> > > > Details zu den Sandy-Bridge kompatiblen Mainboards von Gigabyte

Details zu den Sandy-Bridge kompatiblen Mainboards von Gigabyte

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Uns wurde ein Dokument zugespielt, welches alle Details zu den kommenden Mainboards aus dem Hause Gigabyte offen legt, welche mit den ebenfalls erwarteten Intel Sandy-Bridge-Prozessoren kompatibel sind. Bei den neuen Mainboards handelt es sich um das P67A-UD3R, P67A-UD3 und H67MA-UD2H. Diese werden aber vermutlich nur der Anfang einer weitaus komplexeren Serie sein. Auf dem IDF diesen Jahres präsentierte Gigabyte bereits einige dieser Modelle, die dort aufgetauchten technischen Daten dürfen als offiziell bezeichnet werden. Das nun aufgetauchte Dokument scheint aus der Marketing-Abteilung zu stammen und dürfte diese technischen Daten nun endgültig bestätigen.

P67A-UD3R:

 

P67A-UD3R_1 P67A-UD3R_2

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

  • LGA1155 Intel-Prozessoren
  • Intel 6-Series-Chipsatz
  • ATX
  • 4 DIMM Steckplätze (Dual-Channel 2200, 1600, 1333, 1066, 800)
  • 2x PCI-Express x16 (1x 16 Lanes, 1x 4 Lanes)
  • 3x PCI-Express x1
  • 2x PCI
  • 4x SATA 3 GBit/s
  • 2x SATA 6 GBit/s
  • 2x USB 3.0
  • 14x USB 2.0
  • 7.1 Audio
  • 1x Gigabit-Ethernet
  • DualBIOS, Dual CPU Power, Ultra Durable 3, On/Off Charge, 3x USB Power

P67A-UD3:

 

P67A-UD3_1 P67A-UD3_2

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

  • LGA1155 Intel-Prozessoren
  • Intel 6-Series-Chipsatz
  • ATX
  • 4 DIMM Steckplätze (Dual-Channel 2200, 1600, 1333, 1066, 800)
  • 2x PCI-Express x16 (1x 16 Lanes, 1x 4 Lanes)
  • 3x PCI-Express x1
  • 2x PCI
  • 4x SATA 3 GBit/s
  • 2x SATA 6 GBit/s
  • 2x USB 3.0
  • 12x USB 2.0
  • 7.1 Audio
  • 1x Gigabit-Ethernet
  • DualBIOS, Ultra Durable 3, On/Off Charge, 3x USB Power

H67MA-UD2H:

H67MA-UD2H_1 H67MA-UD2H_2

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

  • LGA1155 Intel-Prozessoren
  • Intel 6-Series-Chipsatz
  • µATX
  • 4 DIMM Steckplätze (Dual-Channel 2200, 1600, 1333, 1066, 800)
  • 2x PCI-Express x16 (1x 16 Lanes, 1x 4 Lanes)
  • 2x PCI-Express x1
  • 4x SATA 3 GBit/s
  • 2x SATA 6 GBit/s
  • 2x USB 3.0
  • 14x USB 2.0
  • 7.1 Audio
  • 1x Gigabit-Ethernet
  • DualBIOS, Dual CPU Power, Ultra Durable 3, On/Off Charge, 3x USB Power, DVI/HDMI/DisplayPort

Weitere Details zu einem möglichen Erscheinungstermin oder Preisen können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht nennen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar96718_1.gif
Registriert seit: 12.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1286
Porno! wie sehr ich un-gewinkelten SATA-Ports liebe.... Grandios!
#4
customavatars/avatar134643_1.gif
Registriert seit: 14.05.2010
an der Brenz
Bootsmann
Beiträge: 558
Das P67A-UD3R ist doch mal nur GEIl!!! Gigabyte ihr überrascht mich echt zu tiefst. Bitte bleibt bei dem Designe!!!
#5
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Freu mich auch schon auf die ganzen neuen Boards :)
#6
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2361
laßt mich raten, inteltypisch kostet das billigste board 150€ und das top aussehende schwarze merh als die teuerste cpu, die sie zu bieten haben.
#7
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Ich persöhnlich finde die Mobo ausstattung recht üppig.

Aber 12! S-ATA Portw 2.0? das ist recht heftig.
Auf der anderen Seite aber nur PCI-e 2.0x16 und PCI-e 2.0x4

Aber trotzdem, nette Board´s
#8
customavatars/avatar8205_1.gif
Registriert seit: 03.12.2003

Admiral
Beiträge: 13652
Zitat ~DeD~;15587247
laßt mich raten, inteltypisch kostet das billigste board 150€ und das top aussehende schwarze merh als die teuerste cpu, die sie zu bieten haben.

Wie kommste auf sonen Scheiss? Schonmal nach den Preisen der P55 Boards geguckt? Die P67 werden bestimmt nicht teurer.

@ Chezzard

PCIe x8/x8 für SLI/CF gibts wohl erst ab dem P67A-UD4 ;)
#9
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Chrisch;15587660

PCIe x8/x8 für SLI/CF gibts wohl erst ab dem P67A-UD4 ;)



Was sagt uns das für ein brauchbares SLI bzw Crossfire Setup;)


Läuft es wieder darauf hinaus das es bei Sandy Bridge wieder zusätzliche Brückenchips in Form der nf200 geben wird für Crossfire X bzw 4 und 3 Way SLI um die volle Bandbreite zu ermöglichen.

Ich meine die Pixelschleudern haben immer mehr Speicherdurchsatz aber der PCIe Bus wird auf x8 beschnitten
#10
customavatars/avatar52361_1.gif
Registriert seit: 26.11.2006
IT Branche
Vizeadmiral
Beiträge: 6171
Wirst du SB nicht auslassen mit deinem System ?

Ich werd's überspringen, und erst danach wieder was machen.
#11
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat bol_999;15590052
Wirst du SB nicht auslassen mit deinem System ?

Ich werd's überspringen, und erst danach wieder was machen.



Ja sicher werde ichs auslassen vorerst zumindestens,es sei denn es kommt ein SR3 Board dann kann ich für nix garantieren:d
#12
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 25328
Meine mich an ein Hardwareluxx-Interview mit Jackson Hsu erinnern zu können:

Zitat

Gigabytes Mainboards sind im typischen Blau gehalten. Könnte man sich auch vorstellen, andere Farben zu produzieren? Unsere Community wäre scharf auf ein weißes PCB ;)

Wir wollen mit einem beständigen und einheitlichen Design auch für eine gewisse Qualität und Marke stehen. Daher werden wir wohl beim bewährten Blau bleiben, auch wenn ein weißes PCB eine echte Überlegung wäre :-)


Quelle:

Hardwareluxx - Interview mit Gigabytes Jackson Hsu


Das ganze getreu dem Motto: "Was interessiert mich der Schei**, den ich gestern verzapft habe."

Und nun Gigabyte bitte das ganze Lineup in den "neuen" Farben.

Dann sag ich nur EVGA ?! Gigabyte FTW ! ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING_004_LOGO

Seit mehreren Jahren der Stagnation sieht sich Intel aufgrund der wieder erstarkten AMD-Konkurrenz dazu gedrängt, die Kern- und Threadanzahl im Mainstream-Segment anzuheben. Mit der Coffee-Lake-S-Plattform wächst die maximale Kern- und Threadanzahl um 50 %. Zum Ärgernis vieler Interessenten wird... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Gaming 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X399_AORUS_GAMING7_004_LOGO

Mit AMDs Ryzen-Threadripper-Prozessoren - wie Ryzen Threadripper 1950X und 1920X - mischt AMD endlich wieder im HEDT-Bereich mit und setzt Intels X299-Plattform mit der Core-X-Serie ordentlich unter Druck. Für den Sockel TR4 (SP3r2) wurden bereits zuvor einige Platinen von den renommierten... [mehr]

Coffee Lake soll doch mit Z270-Chipsatz laufen - ASUS bestätigt technische...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

Mit dem Start der achten Core-Prozessoren-Generation Coffee Lake von Intel hat das Unternehmen auch gleichzeitig den neuen Chipsatz Z370 veröffentlicht. Der Sockel blieb mit dem LGA1151 allerdings unverändert und deshalb gab es schon im Vorfeld immer wieder Spekulationen, dass der vorherige... [mehr]