> > > > MSIs Sandy Bridge-E-Mainboard X79A-GD65 8D zeigt sich

MSIs Sandy Bridge-E-Mainboard X79A-GD65 8D zeigt sich

Veröffentlicht am: von

msiBereits auf der Computex im Mai zeigte MSI sein Sandy Bridge-E-Mainboard "X79A-GD65" (wir berichteten), das vier DDR3-Speicherslots bietet. Jetzt wurde bekannt, dass von diesem Mainboard noch eine zweite Variante mit vollen acht RAM-Slots auf den Markt kommen soll. Von diesem MSI "X79A-GD65 8D" sind auch erste Bilder aufgetaucht, die einen detaillierteren Blick auf die Platine ermöglichen.

Dank der acht Speicherslots können zwei RAM-Riegel pro Speicherchannel genutzt werden (Sandy Bridge-E bietet ein Quad-Channel-Speicherinterface). Wie bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten gruppieren sich die RAM-Riegel auch beim MSI-Mainboard auf beiden Seiten des in diesem Fall von LOTES gefertigten Sockels LGA 2011. Das "X79A-GD65 8D" bietet fünf PCIe x16-Slots, von denen zwei PCIe 3.0 x16-fähig sind. 4-way SLI und CrossfireX werden unterstützt. Es gibt je vier SATA 3.0- und SATA 6.0 Gb/s-Ports. Die I/O-Blende bietet Standardkost, u.a. mit zwei USB 3.0-Ports, Firewire, Gigabit-Ethernet, PS/2 und 8+2-Kanal-Audio. 

Das "X79A-GD65 8D" wird vermutlich zum Sandy Bridge-E-Launch (Mitte November) auf den Markt kommen, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar5839_1.gif
Registriert seit: 20.05.2003

Bootsmann
Beiträge: 597
ich glaub ich weiß was fear meint, die karten drüfen dann nur singleslot/wakü sein, mit den handelsüblichen dualslotkühlern wirds nur ein 3er verbund
#8
customavatars/avatar39845_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006
Türkei
Korvettenkapitän
Beiträge: 2073
Ich versteh ehrlich gesagt nicht, was dieses ganze Militärzeug soll. Auch auf dem neuen Gigabyte Board oder auf den GSKill Sniper Modulen. Das ist doch sowas von präpubertär... Aber naja, damit sollte eine "grobe" Zielgruppe ja schonmal klar sein.
#9
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17427
Zitat xFEARx3;17739842
4 way SLI würde ich gerne auf dem Boards sehen, da es vollkommen unmöglich ist 4 Karten auf 3 Slots zu quetschen.


Du kannst 4-Way-SLI auch auf Boards mit 2 PCIe Slots realisieren.

Nimmst einfach zwei DualGPU GraKas.
#10
customavatars/avatar145578_1.gif
Registriert seit: 22.12.2010

Gefreiter
Beiträge: 53
Zitat mehmi;17740622
Ich versteh ehrlich gesagt nicht, was dieses ganze Militärzeug soll. Auch auf dem neuen Gigabyte Board oder auf den GSKill Sniper Modulen. Das ist doch sowas von präpubertär... Aber naja, damit sollte eine "grobe" Zielgruppe ja schonmal klar sein.


Da stimme ich dir voll zu! Auf den ersten blick fand ich das Teil echt schick, obwohl mich der Kühler ein wenig an Transformers erinnert :D Aber dieser "Military Class" Schriftzug ist echt sowas von überflüssig :wall:
#11
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Die besseren Bauteile, die damit verbunden sind, würde ich trotzdem mitnehmen. Und wenn das Label MSI mehr Käufer bringt, dann ist es doch OK. Auf meinem Board steht ebenfalls Military Class II, ist mir aber total egal, da ich das sowieso nicht sehe.
#12
customavatars/avatar156666_1.gif
Registriert seit: 07.06.2011
Mattersburg City
Liquidluxxer
Beiträge: 1330
Zitat
Lesen bildet. :rolleyes: Manchmal hilft aber auch einfach genaues hinsehen. :fresse:

Schickes Board btw. Mir persönlich gefällts optisch relativ gut. :banana:


Ja du Schlaumeier jetzt erklär mir mal wie du da 4 Stück Dual Slot Grafikkarten unterbringen willst ??
#13
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31093
Kaltblut hat es doch schon auf den Punkt gebracht?

XL-ATX ist auch nicht jedermanns Sache ;)
#14
Registriert seit: 29.12.2009
Kreutzmannshagen
Gefreiter
Beiträge: 51
warum verwechseln so viele Quad-SLI und 4-Way-SLI?
Quad-SLI sind 2 Karten mit jeweils 2 GPU`s und 4-Way-SLI 4 Katen mit jeweils 1 GPU.
#15
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31093
Wenn du also 4-Way-SLI nutzen willst, dann warte auf die größten Modelle der Hersteller. Die GD65er Reihe ist ja noch nicht das Ende der Fahnenstange... ein neues Big Bang ist wohl auch endlich fällig ;)
#16
customavatars/avatar133477_1.gif
Registriert seit: 23.04.2010
Wien | Österreich
Kapitän zur See
Beiträge: 3420
Zitat kaltblut;17740820
Du kannst 4-Way-SLI auch auf Boards mit 2 PCIe Slots realisieren.

Nimmst einfach zwei DualGPU GraKas.


Zitat BennyJJO;17742879
warum verwechseln so viele Quad-SLI und 4-Way-SLI?
Quad-SLI sind 2 Karten mit jeweils 2 GPU`s und 4-Way-SLI 4 Katen mit jeweils 1 GPU.


Danke, genau so ist es.

Quad-SLI ist auf dem Board möglich, 4-way SLI jedoch nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Gaming 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X399_AORUS_GAMING7_004_LOGO

Mit AMDs Ryzen-Threadripper-Prozessoren - wie Ryzen Threadripper 1950X und 1920X - mischt AMD endlich wieder im HEDT-Bereich mit und setzt Intels X299-Plattform mit der Core-X-Serie ordentlich unter Druck. Für den Sockel TR4 (SP3r2) wurden bereits zuvor einige Platinen von den renommierten... [mehr]

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING_004_LOGO

Seit mehreren Jahren der Stagnation sieht sich Intel aufgrund der wieder erstarkten AMD-Konkurrenz dazu gedrängt, die Kern- und Threadanzahl im Mainstream-Segment anzuheben. Mit der Coffee-Lake-S-Plattform wächst die maximale Kern- und Threadanzahl um 50 %. Zum Ärgernis vieler Interessenten wird... [mehr]

ASRock X399 Taichi im Test - Ausgewogene Basis für Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X399_TAICHI_004_LOGO

Mit zwei X399-Mainboards möchte natürlich auch ASRock die AMD-Ryzen-Threadripper-Interessenten auf die eigene Seite ziehen. Mit dem X399 Professional Gaming aus der Fatal1ty-Serie und dem X399 Taichi werden von ASRock interessante Platinen mit einer guten Ausstattung zum Kauf angeboten. Da wir... [mehr]