1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Neue LGA775- und AM2+-Platinen von DFI

Neue LGA775- und AM2+-Platinen von DFI

Veröffentlicht am: von

dfi2Das taiwanesische Unternehmen DFI hat zwei neue Hauptplatinen ins Programm genommen. Das LANParty DK 790X-M2RS basiert auf AMDs 790X-Chipsatz und bietet dem Anwender einen AM2+-Sockel. Obwohl AMD bereits seit Anfang Februar 2009 den Nachfolger AM3 verbreitet, sieht DFI offensichtlich noch großes Potenzial im alten Prozessorsockel. Die neue Hauptplatine besitzt zwei PCI-Express-2.0-Steckplätze, drei PCI-Steckplätze und einen PCI-Express-x1-Slot. Außerdem stehen dem Anwender sechs Fan-Header zum Anschluss von Lüftern, Onboard-Power- und Resettaster sowie Debug-LEDs zur Verfügung. Auch an reichhaltigen Overclocking-Funktionen soll es erneut nicht fehlen. Zu den Anschlüssen zählen sechs SATA-II- und ein herkömmlicher IDE-Anschluss.

1_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die zweite Hauptplatine trägt die Bezeichnung LANParty BI P45-T2(R)S Elite und ist ein Teil der vergleichsweise günstigeren Blood-Iron-Serie. Wir berichteten bereits Mitte April über dieses Modell. Das LANParty BI P45-T2(R)S Elite kommt mit Intels P45-Chipsatz daher und ist dadurch für Intels LGA775-Prozessoren bestimmt. DFI verzichtet auf aufwendige Heatpipes und kühlt den Chipsatz mit herkömmlichen Kühlkörpern. Zur Ausstattung zählen ein PCI-Express-2.0-Steckplatz, drei PCI-Express-x1-Slots und zwei herkömmliche PCI-Steckplätze. Auf Features wie Onboard-Power- und Resettaster verzichtet der Hersteller bei diesem Modell. Neben sechs SATA-II-Anschlüssen verfügt das LANParty BI P45-T2(R)S Elite über einen gängigen IDE-Anschluss.

2_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Beide Hauptplatinen sollen in der kommenden Woche ausgeliefert werden. Das LANParty BI P45-T2(R)S Elite soll für unter 110 US-Dollar den Besitzer wechseln. Für das LANParty DK 790X-M2RS nennt DFI noch keinen Preis. In unserem Preisvergleich sind beide Platinen leider noch nicht gelistet.

About DK 790X-M2RS:

  • AMD 790X chipset with SB750
  • Supports AMD®
    • AM2+ processors: Phenom FX / Phenom / Athlon / Sempron
    • AMD® AM2 processors: Athlon series / Sempron
  • DDR2 667/800/1066(1200MHz Max.)
  • ACC over-clocking technology
  • Genie BIOS with various BIOS setting for extreme performance
  • ABS II technology: upgrade your CPU automatically
  • AMD ATI CrossFireX ready

About BI P45-T2(R)S Elite:

  • ABS II technology, upgrade your CPU automatically
  • Intel® P45 chipset
  • BI P45-T2RS Elite embeds with ICH10R
  • BI P45-T2S Elite has no RAID function
  • Intel® LGA 775 Core2 Extreme/ Quad/ Duo
  • Supports DDR2 667/800/1066(1200MHz max.)
  • FSB supports up to 1333MHz
  • Genie BIOS with various BIOS setting for extreme performance
  • Auto Boost System (ABS): upgrade your CPU automatically
  • One PCI Express x16 slot for graphics card; 6 SATA II connectors.
Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero im Test - Wie es von Anfang an hätte sein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_CROSSHAIR_VIII_DARK_HERO_004_LOGO

    Passend zu AMDs neuen und leistungsstarken Ryzen-5000-Prozessoren hat ASUS ein besonderes, neues Oberklasse-Mainboard aus der ROG-Crosshair-VIII-Familie vorgestellt, das viele Wünsche aus dem letzten Jahr erfüllt und gleichzeitig auch ein bisher einzigartiges Overclocking-Feature bietet. Mit dem... [mehr]

  • Marktübersicht: Die besten MSI-B550-Mainboards für jeden Geldbeutel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_B550_MAINBOARD_ADVERTORIAL_LOGO

    Advertorial / Anzeige: Die neuen Ryzen-5000-Prozessoren, die AMD auf Basis der Zen-3-Architektur realisiert, liefern eine beeindruckende Leistung. Passenderweise richten sich die Blicke der Aufrüstwilligen gerade in Richtung der preisattraktiven B550-Mainboards, von denen MSI derzeit 18... [mehr]

  • ASUS ROG Strix B550-XE Gaming WiFi im Kurztest: Kaum besser als der Vorgänger

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_B550_XE_GAMING_004_LOGO

    AMDs neue Ryzen-5000-Prozessoren liefern eine sehr gute Performance ab und können erstmals in allen Disziplinen überzeugen. Kein Wunder also, dass die Zen-3-CPUs heiß begehrt sind. Um gerade beim Overclocking gut gerüstet zu sein, hat ASUS das ROG Strix B550-E Gaming (Hardwareluxx-Test)... [mehr]

  • Mainboards für AMDs Ryzen Threadripper Pro von ASUS und Gigabyte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN-THREADRIPPER-PRO

    Offenbar wird AMD die Ryzen-Threadripper-Pro-Prozessoren doch noch außerhalb des OEM- und SI-Marktes verkaufen, denn nun sind bei Videocardz zwei Fotos eines Mainboards mit WRX80-Chipsatz aufgetaucht, die eben für diese Prozessoren vorgesehen sind. Zu den Details des ASUS WRX80 Pro WS Sage... [mehr]

  • ASRock Z490 Steel Legend im Test - Guter Allrounder mit Lichtspektakel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_Z490_STEEL_LEGEND_004_LOGO

    Das letzte von uns getestete Steel-Legend-Modell liegt nur wenige Monate zurück. ASRocks B550 Steel Legend (Hardwareluxx-Test) hat sich für die aktuell heißbegehrten Ryzen-5000-Prozessoren als sehr gute Platine erwiesen. Nun wollen wir unsere Blicke auf das Pendant-Modell mit Intels... [mehr]

  • Ein erster Blick auf den ATX12VO-Standard

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ATX12VO

    Anfang des Jahres deutete sich an, dass Intel für den OEM-Markt den Single Rail Power Supply Desktop Platform Form Factor ATX12VO breiter einführen will. Genutzt wird er in vielen Komplettsystemen ohnehin schon von zahlreichen Herstellern. Aber solche Systeme werden in den seltensten Fällen... [mehr]