1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. CES 2011: Gigabyte präsentiert erstes Mini-ITX-Mainboard auf Fusion-Basis

CES 2011: Gigabyte präsentiert erstes Mini-ITX-Mainboard auf Fusion-Basis

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Nachdem AMD gestern endlich den Startschuss für seine Fusion-APUs gab (wir berichteten), zog heute Gigabyte nach und stellte seinen ersten Untersatz auf Mini-ITX-Basis vor. Das neue Mainboard läuft dabei unter der genauen Bezeichnung "GA-E350V-USB3" und ist mit einer E-350-APU bestückt. Diese verfügt über zwei 1,6 GHz schnelle x86-CPUs und eine mit 500 MHz arbeitende Radeon HD 6350, die auch gleich DirectX-11-Unterstützung mitbringt. In den beiden Ram-Slots lassen sich zwei DDR3-Module mit jeweils 4096 MB stecken – offiziell werden 1066 MHz schnelle Module unterstützt. Wem die Leistung der integrierten Grafikeinheit nicht ausreicht, der kann dank PCI-Express-x16-Steckplatz einfach einen potenteren 3D-Beschleuniger hinzustecken. Für den Anfang stehen aber schon ein VGA-Ausgang und ein DVI-D-Anschluss sowie ein HDMI-Port bereit. Weiterhin lassen sich bis zu vier SATA-Laufwerke und acht USB-Geräte anschließen. Auch für die Soundausgabe ist bereits gesorgt. Hierfür steht ein Realtek ALC892-Chip bereit.

Das neue Fusion-Mini-ITX-Mainboard aus dem Hause Gigabyte soll ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich ist die Platine allerdings noch nicht zu finden.

gigabyte_gae350v_usb3-01

gigabyte_gae350v_usb3-02

Weiterführende Links:

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD präsentiert Lösung für die USB-Verbindungsabbrüche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-X570

    Offenbar konnte AMD die USB-Verbindungsabbrüche mit B550/X570-Mainboards, deren Problematik Anfang März verstärkt diskutiert wurde, identifizieren und hat nun eine Lösung, die zeitnah erscheinen soll. Mit dem AGESA-Update 1.2.0.2, welches ab April für die meisten Mainboards zur Verfügung... [mehr]

  • AMD-Mainboard von NZXT: Das N7 B550 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NZXT_N7_B550_004_LOGO

    Ein Mainboard von NZXT gehört auch weiterhin zu den Exoten. Das Unternehmen hat sich zwar zunächst im Intel-Sektor ein wenig ausgetobt, doch nun wurde überraschend das neue N7 B550 und damit ein Mainboard für die AMD-Ryzen-Prozessoren aus dem Hut gezaubert. Wir haben von NZXT ein Sample... [mehr]

  • AMD Ryzen: AGESA 1.2.0.1 bringt kleine Verbesserungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    AMD hat die nächste AGESA-Version angekündigt. Die Version 1.2.0.1 wird in Kürze in den ersten BIOS-Versionen der Hersteller auftauchen. Unsere "Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht" dürfte hier wieder eine gute Anlaufstelle diesbezüglich sein. Bei der AGESA 1.2.0.1 handelt es... [mehr]

  • AM4-Plattform-Tool: SMU Checker zum Vorab-Auslesen der SMU-Version

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Vielen wird unsere "AM4 UEFI/BIOS/AGESA"-Übersicht ein Begriff sein. In der Übersicht lässt sich schnell erkennen, welche Mainboards bereits welches BIOS bzw. welche AEGSA-Version erhalten haben. Kurator und Ersteller der Liste Reous hat den Zen2 SMU Checker von RaINi, der auf GitHub verfügbar... [mehr]

  • CPU/VRM unter Wasser: MSIs und EKWBs MPG Z590 CARBON EK X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MPG_Z590_CARBON_EK_X_006_LOGO

    Mit den neuen Mainboards der 500-Chipsatzserie führt auch Intel endlich offiziell den PCIe-4.0-Standard ein, allerdings nur in Verbindung mit den dazugehörigen Rocket-Lake-S-Prozessoren, wie dem Core i5-11600K, Core i7-11700K und dem Core i9-11900K (Hardwareluxx-Test). Unsere allererste... [mehr]

  • AMD-Mainboard mit Thunderbolt 4: ASUS stellt das ProArt B550-Creator vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_PROART_B550_CREATOR_LOGO

    AMD-Mainboards inklusive Thunderbolt-Anschluss in der Revision 3 gibt es zwar vereinzelnt, doch mit der neuen 4.0-Spezifikation hingegen bisher noch nicht. Dem hat sich nun ASUS angenommen und hat mit dem ProArt B550-Creator ein neues Mainboard vorgestellt. Wie es die Bezeichnung bereits verrät,... [mehr]