> > > > EVGA X58 SLI LE beim ersten Online-Shop geführt

EVGA X58 SLI LE beim ersten Online-Shop geführt

Veröffentlicht am: von

evga_x58Auf der diesjährigen Computex stellte EVGA das X58-SLI-LE-Motherboard vor (wir berichteten). Nun zeigt sich die High-End-Platine beim ersten Online-Händler in unserem Preisvergleich. Für knapp 260 Euro ist das X58-Board zu haben und soll bereits in einigen Tagen lieferbar sein. Das fast komplett in schwarz gehaltene Motherboard richtet sich vornehmlich an Übertakter und kompromisslose Gamer. Es bietet Unterstützung für Intels Core-i7-CPUs, Triple-Channel-DDR3 und vier PCI-Express-x16-Slots, die sogar 3-Way-SLI mit zusätzlicher Grafikkarte für Physikberechnungen (PhysX) ermöglichen. Für Laufwerke stehen sechs SATA-II-Ports zur Verfügung, die Peripherie kann über die insgesamt 12 USB-2.0-Ports angeschlossen werden. Besonders für Übertakter dürften die auf dem passiv gekühlten Board verbauten Schalter, Clear CMOS, Power und Reset, interessant sein, sowie die Diagnose-LED.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (62)

#53
Registriert seit: 06.01.2008
Ösiland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2347
Zitat SoftRunner;12355302
Ich fahr Ende Juli in die Staaten und hols mir da ;)


Bei RMA was machst dann?
#54
Registriert seit: 18.03.2009
München/Neubiberg
Hauptgefreiter
Beiträge: 149
Ganz ehrlich? Ich bau seit 12 Jahren Computer zusammen (auch für Bekannte) und hatte noch nie eine defekte Komponente mit Ausnahme einer einzigen Festplatte...sprich das Risiko geh ich ein ;)
#55
customavatars/avatar57791_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
030
001100000011000000110100
Beiträge: 300
Zitat ipuoL;12354125
jop steht nur Juli da^^bin gespannt :D


:fp
#56
customavatars/avatar33147_1.gif
Registriert seit: 10.01.2006
Berlin
Moderator
Beiträge: 31109
Bei einigen Shops in paar Tagen Lieferbar.
http://preisvergleich.hardwareluxx.de/deutschland/a436673.html
#57
Registriert seit: 18.03.2009
München/Neubiberg
Hauptgefreiter
Beiträge: 149
Zitat PitGST;12366029
Bei einigen Shops in paar Tagen Lieferbar.
http://preisvergleich.hardwareluxx.de/deutschland/a436673.html


Also die ersten zwei spucken "Artikel wurde nicht gefunden" aus und bei den anderen zwei steht zur Verfügbarkeit, das es eben nicht verfügbar ist. Also so richtig drauf verlaseen würd ich mich auf die "paar Tage" nicht ;)
#58
customavatars/avatar57903_1.gif
Registriert seit: 12.02.2007
München
Vizeadmiral
Beiträge: 7226
Zitat SoftRunner;12358088
Ganz ehrlich? Ich bau seit 12 Jahren Computer zusammen (auch für Bekannte) und hatte noch nie eine defekte Komponente mit Ausnahme einer einzigen Festplatte...sprich das Risiko geh ich ein ;)


jo so habe ich auch mal gedacht bis dann der erste defekt kam. ;)
#59
customavatars/avatar48497_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006
Gremium World
Banned
Beiträge: 17870
Zitat SoftRunner;12366217
Also die ersten zwei spucken "Artikel wurde nicht gefunden" aus und bei den anderen zwei steht zur Verfügbarkeit, das es eben nicht verfügbar ist. Also so richtig drauf verlaseen würd ich mich auf die "paar Tage" nicht ;)


seih froh
#60
customavatars/avatar57903_1.gif
Registriert seit: 12.02.2007
München
Vizeadmiral
Beiträge: 7226
es ist nun auf Lager

http://www.pctweaker.de/product_info.php?info=p8892_EVGA-X58-SLI-LE.html
#61
customavatars/avatar33147_1.gif
Registriert seit: 10.01.2006
Berlin
Moderator
Beiträge: 31109
8 Stück auf Lager.
http://www.ditech.de/artikel/MEV702/Mainboard_S-1366_EVGA_e-X58_SLI_LE_ATX.html?from=geizhals
#62
customavatars/avatar60370_1.gif
Registriert seit: 19.03.2007
Braunschweig
Leutnant zur See
Beiträge: 1171
Guter Preis eigentlich. Wenn ich das Geld nur hätte...:)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

ASRock X299 Taichi im Test - Das LGA2066-Board mit dem Zahnrad

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X299_TAICHI_004_LOGO

Bevor wir mit den Threadripper-Mainboard-Tests beginnen werden, widmen wir uns zuvor noch zwei X299-Platinen für Intels Core-X-Prozessorserie. Zuvor haben wir sowohl das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 als auch das ASUS X299-E Gaming aus der ROG-Serie begutachtet und getestet. Im heutigen Artikel... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]