1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. Noctua stellt neue Wärmeleitpasten vor

Noctua stellt neue Wärmeleitpasten vor

Veröffentlicht am: von

noctua

Noctua stellte heute mit “NT-H2” die zweite Generation seiner Hybrid-Wärmeleitpaste vor. Diese soll laut Hersteller aufgrund der weiter optimierten Mikropartikel-Rezeptur für noch bessere thermische Performance sorgen. Zudem zeigte das Unternehmen Noctua eine neue, extra-große 10g Packung der NT-H1-Wärmeleitpaste und stellte das NA-SCW1-Set vor.

Wie Noctua bekannt gab, wurde für “NT-H2” die Mixtur aus Metall-Oxid-Mikropartikeln dahingehend optimiert, dass ein niedrigerer Wärmedurchlasswiderstand erreicht werden kann sowie eine geringere Schichtstärke bei einem typischen Anpressdruck benötigt wird. Unter Testbedingungen konnte der Hersteller laut eigenen Angaben mit verschiedenen Plattformen und Verlustleistungen bis zu 2°C niedrigere Temperaturen erzielen.

Sowohl die “NT-H1” als auch die “NT-H2” benötigt keinerlei Einlaufzeit (Burn-in). Zudem kann diese laut Noctua ohne Schwierigkeiten bis zu 5 Jahre auf der CPU verwendet werden. Beide Wärmeleitpasten sind weder elektrisch leitfähig, noch korrodierend und können nach Angaben des Herstellers problemlos mit jeglichen Kühlertypen verwendet werden.

“NT-H2” wird in handelsüblichen Packungen zu 3,5 g sowie in extragroßen 10-g-Packungen erhältlich sein. Zudem gibt es zusätzlich drei beziehungsweise zehn NA-CW1-Reinigungstücher dazu. Power-User, die ihre Kühler häufig wechseln, haben mit dem “NA-SCW1” die Möglichkeit, die NA-CW1-Reinigungstücher auch in separater Form als 20-Stück-Set zu erwerben.

Ebenfalls stellt Noctua eine neue 10-g-Packung der “NT-H1” vor. Diese eignet sich unter anderem für die Verwendung bei großen Prozessoren wie zum Beispiel dem AMD-Threadripper (TR4) oder dem Intel-LGA3647, da bei diesen eine größere Menge an Wärmeleitpaste benötigt wird. Alle Modelle sollen in den nächsten Tagen über Noctuas offizielle Amazon- und eBay-Shops erhältlich sein. 

Die empfohlenen Verkaufspreise lauten wie folgt:

  • NT-H1 3.5g: 7,90 Euro
  • NT-H1 10g: 14,90 Euro
  • NT-H2 3.5g: 12,90 Euro
  • NT-H2 10g: 24,90 Euro
  • NA-SCW1: 7,90 Euro

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Silent Loop 2 280mm im Test: Nachfüllbar und leise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_SILENT_LOOP_2_280MM_LOGO

    Die High-End-AiO-Kühlung von be quiet! geht in die zweite Runde: Als Silent Loop 2 soll sie nicht nur mit hoher Kühlleistung und geringem Schallpegel, sondern auch mit Langlebigkeit überzeugen. Dafür können Nutzer selbst die Kühlflüssigkeit nachfüllen. Die Optik veredelt be quiet! mit... [mehr]

  • Arctic Liquid Freezer II 420 im Test: Ist größer besser?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ARCTIC_LIQUID_FREEZER_II_420_LOGO

    AiO-Kühlungen mit 420-mm-Radiator sind die absolute Ausnahme. Ein besonders attraktives Modell kommt von Arctic: Die Liquid Freezer II 420 verspricht nicht nur eine extreme Performance, sondern gleichzeitig ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir klären im Test, ob sie wirklich die... [mehr]

  • IceGiant ProSiphon Elite im Test: Eine neue Ära für Luftkühler?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ICEGIANT_PROSIPHON_ELITE_LOGO

    Der IceGiant ProSiphon Elite ist ein in jeder Hinsicht extremer Kühler. Der 2-kg-Koloss wird mit gleich vier 120-mm-Lüftern bestückt und soll dank des Thermosiphon-Effekts und einer besonders großen Bodenplatte auch HEDT-Prozessoren mit besonders hoher Abwärme effektiv kühlen. Wir testen den... [mehr]

  • Alpenföhn Gletscherwasser 360 im Test: Premium-AiO-Kühlung aus...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPENFOEHN_GLETSCHERWASSER_360_LOGO

    Mit der Gletscherwasser-Serie bietet Alpenföhn erstmalig AiO-Kühlungen an. Für die Entwicklung hat man sich mit dem OC-Experten Roman „der8auer“ Hartung prominente Unterstützung ins Boot geholt. Wir haben eine Gletscherwasser 360 erhalten und klären im Test, ob die... [mehr]

  • Kühllösungen für Intel Alder Lake (LGA1700) im Überblick (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDER-LAKE-SKU

    Mit den neuen Core-Prozessoren der 12. Generation (Alder Lake) führt Intel auch einen neuen Sockel ein. Weil die Lochabstände bei diesem Sockel LGA1700 anders als bei bisherigen Sockeln ausfallen, wird damit gleich auch neues Montagematerial für Kühler nötig. Wir wollen deshalb... [mehr]

  • NZXT Kraken X73 RGB im Test: Rundum-Beleuchtung inklusive

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NZXT_KRAKEN_X73_RGB_LOGO

    Die Kraken X73 RGB ist NZXTs neues Top-Modell mit A-RGB-Beleuchtung. Die Kombination aus A-RGB-Lüftern und einem Pumpendeckel mit RGB-Infinity-Mirror macht sie besonders auffällig. Wir konzentrieren uns im Test aber nicht nur auf die äußeren, sondern auch auf die inneren Werte des... [mehr]