1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Bilder vom Core-i5-Board MSI P55-GD65 gesichtet

Bilder vom Core-i5-Board MSI P55-GD65 gesichtet

Veröffentlicht am: von

msi_newEs wird nicht mehr allzu lange dauern, bis Intel sein Angebot an Desktop-CPUs um die Core-i5-Reihe erweitern wird. Für die Prozessoren werden neue Motherboards benötigt, die über den passenden Sockel LGA 1156 verfügen und in Form des P55 auch einen frischen Chipsatz mitbringen. Auf der chinesischen Computer-Seite inpai.com.cn, sind nun Bilder des MSI P55-GD65 aufgetaucht. Das Board mag dem einen oder anderen Leser irgendwie bekannt vorkommen, denn zu Zeiten der diesjährigen Computex berichteten wir über drei dort ausgestellte MSI-Platinen, von denen eine dem MSI P55-GD65 gleicht wie ein eineiiger Zwilling.

Das Mainboard verfügt über die neue "OC Genie"-Technologie, die es dem Nutzer ermöglichen soll per simplem Knopfdruck das System zu übertakten. Dafür befinden sich auf der Platine mehrere Buttons: ein Turbo-Schalter, ein Power-Knopf sowie zwei Buttons, die mit OC1 und OC2 gekennzeichnet sind (womöglich zur direkten Auswahl voreingestellter OC-Profile). Die Spannungsregulierung der CPU ist 7-phasig ausgelegt und mehrere LEDs deuten auf das "Active Phase Switching"-Prinzip des Herstellers hin, welches die Stromversorgung je nach Belastung regelt, um Energie zu sparen.

Die sonstige Ausstattung besteht aus vier DDR3-Slots mit Dual-Channel-Support, zwei PCI-Express-x16-Steckplätzen (blau), zwei PCI-Express-x1-Ports, einem PCIe-x4- sowie zwei herkömmlichen PCI-Slots. Die Spannungswandler sind mit Passiv-Kühlkörpern ausgestattet, die über eine Heatpipe miteinander verbunden sind. Der P55-Chipsatz wird ebenfalls passiv gekühlt. Insgesamt sind auf den Bildern sieben SATA-Ports, ein IDE- sowie ein Floppy-Port erkennbar. Über die Anschlüsse am I/O-Panel lässt sich nur mutmaßen, da es von diesem Bereich kein Foto gibt.

{gallery}galleries/news/mguensch/msi_p55-gd65{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • Das ASRock Rack E3C246D4I-2T im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK-E3C246D4I-2T-LOGO

    Mit dem ASRock Rack E3C246D4I-2T schauen wir uns heute einmal kein Standard-Modell für Intel- oder AMD-Prozessoren an. Das E3C246D4I-2T zeichnet sich nicht durch besonders viele PCI-Express-Steckplätze, eine besonders starke Spannungsversorgung oder eine RGB-Beleuchtung aus, sondern... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) im Test - Licht- und Schattenspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_ROG_MAXIMUS_XII_HERO_004_LOGO

    Bei ASUS' ROG-Maximus-Mainboardserie sind wir inzwischen bei der 12. Generation angelangt, die für Intels Comet-Lake-S-Prozessoren auf Basis der LGA1200-Fassung konzipiert ist. Unverändert ist das uns vorliegende ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) in der Oberklasse positioniert worden, sodass der... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]

  • ASRock Rack TRX40D8-2N2T im Test - Darf es etwas mehr sein?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASROCK_RACK_TRX40D8-2N2T_LOGO

    Für den nächsten Mainboard-Test stellen wir uns die Frage: Darf es etwas mehr sein?. Haben wir uns im letzten Test das ASRock Rack X570D4U-2L2T (Hardwareluxx-Test) näher angeschaut, werfen wir unsere Blicke nun auf das TRX40D8-2N2T. Anhand der Modellbezeichnung werden die Kenner unter den... [mehr]