> > > > Weiteres Llano-Mainboard von Sapphire - das Pure Platinum A75P

Weiteres Llano-Mainboard von Sapphire - das Pure Platinum A75P

Veröffentlicht am: von

sapphireMit dem "Pure Platinum A75" hat Sapphire im Juli ein Mainboard für AMDs Mainstream-APU Llano vorgestellt (wir berichteten), das wir in der Zwischenzeit bereits getestet haben. Jetzt wurde bekannt, dass Sapphire noch ein weiteres FM1-Mainboard anbieten wird.

Das "Pure Platinum A75P" ist eine kostengünstigere Version des bekannten "Pure Platinum A75". Dafür wurde das PCB etwas schmaler gestaltet. Die Anzahl der DDR3-Speicherslots wurde von vier auf zwei reduziert und einige weitere Features wie der mini-PCIe-Steckplatz gestrichen. Dafür wurde in PCIe x4-Slot zum zweiten PCIe x16-Slot - elektrisch aber weiter nur als x4 angebunden. Veränderungen gibt es auch im Bereich der Spannungswandler. Aktuelle Standards wie SATA 6 Gb/s und USB 3.0 werden unterstützt. Das I/O-Panel bietet u.a. auch DVI, HDMI und D-Sub für die Bildausgabe der Llano-APU - der DisplayPort-Ausgang des "Pure Platinum A75" fehlt hingegen.

Das "Pure Platinum A75P" dürfte eines der günstigeren A75-Mainboards werden. Bisher gibt es aber keine Informationen zu Preis und Verfügbarkeit. Das reguläre "Pure Platinum A75" wird momentan hingegen für 100,90 Euro verkauft.

sapphire_a75p

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 33445
Als "Budget" Modell bietet es eine erstaunglich großzügig dimensionierte Spannungsversorgung für den Prozessor. Schade, dass dafür zwei Speicherbänke eingespart wurden. Eine interessante Designentscheidung^^
#2
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5827
Naja, ein neues Board indirekt von Jetway.
#3
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 33445
Das Sapphire fertigen lässt ist ja kein Geheimnis und auch nichts besonderes. Immerhin sind die aktuellen größeren Modelle und auch das A75P keine 1:1 Kopieen. Daher finde ich das an dieser Stelle nicht kritikwürdig. Ein TA75AG oder HA16(-Ultra) würden sich in Deutschland sicherlich auch nicht besser verkaufen :)
#4
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5827
War ja auch keine Kritik. ;) Ich würde mich aber freuen, wenn jemand bessere Jetway-Modelle in Deutsch im Angebot hätte. Obwohl Syswork in Österreich wirklich gut ist, auch von der RMA-Abwicklung.
#5
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 33445
Bist du denn mit dem BIOS Support von Jetway zufrieden?
#6
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5827
Also beim HA07-Ultra nicht richtig. Als Award weg war, so hatte man geschrieben, dass es deswegen keine BIOS-Updates mehr gäbe. Infolgedessen funktionierte mit PhenomII in der C3-Revision kein C´n´Q. So wurde auch das C1E-Problem nie behoben. Angenommen es ist was dran, dann war´s mit dem HA07-Ultra wirklich Pech. Man ging ja sogar auf Kundenwünsche ein & integrierte das Verändern der Northbridgespannung. Das Board funktionierte aber trotzdem problemlos. Man hatte ja vor dem Award-Problem dauernd BIOS-Updates gebracht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ROG Maximus XI Hero (Wi-Fi) im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_HERO_004_LOGO

    Mit dem ASUS ROG Maximus XI Formula haben wir bereits ein Oberklasse-Modell der elften Maximus-Serie auf Herz und Nieren untersucht. Doch ASUS bietet mit dem ROG Maximus XI Hero einen ebenfalls interessanten LGA1151v2-Unterbau an, den wir genauer untersucht haben. Wie gut eine der... [mehr]

  • Inklusive Thunderbolt 3.0: Gigabyte Z390 Designare im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z390_DESIGNARE_004_LOGO

    In Zeiten der dominanten Gaming-Produkte gehören die klassischen Mainboards mit gehobener Ausstattung zu den Exoten, was vor allem die Anwender älteren Semesters vermissen. In seltenen Fällen kommt es dann aber doch vor, dass sich ein Mainboard-Hersteller erbarmt und ein Exoten-Modell auf die... [mehr]

  • Mainboard-FAQ: Was man über Mainboards wissen sollte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_Z390_GODLIKE_005_LOGO

    In Kooperation mit MSI Gerade Neueinsteiger im Hardware-Bereich sind anfangs mit den gesamten Fachbegriffen zum Thema "Mainboard" leicht überfordert. Aus diesem Grund wurde die Mainboard-FAQ ins Leben gerufen, um den Interessierten einen tieferen und leicht verständlichen Überblick über das... [mehr]

  • Gigabyte stattet das Z390 AORUS Xtreme Waterforce mit Wasserblock aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

    Gigabyte hat mit dem Z390 AORUS Xtreme Waterforce ein neues Mainboard angekündigt, das bereits mit einem montierten Wasserkühler daherkommt. Dieser soll sowohl den Z390-Chipsatz, die Spannungswandler für CPU und RAM sowie den Prozessor selbst bei einer niedrigen Temperatur halten.  Laut... [mehr]

  • ASUS Prime X299-Deluxe II mit verbesserter Kühlung erschienen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    ASUS hat mit dem Prime X299-Deluxe II eine veränderte Version des bereits bekannten Mainboards in den Handel gebracht. Die Hautplatine hat im Gegensatz zum Prime X299-Deluxe einen verbesserten Kühlkörper für die Spannungsversorgung vorzuweisen. Durch die verbesserte Kühlung der... [mehr]

  • ASRock: Zwei Micro-STX-Mainboards und neue Steel-Legend-Platinen vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

    Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas hat ASRock nicht nur den DeskMini-A300-PC vorgestellt, sondern hatte außerdem ein paar neue Mainboards mit im Gepäck, die wir uns vor Ort anschauen durften. Neben dem Z390M-STX-MXM und dem A300M-STX handelt es sich um zwei neue... [mehr]