1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. ASUS mit ersten "The Ultimate Force"-Produkten

ASUS mit ersten "The Ultimate Force"-Produkten

Veröffentlicht am: von

asusZwar sind noch keine offiziellen Informationen seitens ASUS bekannt geworden, aber offensichtlich wird man in Kürze ein LGA-1156-Mainboard mit Intel P55 Chipsatz vorstellen, welches auf den Namen "TUF Series Sabertooth 55i" hört. Die TUF-Serie (The Ultimate Force) wurde im März auf der CeBit bereits vorgestellt, damals noch als Marine-Cool-Design. Sie sollte parallel zur ROG-Serie (Rebublic of Gamers) existieren, bisher aber hat es kein Produkt der TUF-Serie auf den Markt geschafft.

Das erste Board soll nun mit einer 12+2-phasigen Stromversorgung daher kommen, die vier DIMM-Steckplätze für DDR3-Speicher kommen mit einer 2-phasigen Stromversorgung aus. Die wichtigsten weiteren Features orientieren sich am Intel P55 Chipsatz. Ein Zusatzchip sorgt für weitere eSATA-Ports, die dann auch ASUS DriveXpert unterstützen. Bei den Slots stehen 2x PCI-Express-x16 mit jeweils 8 PCI-Express-Lanes, 2x PCI-Express-x1 und zwei PCI zur Verfügung. Auf den beiden Grafikkarten-Slots wird sowohl SLI als auch CrossFire unterstützt. Soweit sind die Features bereits von anderen Mainboards bekannt und stellen auch keine Besonderheit dar. Diese beginnen mit der Verwendung von Keramik im Kühler für den Chipsatz und einige weitere Mainboardkomponenten. Der Kühler soll eine um 50% bessere Wärmeabfuhr haben als bisher verwendete Materialien aus Aluminium und Kupfer. Bisher ist noch nicht bekannt wann ASUS das erste Mainboard der TUF-Serie auf den Markt bringen wird, ebenso unklar ist der angepeilte Preis.

{gallery}/galleries/news/aschilling/ASUS_TUF{/gallery}

Weitere Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: