> > > > MSI bringt Unlock-Software zur Freischaltung von Kernen bei AMD-CPUs

MSI bringt Unlock-Software zur Freischaltung von Kernen bei AMD-CPUs

Veröffentlicht am: von

msi_newDer Mainboard-Hersteller MSI kündigte heute eine neue Software zur Freischaltung deaktivierter Kerne von AMD-Prozessoren an. Die „Unlock Software“ soll dabei ein einfaches Freischalten unter Windows ermöglichen, ohne den Umweg ins BIOS. Käufer eines MSI-Mainboards auf Basis der neuen 800er-Chipsätze von AMD sollen somit durch wenige Mausklicks „schlafende“ Kerne wiedererwecken können und in den Genuss einer kostenlosen Leistungssteigerung gelangen. Alternativ könne man aber ebenfalls im BIOS die nötigen Einstellungen tätigen. Ein separater „Unlock-Chip“ werde bei MSI-Mainboards nicht benötigt. Vor der Nutzung der Software empfiehlt MSI ein BIOS-Update.

Wie MSI in der Pressemeldung schreibt, soll man Dual- und Triple-Core-CPUs der „Phenom II“-Reihe zu Quad-Cores freischalten können und auch Quad-Core-CPUs zu Hexa-Core-Chips. Bei letzterer Variante kann nur die Rede vom Vierkerner Phenom II X4 960T (Zosma) sein um dessen Erscheinen im Endkundenmarkt gerätselt wurde. Vielleicht ist dies ein weiteres Indiz dafür, dass der beschnittene Sechskerner (Thuban-Die mit zwei deaktivierten Kernen) nun doch für jedermann erhältlich sein wird.

Unter diesem Link kann die Unlock-Software von MSI heruntergeladen werden: Download

{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/msi-bringt-unlock-software-zur-freischaltung-von-kernen-bei-amd-cpus{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Mainboard-Roundup: Drei Z270-Mainboards im Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/1ASUS_SABERTOOTH_Z270_MARK1_004_LOGO

Im Vergleich zu anderen Online-Medien, die sich mit dem Thema IT auseinandersetzen, legen wir weiterhin großen Wert darauf, auch aktuelle Mainboards stets zu durchleuchten. Neben den Unterschieden bei der Ausstattung sind zudem Differenzen bei der Leistungsaufnahme und dem Übertaktungsverhalten... [mehr]

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

X299/X399-Mainboards: Die Neuvorstellungen auf der Computex 2017 im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

Am 30. Mai wurden die Pforten der diesjährigen Computex in Taipei/Taiwan geöffnet. Bis zum 03. Juni wurden auf der Messe zahlreiche neue Produkte vorgestellt. Dabei lag in diesem Jahr ein bestimmtes Thema ganz hoch im Kurs: Die X299-Mainboards für Intels Core-X-Prozessoren und die... [mehr]

Doppeltest: ASUS ROG Strix Z270E/Z270G Gaming

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/2ASUS_STRIX_Z270G_GAMING_004_LOGO

Im letzten Mainboard-Roundup standen sich drei "Non-Gaming"-Platinen gegenüber, aus dem das preisgünstigste Modell als klarer Sieger hervorging. In diesem Artikel geht es nun wieder zurück in die Gaming-Szene mit zwei aktuellen ASUS-Platinen. Sowohl das Strix Z270E Gaming als auch das Strix... [mehr]

Gewinnspiel: Zwei Mainboards mit Z270-Chipsatz und KillerE2500 Gaming NIC zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_Z270_GAMING_M5

In Zusammenarbeit mit Rivet Networks und MSI verlosen wir unter allen teilnehmenden Hardwareluxx-Lesern und Community-Mitgliedern ein topaktuelles Z270-Mainboard von MSI. Konkret gibt es das MSI Z270 Gaming M5 zu gewinnen. Die ATX-Platine nimmt in ihrem LGA1151-Sockel alle... [mehr]

ASUS startet Cashback-Aktion beim Kauf eines Mainboards und Ryzen-CPU (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS hat eine neue Cashback-Aktion gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, können Kunden beim Kauf eines ASUS-Mainboards sowie der passende Ryzen-CPU von AMD bis zu 45 Euro sparen. Zudem gibt der Hersteller den Weltraum-Shooter Everspace kostenfrei dazu. Insgesamt sind acht verschiedene... [mehr]