1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Neue LGA775- und AM2+-Platinen von DFI

Neue LGA775- und AM2+-Platinen von DFI

Veröffentlicht am: von

dfi2Das taiwanesische Unternehmen DFI hat zwei neue Hauptplatinen ins Programm genommen. Das LANParty DK 790X-M2RS basiert auf AMDs 790X-Chipsatz und bietet dem Anwender einen AM2+-Sockel. Obwohl AMD bereits seit Anfang Februar 2009 den Nachfolger AM3 verbreitet, sieht DFI offensichtlich noch großes Potenzial im alten Prozessorsockel. Die neue Hauptplatine besitzt zwei PCI-Express-2.0-Steckplätze, drei PCI-Steckplätze und einen PCI-Express-x1-Slot. Außerdem stehen dem Anwender sechs Fan-Header zum Anschluss von Lüftern, Onboard-Power- und Resettaster sowie Debug-LEDs zur Verfügung. Auch an reichhaltigen Overclocking-Funktionen soll es erneut nicht fehlen. Zu den Anschlüssen zählen sechs SATA-II- und ein herkömmlicher IDE-Anschluss.

1_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die zweite Hauptplatine trägt die Bezeichnung LANParty BI P45-T2(R)S Elite und ist ein Teil der vergleichsweise günstigeren Blood-Iron-Serie. Wir berichteten bereits Mitte April über dieses Modell. Das LANParty BI P45-T2(R)S Elite kommt mit Intels P45-Chipsatz daher und ist dadurch für Intels LGA775-Prozessoren bestimmt. DFI verzichtet auf aufwendige Heatpipes und kühlt den Chipsatz mit herkömmlichen Kühlkörpern. Zur Ausstattung zählen ein PCI-Express-2.0-Steckplatz, drei PCI-Express-x1-Slots und zwei herkömmliche PCI-Steckplätze. Auf Features wie Onboard-Power- und Resettaster verzichtet der Hersteller bei diesem Modell. Neben sechs SATA-II-Anschlüssen verfügt das LANParty BI P45-T2(R)S Elite über einen gängigen IDE-Anschluss.

2_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Beide Hauptplatinen sollen in der kommenden Woche ausgeliefert werden. Das LANParty BI P45-T2(R)S Elite soll für unter 110 US-Dollar den Besitzer wechseln. Für das LANParty DK 790X-M2RS nennt DFI noch keinen Preis. In unserem Preisvergleich sind beide Platinen leider noch nicht gelistet.

About DK 790X-M2RS:

  • AMD 790X chipset with SB750
  • Supports AMD®
    • AM2+ processors: Phenom FX / Phenom / Athlon / Sempron
    • AMD® AM2 processors: Athlon series / Sempron
  • DDR2 667/800/1066(1200MHz Max.)
  • ACC over-clocking technology
  • Genie BIOS with various BIOS setting for extreme performance
  • ABS II technology: upgrade your CPU automatically
  • AMD ATI CrossFireX ready

About BI P45-T2(R)S Elite:

  • ABS II technology, upgrade your CPU automatically
  • Intel® P45 chipset
  • BI P45-T2RS Elite embeds with ICH10R
  • BI P45-T2S Elite has no RAID function
  • Intel® LGA 775 Core2 Extreme/ Quad/ Duo
  • Supports DDR2 667/800/1066(1200MHz max.)
  • FSB supports up to 1333MHz
  • Genie BIOS with various BIOS setting for extreme performance
  • Auto Boost System (ABS): upgrade your CPU automatically
  • One PCI Express x16 slot for graphics card; 6 SATA II connectors.
Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • Gigabyte B550I AORUS Pro AX im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_GIGABYTE_B550I_AORUS_PRO_AX_004_LOGO

    Von den großen ATX-Ablegern wechseln wir nach den letzten Tests auf das kleinere Mini-ITX-Format, bleiben jedoch zunächst bei AMDs B550-Chipsatz. Mit den kleinen Platinen lassen sich nicht nur sehr kompakte Gaming-Systeme kreieren, sondern auch das Thema Overclocking hat bei vielen Anwendern... [mehr]

  • Das ASRock Rack E3C246D4I-2T im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK-E3C246D4I-2T-LOGO

    Mit dem ASRock Rack E3C246D4I-2T schauen wir uns heute einmal kein Standard-Modell für Intel- oder AMD-Prozessoren an. Das E3C246D4I-2T zeichnet sich nicht durch besonders viele PCI-Express-Steckplätze, eine besonders starke Spannungsversorgung oder eine RGB-Beleuchtung aus, sondern... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) im Test - Licht- und Schattenspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_ROG_MAXIMUS_XII_HERO_004_LOGO

    Bei ASUS' ROG-Maximus-Mainboardserie sind wir inzwischen bei der 12. Generation angelangt, die für Intels Comet-Lake-S-Prozessoren auf Basis der LGA1200-Fassung konzipiert ist. Unverändert ist das uns vorliegende ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) in der Oberklasse positioniert worden, sodass der... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]