> > > > ASUS und Gigabyte mit Kompatibilitätslisten für AMDs Phenom II X6

ASUS und Gigabyte mit Kompatibilitätslisten für AMDs Phenom II X6

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newBald wird AMD mit den "Phenom II X6"-Modellen seine ersten Hexa-Core-CPUs für den Desktop-Sockel AM3 herausbringen. Die Prozessoren sollen dabei auch zu vielen Boards mit dem älteren Sockel AM2+ kompatibel sein. Die Mainboardhersteller ASUS und Gigabyte liefern nun Listen, welche die Platinen auflisten, die bereits zu den neuen Sechskernern kompatibel sein sollen, samt der benötigten BIOS-Version, auf die man per Update umsteigen kann. Dabei ist allerdings zu beachten, dass einige Mainboards aufgrund ihrer schwächeren Stromversorgung die "Phenom II X6"-Varianten mit einer TDP von 125 Watt möglicherweise nicht ausreichend versorgen können. Daher sollte man die Hinweise der Hersteller beachten, bei denen zum Beispiel etwas wie "CPU-Support bis maximal 95 Watt TDP" geschrieben steht.

asus_phenom2x6_support

gigabyte_phenom2x6_support

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 819
Cool, meins ist dabei :) UD3P
#2
customavatars/avatar23131_1.gif
Registriert seit: 21.05.2005
Frankenfurte
Leutnant zur See
Beiträge: 1041
Abwarten und Tee trinken, Asus erweitert alle paar Tage die Liste..
#3
Registriert seit: 24.05.2009
Hessen, Bergstraße, B-Town
Kapitänleutnant
Beiträge: 1831
LANPARTY DK 790FXB-M2RSH
kanndas hoffentlich auch :D
#4
Registriert seit: 06.01.2005
unter dem Meer...
Bootsmann
Beiträge: 641
Hmm, Asus-AM2+ Boards kriegen keine Updates? Technisch gehts doch eigentlich, oder?
#5
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 31856
Das Problem ist wohl nicht technischer Natur. Die Hersteller werden sich damit zurück halten noch Zeit/Ressourcen/Geld in die EOL-Modelle zu stecken. Die Aufrüstbarkeit ist damit ein weiterer Punkt dafür, sich ein neues Modell zu kaufen... da riskiert man es teilweise lieber, einen User durch ein ausbleibendes Update ganz zu verprellen :(

Eine entsprechende Übersicht der X6-Ready Mainboards hier im Forum ist bereits in Vorbereitung.
#6
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Zitat LordChaos80
Hmm, Asus-AM2+ Boards kriegen keine Updates? Technisch gehts doch eigentlich, oder?


Gelistete AM2+ Bretter


[LIST]M4N72-E[/LIST]
[LIST]M4N82 Deluxe[/LIST]
[LIST]M4A79 Deluxe[/LIST]
[LIST]M4A78-E[/LIST]
[LIST]M4A78-E SE[/LIST]
[LIST]M4A785D-M PRO[/LIST]
[LIST]M4A785-M[/LIST]
[LIST]M4A785G HTPC[/LIST]
[LIST]M4A78-EM[/LIST]
[LIST]M4A78L-M[/LIST]
[LIST]M4A78 PLUS[/LIST]
[LIST]M4A77D[/LIST]
[LIST]M4A77[/LIST]
[LIST]M4N78 SE[/LIST]
[LIST]M2N68 PLUS[/LIST]
[LIST]M3N78-VM[/LIST]
[LIST]M4N78-AM[/LIST]
[LIST]M2N68-AM PLUS[/LIST]
#7
Registriert seit: 02.04.2009
Wittlich/Brandon
Hauptgefreiter
Beiträge: 254
meins kanns.. naja.. mal sehen obs mir was bringt ;-)
#8
Registriert seit: 05.05.2010
Nürnberch
Matrose
Beiträge: 19
M4N78 PRO kann es auch, habe das Bios von ASUS per Mail erhalten!!!!!!!
#9
Registriert seit: 05.05.2010
Nürnberch
Matrose
Beiträge: 19
Das M4N78 Pro Bios ist drausen

ftp://ftp.asus.com.tw/pub/ASUS/mb/socketAM3/M4N78_PRO/M4N78-PRO-1205.zip
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG Maximus X Formula im Test - Maximale Ausstattung mit OLED-Display

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ASUS_MAXIMUS_X_FORMULA_004_LOGO

Die Weihnachtsfeiertage und auch der Jahreswechsel liegen nun hinter uns, sodass wir uns nun weitere Mainboards näher anschauen werden. Gegen Ende 2017 ist das ASUS ROG Maximus X Formula in unserer Redaktion eingetroffen. Inzwischen haben wir das Maximus X Formula für Intels... [mehr]

Meltdown: ASUS, ASRock, EVGA Gigabyte und MSI stellen BIOS-Updates für...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Das Jahr 2018 begann in der IT-Welt mit der Bekanntgabe der schwerwiegenden Sicherheitslücken mit dem Codename "Meltdown" und "Spectre". Während sich "Meltdown" auf die Intel-Prozessoren beschränkt, sieht es bei "Spectre" ganz anders aus. Und auch wenn Software einen Hardware-Fehler nicht... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 Pro im Kurztest - VRM- und Kühlung-Verbesserungen...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/GIGABYTE_X299_AORUS_GAMING7_PRO_02_LOGO

Intels X299-Plattform bringt mit Skylake-X bis zu 18 Kerne inklusive SMT in den High-End-Desktop-Bereich. Schon zu Anfang sind dann erste Probleme mit den hohen VRM-Temperaturen und zu schwacher Stromversorgung bei einigen X299-Mainboards ans Tageslicht getreten. Dies hat Gigabyte und auch ASRock... [mehr]

Biostar Racing X370GT7 im Test - Unterschätzt aber etwas teuer

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2018/BIOSTAR_X370GT7_004_LOGO

Wir nehmen einmal Abstand von der Intel-Welt und wechseln nicht nur ins AMD-Lager, sondern werfen unsere Blicke auf einen Mainboard-Hersteller, der noch immer kein leichtes Spiel hat, sich gegen die harte Konkurrenz durchzusetzen. Von Biostar haben wir das X370GT7 aus der Racing-Produktreihe... [mehr]

MSI Z370 Tomahawk im Test - Günstiges Z370-Brett mit Trümpfen

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2018/MSI_Z370_TOMAHAWK_004_LOGO

Von MSI haben wir uns mit dem Z370 Godlike Gaming ein Modell aus der Enthusiast-Gaming-Produktreihe und mit dem Z370 Gaming Pro Carbon (AC) eines aus der Performance-Gaming-Serie näher angeschaut. Da erklärt es sich eigentlich von selbst, dass wir ebenfalls ein Mainboard aus der... [mehr]

ASRock X399M Taichi: Das kleinste Mainboard für AMDs Threadripper...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

Für Intels High-End-Prozessoren auf Basis des X299-Chipsatzes gibt es in Form des ASRock X299E-ITX/ac bereits eine Micro-ATX-Platine. Dieses Mainboard setzten wir zusammen mit einem Intel Core i9-7980XE und einer NVIDIA Titan V auch schon in ein entsprechend kompaktes Gehäuse. Auf... [mehr]