIGABYTE_GA_Z270X_GAMING7/ARTIKEL_GIGABYTE_Z270X_GAMING7_004_LOGO

Auf ein Neues! Soeben wurde die Kaby-Lake-Plattform von Intel offiziell gelauncht. Mit im Gepäck sind jedoch nicht nur neue Prozessoren wie der Core i7-7700K (Hardwareluxx-Test) der mittlerweile siebten Core-Generation, sondern außerdem neue Chipsätze der Intel-200-Serie. Das Flaggschiff der... [mehr]

ASRock Z270 Killer SLI im Test - Sehr gute Effizienz dank moderater Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/ASROCK_Z270_KILLER_SLI/ARTIKEL_ASROCK_Z270_KILLER_SLI_004_LOGO

Auch im gerade begonnenen Jahr 2017 gehört ASRock weiterhin zu den renommiertesten Mainboard-Herstellern. Für die neuen Intel-Kaby-Lake-Prozessoren hat ASRock auch so einige Platinen vorbereitet. Da nicht jeder Aufrüster eine üppige Ausstattung als Voraussetzung nennt, kann das Z270 Killer SLI... [mehr]

MSI X99A Workstation im Test - Profi-Platine mit ECC-RDIMM-Unterstützung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/MSI_X99A_WORKSTATION/ARTIKEL_MSI_X99A_WORKSTATION_004_LOGO

Bei der unbestrittenen Übermacht der fürs Gaming ausgelegten Mainboards sorgt beispielsweise ein Workstation-Mainboard für eine gelungene Abwechslung. Denn nicht jeder Hardware-Interessent ist an einem Gaming-Unterbau mit Killer-LAN oder LED-Beleuchtung interessiert, sondern legt mehr Wert auf... [mehr]

Gigabyte GA-Z170X-Gaming 7 im Test - Effizient im Idle inklusive Thunderbolt 3.0

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/GIGABYTE_GA_Z170X_GAMING_7/ARTIKEL_GIGABYTE_GA_Z170X_GAMING7_004_LOGO

Nachdem wir uns vor zwei Monaten mit dem GA-X99-Ultra Gaming zuletzt ein Mainboard von Gigabyte angeschaut haben, wird es Zeit, dass wir uns auch noch ein einmal mit einer LGA1151-Platine aus dem Hause Gigabyte befassen. Bei der großen Anzahl von Modellvariationen haben wir uns das GA-Z170X-Gaming... [mehr]