> > > > EVGA stellt X58-LE SLI-Mainboard vor

EVGA stellt X58-LE SLI-Mainboard vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
evga Nachdem die Computex die IT-Branche zurzeit fest im Griff hat, nutzt der Hersteller EVGA die Möglichkeit seine neue Hauptplatine vorzustellen. Bei diesem Mainboard handelt es sich um das X58 LE, welches vor allem Enthusiasten ansprechen soll. Besonders Übertakter sollen bei diesem Board auf ihre Kosten kommen. Die schwarze Platine ist in der Lage aktuelle Core i7-Prozessoren aufzunehmen. Wie der Name schon sagt, kommt das Board mit Intels X58-Chipsatz und einer ICH10R-Southbridge daher. Sechs RAM-Bänke für DDR3-Module sollen für den nötigen Speicherausbau sorgen, welcher sowohl im Dual-Channel als auch im Triple-Channel-Betrieb seine Arbeit verrichten kann. Die Möglichkeiten ein 2-Way-, 3-Way-SLI, oder ein CrossFireX-System aufbauen zu können, sollen das Angebot abrunden. Dafür stehen insgesamt vier PCI-Express-Slots zur Verfügung. Die weiteren Daten gehören zum guten Ton, darunter zählen sechs Serial-ATA-Anschlüsse, zwölf USB-2.0-Ports und Gigabit-Ethernet.

In unserem Preisvergleich ist das Board bereits gelistet, jedoch noch nicht verfügbar. Zu welchem Preis das Board auf dem Markt erscheinen wird, ist noch ungewiss.

evga_x58_le

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (29)

#20
Registriert seit: 06.01.2008
Ösiland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2340
Ob das den neue revision des X58 Chipset hat, war auch mal Rede von :confused:
#21
customavatars/avatar60370_1.gif
Registriert seit: 19.03.2007
Braunschweig
Leutnant zur See
Beiträge: 1168
Finde dieses Board ziemlich kontrastlos, gefällt mir garnicht. Da lieber nen UD5 :D
#22
Registriert seit: 12.02.2007
München
Vizeadmiral
Beiträge: 7099
Ich möchte nochwas hinzufügen: Das Board besitzt das neue B3 Stepping des X58 chipsatzes
#23
customavatars/avatar82971_1.gif
Registriert seit: 20.01.2008
Kraichgau
HWLUXX OC-Team
Extrem-OC Anfänger
Beiträge: 20091
Knackiger Preis!
http://www.pctweaker.de/product_info.php?info=p8892_EVGA-X58-SLI-LE.html
#24
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 24347
Hat das nun irgendwas mit dem Classified gemeinsam außer dass es vom selben Hersteller kommt ? ;)
#25
customavatars/avatar82971_1.gif
Registriert seit: 20.01.2008
Kraichgau
HWLUXX OC-Team
Extrem-OC Anfänger
Beiträge: 20091
Hat's schon wer?
#26
Registriert seit: 20.07.2009
Berlin & Braunschweig
Matrose
Beiträge: 2
Jap ich ^^

Macht sich gut...
#27
Registriert seit: 13.03.2004
Quickborn
Lichtdesigner
Beiträge: 2048
Zitat royalguard;12489329
Jap ich ^^

Macht sich gut...


Hast Du evtl. die Lochmaße der Kühlerr?
#28
Registriert seit: 20.07.2009
Berlin & Braunschweig
Matrose
Beiträge: 2
Werda mal zusehen ob ich am We zeit hab. So komm ich grad an nix ran...
#29
Registriert seit: 13.03.2004
Quickborn
Lichtdesigner
Beiträge: 2048
Zitat royalguard;12505368
Werda mal zusehen ob ich am We zeit hab. So komm ich grad an nix ran...


Danke für Deine Mühe;)
Hab's soeben geordert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime Z270-A im Test - Das Flaggschiff mit sehr guter Effizienz

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_Z270_A_004_LOGO

Bei manchem Unternehmen kommt es vor, dass bekannte Produktlinien mit der Zeit umbenannt werden, um frischen Wind hineinzubringen. Darum wird aus Signature nun Prime. Mit dem Prime Z270-A schauen wir uns den ersten Vertreter der Serie an. Wie gut sich die neue Z270-Platine verkaufen kann, erfahrt... [mehr]

Gigabyte GA-Z270X-Gaming 9 im Test - Aorus-Flaggschiff mit 32 Gen3-Lanes für...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_GA_Z270X-GAMING9_004_LOGO

Mit dem Gigabyte GA-Z270X-Gaming 7 aus der brandneuen Aorus-Mainboardserie haben wir die erste Platine mit Intels Z270-Chipsatz für die Kaby-Lake-Prozessoren durchleuchtet. Doch wie man es von Gigabyte gewohnt ist, hat das taiwanische Unternehmen auch noch viele weitere neue LGA1151-Bretter in das... [mehr]

Erster Ausblick auf die RYZEN-Mainboardpreise – ASUS-Preisgestaltung geleakt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASUS

Die Diskussion über die Preise von AMDs RYZEN-Prozessoren ist bereits in vollem Gange. Doch für Endkunden sind die CPU-Preise letztlich nur ein Teil der Rechnung. Relevanter sind die Preise für die gesamte Plattform. Gerade die Preise der AM4-Mainboards werden eine wichtige Rolle spielen... [mehr]

Supermicro C7Z270-PG im Test - Trotz PEX8747 sehr effizient unterwegs

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_SUPERMICRO_C7Z270_PG_004_LOGO

Es ist schon eine Weile her, als wir zuletzt ein Mainboard von Supermicro durch unseren Mainboard-Parcours geschickt haben. Supermicro ist jedoch auch weniger im Desktop-Segment bekannt, sondern vielmehr im Server-Bereich. Nichtsdestotrotz versucht das US-Unternehmen unverändert im hart... [mehr]

Gigabyte GA-AX370-Gaming 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_GA_AX370_GAMING5_004_LOGO

Die Einführung der Ryzen-Prozessoren von AMD sind sicherlich das Hardware-Ereignis des noch jungen Jahres. Nachdem AMD sich erfolgreich zurückgemeldet hat, kommen wir nach den CPU-Tests nun auch auf die Mainboards zu sprechen. Den Ryzen-Prozessoren liegt der PGA-Sockel AM4 zugrunde, der auf... [mehr]

Sieben AM4-Mainboards von Biostar für AMDs Ryzen aufgetaucht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR

Heute wurde die mit Spannung erwartete Ryzen-7-Prozessorserie von AMD offiziell vorgestellt, die aus den drei Modellen "Ryzen 7 1700", "Ryzen 7 1700X" und "Ryzen 7 1800X" besteht. Alle drei CPUs können ab heute Abend offiziell in einzelnen Shops - beispielsweise bei Caseking - vorbestellt werden.... [mehr]