> > > > Computex 2012: ASUS Z77-Wolverine mit 40 Phasen gesichtet

Computex 2012: ASUS Z77-Wolverine mit 40 Phasen gesichtet

Veröffentlicht am: von

asusWir hatten bereits vor zwei Tagen über das Z77X-UP7 von Gigabyte berichtet. Dieses Modell setzt bei der Stromversorgung auf satte 32 Phasen, aber wie nun bei ASUS zu sehen ist, ist noch mehr möglich. Denn ASUS hat auf dem Z77-Wolverine gleich 40 Phasen aufgelötet. Um dies durch den begrenzten Platz zu realisieren, wurden die Bauteile des VRM-Designs auf die Vorder- und Rückseite verteilt, sodass jeweils 20 Phasen auf beiden Seiten zu finden sind. Durch die hohe Anzahl verspricht sich ASUS weniger Belastung für die einzelne Phase und somit sollen die Bauteile insgesamt kühler bleiben, als dies bei den üblichen 8 oder 12 Phasen der Konkurrenz der Fall ist.

Zur Steuerung setzt ASUS auf seine "Digi+"-Technologie und deshalb kann davon ausgegangen werden, dass die identische Steuerung zum Einsatz kommt, wie auch schon bei der P8Z77-V-Serie. Bei der restlichen Ausstattung packt ASUS drei PCIe-x16-3.0-Slots auf die Platine und für Laufwerke stehen neben vier SATA-Ports mit 6 Gb/s auch noch vier SATA-Anschlüsse mit 3 Gb/s bereit. Außerdem können bis zu acht USB-3.0-Geräte angeschlossen werden und auch zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse sowie integriertes WLAN und Bluetooth sind mit an Bord.

Alle News zur Computer 2012 finden sich unter diesem Link.