1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Auch DFI bringt neues Micro-ATX-Mainboard samt 785G-Chipsatz

Auch DFI bringt neues Micro-ATX-Mainboard samt 785G-Chipsatz

Veröffentlicht am: von

dfi2Nachdem Mainboardspezialist DFI erst vor wenigen Tagen den P55-Markt mit einem frischen Mainboard versorgte, kündigte man heute in seiner neusten Pressemitteilung auch eine neue 785G-Platine an. Demnach verfügt das DFI BI 785G-M35 über AMDs neusten 785G-Chipsatz samt SB710-Southbridge und kommt dank AM3-Sockel mit allen aktuellen Prozessoren aus dem Hause AMD zurecht. Dazu gibt es vier DDR3-Speicherbänke und eine integrierte ATI-Radeon-HD-4200-Grafiklösung. Dank 128-MB-SidePort-Memory muss sich diese ihren Framebuffer nicht mehr über Umwege vom Arbeitsspeicher abzwacken und fährt somit auch einen kleinen Performance-Zuwachs ein. Wem die Leistung noch immer nicht ausreicht, der kann dank des PCI-Express-2.0-Steckplatzes aber auch einen potenteren 3D-Beschleuniger verbauen. Weiterhin stehen zwei herkömmliche PCI- und ein PCI-Express-x1-Steckplatz bereit. Sechs Serial-ATA-Ports, ein IDE-Controller, die gewohnten USB-2.0-Schnittstellen und Gigabit-LAN runden das Gesamtpaket dabei weiter ab. Um die Sound-Ausgabe kümmert sich ein 7.1-HD-Audiochip. Auch ABS II ist wieder mit an Board. Doch darunter versteht man in diesem Fall kein weiterentwickeltes Anti-Blockier-System, sondern eine automatische Übertaktungsfunktion, die dem Anwender entsprechende BIOS-Profile bereit stellt.

Das neue DFI BI 785G-M35 soll ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Einen Preis konnte man uns zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht nennen. Auch in unserem Preisvergleich sucht man den neuen Unterbau leider noch vergebens.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: