> > > > Ideal für Wasserkühlung - BitFenix Spectre Xtreme und Spectre Xtreme LED

Ideal für Wasserkühlung - BitFenix Spectre Xtreme und Spectre Xtreme LED

Veröffentlicht am: von

BitFenixFür den Einsatz am Wasserkühlungsradiator sollten Lüfter einen hohen statischen Druck erzielen. Genau das war das Ziel bei der Entwicklung der neuen BitFenix Specte Xtreme- und Spectre Xtreme LED-Lüfter.

BitFenix sieht diese 120-mm-Lüfterserien als Weiterentwicklung der Spectre Pro-Lüfter. Um sowohl einen hohen statischen Druck als auch einen hohen Luftdurchsatz zu erreichen, setzt der Hersteller auf neu gestaltete Rotorblätter. Gleichzeitig sollen die Lüfter aber auch noch möglichst leise arbeiten. Dafür kommt ein fluiddynamisches Lager zum Einsatz, das zudem laut BitFenix eine hohe Lebensdauer verbürgt. Auch die Spectre Xtreme-Lüfter haben das Dual-Frame-Design der bisherigen Spectre-Lüfter, dadurch wird das Risiko einer Schwingungsübertragung auf das PC-Gehäuse bzw. den Radiator reduziert. Die Spectre Xtreme-Lüfter arbeiten mit 950 bis 2.000 U/min.

BitFenix wird sie in verschiedenen Farben und Varianten anbieten. Die regulären Spectre Xtreme sind schwarz und unbeleuchtet. Die Spectre Xtreme LED können hingegen in Blau, Grün, Rot und Weiß geordert werden. Bei der grünen Variante wurde die LED-Farbe an die Beleuchtungsfarbe der NVIDIA GeForce GTX-Kühler angepasst. Bei Caseking.de wird zumindest die unbeleuchtete Variante schon gelistet. Sie soll demnach 11,90 Euro kosten.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar124238_1.gif
Registriert seit: 29.11.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1104
Ideal für Wasserkühlungen - in den USA.

In Mitteleuropa benutzt kein Mensch eine Wakü mit 2000rpm Lüftern. Zumal 950RPM minimum ein witz sind fuer eine Wasserkühlung, meine Lüfter laufen selten über 600rpm.

#2
customavatars/avatar18980_1.gif
Registriert seit: 04.02.2005
Vlbg - Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 473
wollt ich auch grad sagen, bei mir ist sind 1000u/min das theoretische maximum, minimum ist bei 300u/min und unter last geht er wie bei dir mal auf 600u/min rauf...
Stell mir doch keinen Haarfön neben den Schirm
#3
customavatars/avatar226510_1.gif
Registriert seit: 18.08.2015
Hamburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 392
Dito bei mir laufen auch alle 4 Lüfter auf 500-700 Upm. Ab 1000 wird es echt schon unangenehm laut.
#4
customavatars/avatar210052_1.gif
Registriert seit: 08.09.2014

Bootsmann
Beiträge: 548
Und mir sind 500 rpm schon zu laut :fresse:.

Naja die entsprechen halt amerikanischer Läutstärke :d. Aber trotzdem sind die sicher nicht "Ideal für Wasserkühlung". Der Rahmen dichtet nicht den Radiator ab. Sprich man müsste selber mit Klebeband oder ein Blende nachhelfen. Also für mich sind die dinger ein "epic fail"
#5
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7625
Der Bereich in dem ich meine NF-F12 PWM betreibe ist 500-1000... Alles Darüber wird zu laut.
#6
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4571
Die Minimaldrehzahl dieser Lüfter ist schon doppelt so hoch wie die Maximaldrehzahl meiner Lüfter und das nennt sich dann "Ideal für Wasserkühlung"...
#7
customavatars/avatar99953_1.gif
Registriert seit: 04.10.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 6947
alles eine sache der ansicht... und des marketings :d
#8
Registriert seit: 22.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1519
Naja also die Drehzahl ist ja schon enorm...
Meine Lüfter laufen gar nicht, ab 30 Grad Wassertemperatur gehen die mal langsam an, so mit 350rpm.
Die 600rpm Grenze wird selten erreicht.
Aquaero sei Dank
#9
customavatars/avatar99953_1.gif
Registriert seit: 04.10.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 6947
wie sieht das setup dazu aus? hardware + radis.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

    be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

  • Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

    AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

  • Enermax LiqFusion 240 im Test - AiO-Kühlung mit RGB-Durchflussanzeige

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/ENERMAX_LIQFUSION_240_LOGO

    Aktuell übertrumpfen sich die Hersteller regelrecht mit spektakulär gestalteten AiO-Kühlungen. Auch die Enermax LiqFusion 240 fällt mit RGB-Lüftern und der RGB-beleuchteten Durchflussanzeige sehr auf. Wir wollen uns aber nicht nur die RGB-Beleuchtung näher ansehen, sondern natürlich auch... [mehr]

  • Noctua NF-A12x25 im Test - auf dem Weg zur Lüfter-Referenz?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOCTUA_NF-A12X25_LOGO

    Nach langer Entwicklungszeit kann Noctua mit den NF-A12x25-Modellen endlich eine ganz neue Lüftergeneration anbieten. Die Erwartungen sind entsprechend hoch. Im Test klären wir, wieso die NF-A12x25-Lüfter besonders innovativ sind und ob sie sich tatsächlich von bisherigen Lüftern absetzen... [mehr]

  • MSI Core Frozr XL im Test - größer = besser?

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_CORE_FROZR_XL_LOGO

    Der Core Frozr XL rückt an die Spitze der MSI-Kühler. Dafür kombiniert MSI einen wuchtigen Kühler mit gleich zwei TORX-Lüftern, acht Heatpipes und einem RGB-Beleuchtungssystem, das selbst per Smartphone gesteuert werden kann. Doch kann das Kühler-Flaggschiff auch in unserem Test... [mehr]

  • Cooler Master MasterAir G100M im Test - UFO-Kühler mit Heat Column und RGB-LEDs

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/COOLER_MASTER_MASTERAIR_G100M_LOGO

    Cooler Masters MasterAir G100M ist nicht nur einfach ein flacher Top-Blow-Kühler für SFF-Systeme. Nein, der UFO-Kühler mit integrierter RGB-Beleuchtung ist auch ein Hingucker. Und dank der massiven Heat Column im Zentrum auch aus technischer Sicht interessant.  Flache Top-Blow-Kühler mit... [mehr]