> > > > EVGA X58 SLI LE beim ersten Online-Shop geführt

EVGA X58 SLI LE beim ersten Online-Shop geführt

Veröffentlicht am: von

evga_x58Auf der diesjährigen Computex stellte EVGA das X58-SLI-LE-Motherboard vor (wir berichteten). Nun zeigt sich die High-End-Platine beim ersten Online-Händler in unserem Preisvergleich. Für knapp 260 Euro ist das X58-Board zu haben und soll bereits in einigen Tagen lieferbar sein. Das fast komplett in schwarz gehaltene Motherboard richtet sich vornehmlich an Übertakter und kompromisslose Gamer. Es bietet Unterstützung für Intels Core-i7-CPUs, Triple-Channel-DDR3 und vier PCI-Express-x16-Slots, die sogar 3-Way-SLI mit zusätzlicher Grafikkarte für Physikberechnungen (PhysX) ermöglichen. Für Laufwerke stehen sechs SATA-II-Ports zur Verfügung, die Peripherie kann über die insgesamt 12 USB-2.0-Ports angeschlossen werden. Besonders für Übertakter dürften die auf dem passiv gekühlten Board verbauten Schalter, Clear CMOS, Power und Reset, interessant sein, sowie die Diagnose-LED.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (62)

#53
Registriert seit: 06.01.2008
Ösiland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2340
Zitat SoftRunner;12355302
Ich fahr Ende Juli in die Staaten und hols mir da ;)


Bei RMA was machst dann?
#54
Registriert seit: 18.03.2009
München/Neubiberg
Hauptgefreiter
Beiträge: 149
Ganz ehrlich? Ich bau seit 12 Jahren Computer zusammen (auch für Bekannte) und hatte noch nie eine defekte Komponente mit Ausnahme einer einzigen Festplatte...sprich das Risiko geh ich ein ;)
#55
customavatars/avatar57791_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
030
001100000011000000110100
Beiträge: 300
Zitat ipuoL;12354125
jop steht nur Juli da^^bin gespannt :D


:fp
#56
customavatars/avatar33147_1.gif
Registriert seit: 10.01.2006
Berlin
Moderator
Beiträge: 31094
Bei einigen Shops in paar Tagen Lieferbar.
http://preisvergleich.hardwareluxx.de/deutschland/a436673.html
#57
Registriert seit: 18.03.2009
München/Neubiberg
Hauptgefreiter
Beiträge: 149
Zitat PitGST;12366029
Bei einigen Shops in paar Tagen Lieferbar.
http://preisvergleich.hardwareluxx.de/deutschland/a436673.html


Also die ersten zwei spucken "Artikel wurde nicht gefunden" aus und bei den anderen zwei steht zur Verfügbarkeit, das es eben nicht verfügbar ist. Also so richtig drauf verlaseen würd ich mich auf die "paar Tage" nicht ;)
#58
customavatars/avatar57903_1.gif
Registriert seit: 12.02.2007
München
Vizeadmiral
Beiträge: 7226
Zitat SoftRunner;12358088
Ganz ehrlich? Ich bau seit 12 Jahren Computer zusammen (auch für Bekannte) und hatte noch nie eine defekte Komponente mit Ausnahme einer einzigen Festplatte...sprich das Risiko geh ich ein ;)


jo so habe ich auch mal gedacht bis dann der erste defekt kam. ;)
#59
customavatars/avatar48497_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006
Gremium World
Banned
Beiträge: 17870
Zitat SoftRunner;12366217
Also die ersten zwei spucken "Artikel wurde nicht gefunden" aus und bei den anderen zwei steht zur Verfügbarkeit, das es eben nicht verfügbar ist. Also so richtig drauf verlaseen würd ich mich auf die "paar Tage" nicht ;)


seih froh
#60
customavatars/avatar57903_1.gif
Registriert seit: 12.02.2007
München
Vizeadmiral
Beiträge: 7226
es ist nun auf Lager

http://www.pctweaker.de/product_info.php?info=p8892_EVGA-X58-SLI-LE.html
#61
customavatars/avatar33147_1.gif
Registriert seit: 10.01.2006
Berlin
Moderator
Beiträge: 31094
8 Stück auf Lager.
http://www.ditech.de/artikel/MEV702/Mainboard_S-1366_EVGA_e-X58_SLI_LE_ATX.html?from=geizhals
#62
customavatars/avatar60370_1.gif
Registriert seit: 19.03.2007
Braunschweig
Leutnant zur See
Beiträge: 1169
Guter Preis eigentlich. Wenn ich das Geld nur hätte...:)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

X299/X399-Mainboards: Die Neuvorstellungen auf der Computex 2017 im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

Am 30. Mai wurden die Pforten der diesjährigen Computex in Taipei/Taiwan geöffnet. Bis zum 03. Juni wurden auf der Messe zahlreiche neue Produkte vorgestellt. Dabei lag in diesem Jahr ein bestimmtes Thema ganz hoch im Kurs: Die X299-Mainboards für Intels Core-X-Prozessoren und die... [mehr]

Doppeltest: ASUS ROG Strix Z270E/Z270G Gaming

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/2ASUS_STRIX_Z270G_GAMING_004_LOGO

Im letzten Mainboard-Roundup standen sich drei "Non-Gaming"-Platinen gegenüber, aus dem das preisgünstigste Modell als klarer Sieger hervorging. In diesem Artikel geht es nun wieder zurück in die Gaming-Szene mit zwei aktuellen ASUS-Platinen. Sowohl das Strix Z270E Gaming als auch das Strix... [mehr]

ASUS startet Cashback-Aktion beim Kauf eines Mainboards und Ryzen-CPU (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS hat eine neue Cashback-Aktion gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, können Kunden beim Kauf eines ASUS-Mainboards sowie der passende Ryzen-CPU von AMD bis zu 45 Euro sparen. Zudem gibt der Hersteller den Weltraum-Shooter Everspace kostenfrei dazu. Insgesamt sind acht verschiedene... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]