> > > > AMD-Mainboard in Gold - das ECS A85F2-A GOLDEN für Sockel FM2

AMD-Mainboard in Gold - das ECS A85F2-A GOLDEN für Sockel FM2

Veröffentlicht am: von

elitegrouplogoECS konnte in letzter Zeit zumindest mit einer ungewöhnlichen Mainboard-Farbgebung für Aufsehen sorgen, bei der Gold im Vordergrund steht. Ein entsprechendes Produkt konnten wir mit dem ECS Z77H2-AX Black Extreme bereits testen. Mit dem A85F2-A GOLDEN kommt nun auch ein FM2-Mainboard für AMDs Trinity-APUs auf den Markt, das diese markante Gestaltung vorweisen kann.

Nicht nur der Gold-Einsatz, sondern auch die individuelle Produktnummer soll für Exklusiviität sorgen. Davon abgesehen ähnelt das A85F2-A GOLDEN weitgehend dem schon länger bekannten A85F2-A Deluxe. Es bietet dementsprechend zwei PCIe x16-Slots mit CrossFireX-Unterstützung, zwei PCIe x1-Steckplätze und zwei herkömmliche PCI-Slots. Auch die vier RAM-Slots sind weiterhin für DDR3-2600 (OC) freigegeben. Die sonstige Anschlussausstattung umfasst u.a. sieben SATA 6 Gb/s-Ports, sechs USB 3.0-Ports, eSATA 6 Gb/s, HDMI, DVI, DisplayPort und D-Sub, Gigabit-LAN und 8-Kanal-Audio.

Dank AMP-Unterstützung (AMP - AMD Memory Profile) sollen RAM-Riegel sicher außerhalb der JEDEC-Spezifikationen betrieben werden können. Anstelle eines BIOS kommt ein graphisches UEFI BIOS zum Einsatz, das besonders bedienungsfreundlich sein soll.

Zu Preis und Verfügbarkeit des zumindest optisch ungewöhnlichen A85F2-A GOLDEN liegen uns keine Angaben vor.

ecs A85F2-A GOLDEN

ecs A85F2-A GOLDEN2

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4631
Goldfarbende I/O Ports, gefällt mir besser als dieses Eineitsgrau, das können sich andere Hersteller abgucken.
#3
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Oh mein Gott... :D
#4
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 26288
sieht aus wie angemalt^^
#5
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 30862
Wir es in der Praxis aussieht, könnt ihr euch in den Reviews des Z77 Ablegers ansehen... die Optik macht schon was her, wenn sich nur beim BIOS und den Spannungswandlern (Effizienz) diesmal etwas getan hat. Über die Verfügbarkeit in Europa müssen wir ja nicht mehr reden^^
#6
Registriert seit: 04.11.2010
Karlsruhe
Obergefreiter
Beiträge: 76
Zitat matti30;19441633
sieht aus wie angemalt^^


Könnte sogar sein, schließlich steht auf dem Board ja noch "A85F2-A Deluxe"... ;)
#7
customavatars/avatar137478_1.gif
Registriert seit: 19.07.2010
Unterfranken
Kapitänleutnant
Beiträge: 1701
Zitat xasx;19444158
Könnte sogar sein, schließlich steht auf dem Board ja noch "A85F2-A Deluxe"... ;)


Ist mir gar nicht aufgefallen. Ganz schön blöder Gag von denen. :-D
#8
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Sieht....äh.... naja... sagen wir mal komisch aus :fresse: :D
#9
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 621
komisch ist aber noch sehr positiv formuliert...
#10
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Was positiveres ist mir nicht eingefallen :fresse:
#11
customavatars/avatar123684_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2524
Nee, nee, nee
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

ASRock X299 Taichi im Test - Das LGA2066-Board mit dem Zahnrad

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X299_TAICHI_004_LOGO

Bevor wir mit den Threadripper-Mainboard-Tests beginnen werden, widmen wir uns zuvor noch zwei X299-Platinen für Intels Core-X-Prozessorserie. Zuvor haben wir sowohl das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 als auch das ASUS X299-E Gaming aus der ROG-Serie begutachtet und getestet. Im heutigen Artikel... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]