> > > > Neue Details zu AMDs Bulldozer-Chipsätzen

Neue Details zu AMDs Bulldozer-Chipsätzen

Veröffentlicht am: von

AMDAuf der diesjährigen CES konnten wir einen ersten Blick auf ein AM3+-Mainboard aus dem Hause MSI werfen. Man wollte uns keine Details nennen, allerdings ist klar, dass der darauf eingesetzte Chipsatz aus der 9er-Serie der bald erwarteten AMD Chipsätze stammen muss. Donainimhaber scheint nun an neue Folien gekommen zu sein, die weitere Details verraten. Demnach wird es drei unterschiedliche Chipsätze geben. Die Ähnlichkeit mit den aktuellen Modellen ist unbestritten und wird bereits bei der Namensgebung deutlich. Der 990FX, 990X und 970 werden sich hauptsächlich durch unterschiedliche Features unterscheiden.

AMD_9Chipset_1

Der 990FX wird auf High-End-Mainboards eingesetzt werden. Für die Modelle der Mittelklasse steht der 990X bereit. Einsteiger-Mainboards werden sich mit dem 970 begnügen müssen. Im Gegensatz zu den aktuell verwendeten Chipsätzen der 8er-Serie sollen sich die neuen Modelle durch eine verbesserte Anbindung an den Prozessor und neue RAID-Algorithmen unterscheiden. Ebenfalls erwartet wird eine Lösung für die fehlende TRIM-Unterstützung.

AMD_9Chipset_2

Wie in der aktuellen Serie auch, werden sich die drei Modelle auch durch eine unterschiedliche Anzahl an PCI-Express-Lanes unterscheiden. Dem High-End-Modell 990FX werden 2x 16 Lanes zugesprochen. Der 990X muss vermutlich mit 2x 8 Lanes auskommen. Der kleinsten Variante 970 stehen 1x 16 Lanes zur Verfügung. Jeweils zusätzliche acht Lanes stehen für die Anbindung der Southbridge sowie weiterer Zusatzchips und Steckplätze bereit.

msi-mb-10-950x633

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Es ist auch die Rede von der Unterstützung von USB 3.0. Auf dem AM3+-Mainboard von MSI ist allerdings in Hinweis auf einen Zusatzchip aus dem Hause NEC zu finden.

Zur CeBIT wird mit der öffentlichen Präsentation seitens AMD gerechnet und dann werden wir sicher auch mehr wissen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 2029
he? Trim hat doch der 890FX schon durch die treiber oder ist das ne lüge?
#2
Registriert seit: 10.06.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1175
RAID und PCIe 2.0 können die aktuellen chipsätze auch. das ist lediglich eine auflistung von features; nicht von NEUEN features
#3
Registriert seit: 10.08.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 310
\"Jeweils zusätzliche acht Lanes stehen für die Anbindung der Southbridge sowie weiterer Zusatzchips und Steckplätze bereit.\"
Das ist Blödsinn.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Chipsatztreiber unterstützt Comet Lake und Ice Lake und neuer Sockel LGA1200

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Dass es nicht mehr allzu lange dauern dürfte, bis es neue Prozessoren aus dem Hause Intel gibt, ist inzwischen ein offenes Geheimnis. Zur Computex wird die Ankündigung zu neuen Desktop-Prozessoren mit bis zu zehn Kernen alias Comet Lake erwartet. Im mobilen Segment stehen die Ice-Lake-Modelle in... [mehr]

  • X370-, B350- und A320-Chipsatz: Offenbar keine Unterstützung für...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Eine E-Mail an den Support von MSI sorgt seit gestern für einige Aufregung. In dieser Mail fragte Reddit-Nutzer master3553 nach der Kompatibilität seines X370 XPower Titanium mit den neuen Ryzen-Prozessoren der 3. Generation alias Ryzen-3000-Serie auf Basis der Zen-2-Architektur. Die... [mehr]

  • ASUS ROG Strix Z390-F Gaming im Kurztest - Oberklasse mit Abstrichen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_Z390F_GAMING_004_LOGO

    Wer Interesse an einem ROG-Mainboard hat, muss nun bekanntlich nicht unbedingt zur Maximus-Serie greifen, wenn wir zunächst bei Intel bleiben. Mit der Strix-Reihe bietet ASUS bereits einen attraktiven und preisgünstigeren Einstieg an. In diesem Kurztest werden wir uns das ASUS ROG Strix... [mehr]

  • Riesiger LGA3647 auf Mini-ITX: Das ASRock EPC621D4I-2M

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-LGA3647

    Besonders kompakte Mainboards sind gerade für die Plattformen mit leistungsstarken und letztendlich großen Prozessoren eher Mangelware. Das ASRock X399M Taichi für die Ryzen-Threadripper-Prozessoren von AMD ist ein gutes Beispiel für die Kombination aus µATX und Sockel-TR4. Es gibt... [mehr]

  • Gewinnspiel: Wir verlosen zwei Supermicro C9Z390-CG und ein RAM-Kit von Patriot

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERMICRO_C9Z390-CG_LOGO

    Wir haben in Zusammenarbeit mit Supermicro ein neues Gewinnspiel und verlosen unter unseren Lesern und Community-Mitgliedern zwei Mainboards von Supermicro und ein 16-GB-DDR4-3200-Kit von Patriot. Hierzu muss lediglich eine Frage richtig beantwortet werden und schon befindet man sich im... [mehr]

  • ASRock Z390 nun auch als Steel Legend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_STEEL_LEGEND_LOGO

    Nachdem ASRock auf der CES in Las Vegas im Januar dieses Jahres seine neue Steel-Legend-Mainboard-Serie vorgestellt hatte und einige Zeit später zwei AMD-B450-Mainboards in dieser Reihe herausgebracht hat, veröffentlichte das Unternehmen aus Taiwan heute ein weiteres Mitglied der... [mehr]