1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. ASUS Sabertooth 55i ausgepackt

ASUS Sabertooth 55i ausgepackt

Veröffentlicht am: von

asusBereits Ende August konnten wir erste Details zu den kommenden Mainboards der "The Ultimate Force"-Serie von ASUS präsentieren. Dank der Verwendung von Keramik im Chipsatzkühler sowie einigen weiteren Mainboardkomponenten, soll eine um bis zu 50 Prozent bessere Wärmeabfuhr gewährleistet werden, als bei den bisher verwendeten Materialien wie Kupfer oder Aluminium. Nun konnte man wieder einmal mehr im asiatischen Raum das erste Modell der neuen Produktreihe in die Finger bekommen. Als Untersatz dient dem ASUS Sabertooth 55i dabei der Intel-P55-Chipsatz sowie eine 12+2-Phasen-Stromversorgung. Dank der zwei PCI-Express-2.0-Grafikkartenslots unterstützt die Platine auch die beiden Multi-GPU-Technologien SLI und CrossFireX. Ansonsten stehen drei PCI-Express-x1- und zwei herkömmliche PCI-Slots bereit. Auch bei den Anschlüssen ist eine große Vielfalt zu sehen. Neben acht Serial-ATA-Ports, dem IDE-Controller und den zahlreichen USB-2.0-Schittstellen sowie eSATA-Ports ist natürlich auch Gigabit-LAN wieder mit von der Partie. Speziell für Overclocker platzierte ASUS die Power- und Reset-Buttons direkt auf dem Printed-Circuit-Board (PCB), welches in der Marine-Cool-Farbgebung daherkommt.

Das neue ASUS Sabertooth 55i ist ab sofort für 28.000 Yen – umgerechnet etwa 310 US-Dollar - in Japan erhältlich. In unserem Preisvergleich ist es bereits für knapp 195 Euro gelistet – wenn auch noch nicht verfügbar.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/xfastest-asus-sabertooth-55i{/gallery}

Weitere Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: