1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Neue preisgünstige P55-Platine von ASUS vorgestellt

Neue preisgünstige P55-Platine von ASUS vorgestellt

Veröffentlicht am: von

asusNachdem ASUS erst vor wenigen Tagen eine weitere Micro-ATX-Platine auf den Markt brachte (wir berichteten), soll sich demnächst auch ein neuer, preisgünstiger P55-Untersatz der P7P55-Reihe anschließen. Den Informationen auf xfastest.com dürfte das Mainboard vor allem für preisbewusste Käufer interessant sein. So nimmt die neue Platine nicht nur vier DDR3-Arbeitsspeicher-Module auf, sondern kommt auch mit allen aktuellen Lynnfield-Prozessoren (Hardwareluxx-Test) zurecht. Dank der beiden PCI-Express-2.0-Grafikkartenslots ist das ASUS P7P55LX zudem auch Multi-GPU-fähig und unterstützt sowohl CrossFireX, als auch SLI. Weiterhin stehen zwei PCI-Express-x1- und drei herkömmliche PCI-Steckplätze zur Verfügung. Auch sechs Serial-ATA-Ports und ein älterer IDE-Controller haben ihren Weg gefunden. 14 USB-2.0-Schnittstellen, Gigabit-LAN und 8-Kanal-Audio runden das Gesamtpaket dabei weiter ab. Mit TurboV, TurboKey, ExpressGate, MemOk!, EPU und O.C Profile sind auch die üblichen Vertreter wieder mit an Board. Das neue ASUS P7P55LX ist in unserem Preisvergleich ab sofort für knapp 100 Euro erhältlich.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weitere Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: