> > > > ASUS stellt OC-Station offiziell vor

ASUS stellt OC-Station offiziell vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusErst vor wenigen Tagen konnten wir erste Details zur kommenden OC-Station von ASUS enthüllen (wir berichteten). Das kleine Steuerelement, welches der Republic-of-Gamers-Reihe angehört und sich vor allem an Enthusiasten und Freunde der Übertaktung richtet, erlaubt dabei weiter an der Taktschraube zu drehen und das System zu überwachen. Mittels eines Drehreglers und weiteren Knöpfen kann der Anwender beispielsweise die Taktfrequenz des Haupt-Prozessors on-the-fly einstellen und dessen Spannung anpassen. Auch die Lüftersteuerung des Mainboards kann damit angesprochen und die Temperaturen überwacht werden. Erreicht das System irgendwann einmal kritische Temperaturen, so spuckt der Neuling sofort einen Signal-Ton aus. Die volle Kontrolle erhält der Anwender dabei über ein 3 Zoll großes TFT-Display, welches sich zur besseren Lesbarkeit sogar um bis zu 30 Grad schwenken lässt. Die ASUS OC-Station lässt sich dabei wahlweise extern platzieren oder aber in zwei 5,25-Zoll-Schächten unterbringen lassen. Als kleinen Zusatz-Gag spendierte der taiwanesische Hersteller seiner neusten Kreation auch eine Foto-Slideshow-Funktion.

Wann und vor allem zu welchen Preis die OC-Station allerdings auch nach Deutschland kommen wird, das bleibt uns ASUS bislang noch schuldig. Auch in unserem Preisvergleich ist das Gerät noch nicht gesichtet worden.

 

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar13256_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4426
Sieht nach viel Plastik aus ...
Das Problem mit solche Teilen ist, dass man das Geld lieber direkt in stärkere HW stecken kann und auch sollte.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI X370 XPower Gaming Titanium im Test - XPower oder doch MPower?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/MSI_X370_XPOWER_GAMING_TITANIUM_004_LOGO

Mit dem Gigabyte GA-AX370-Gaming 5 haben wir das erste Sockel-AM4-Mainboard durch unseren Mainboard-Parcours gejagt und dies war natürlich erst der Anfang. Die zweite AM4-Platine, die in unserer Redaktion eingetroffen ist, gehört zu den aktuellen High-End-Probanden im Ryzen-Line-up. MSI hat mit... [mehr]

Supermicro C7Z270-PG im Test - Trotz PEX8747 sehr effizient unterwegs

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_SUPERMICRO_C7Z270_PG_004_LOGO

Es ist schon eine Weile her, als wir zuletzt ein Mainboard von Supermicro durch unseren Mainboard-Parcours geschickt haben. Supermicro ist jedoch auch weniger im Desktop-Segment bekannt, sondern vielmehr im Server-Bereich. Nichtsdestotrotz versucht das US-Unternehmen unverändert im hart... [mehr]

Biostar Racing X370GTN ist das erste Mini-ITX-Mainboard für RYZEN-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR

Bisher haben die Mainboardhersteller zwar bereits zahlreiche Sockel-AM4-Mainboards für die neuen RYZEN-Prozessoren vorgestellt, diese verwenden allerdings allesamt das ATX- oder µATX-Format. Bereits im Vorfeld häuften sich die Fragen, ob und wann das erste Mainboard im Mini-ITX-Format mit dem... [mehr]

MSI stellt seine ersten Gaming-Mainboards für AMD-RYZEN vor

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_X370_XPOWER_GAMING_TITANIUM

Am kommenden Donnerstag und damit schon in zwei Tagen ist es endlich soweit: Die ersten RYZEN-Prozessoren von AMD kommen auf den Markt. Zum Verkaufsstart der ersten drei Achtkern-Modelle, die sich seit der letzten Woche zu Preisen zwischen 359 und 559 Euro vorbestellen lassen, werden auch die... [mehr]

ASUS Maximus IX Extreme: Mainboard mit integriertem Wasserkühler für 699 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_IX_EXTREME_LOGO

ASUS hatte bereits zeitgleich zur Vorstellung der neuen Prozessoren der Reihe Intel Kaby Lake sein neues Mainboard ROG Maximus IX Extreme vorgestellt. Nun ist das Board dann auch endlich im Handel zu haben. Die Besonderheit dieses findet sich in dem integrierten Kühlblock für Wasserkühlungen,... [mehr]

Gigabyte GA-Z270X-Designare mit silberner Optik vorgestellt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z270X-DESIGNARE_LOGO

Auch wenn die Mainboard-Hersteller aktuell damit beschäftigt sind, die derzeitigen Probleme mit den AM4-Platinen zu minimieren, kommt noch das eine oder andere neue LGA1151-Mainboard ans Tageslicht. So hat Gigabyte nun an einer neuen Platine gearbeitet, welche zur Abwechslung einmal nicht... [mehr]