> > > > Lesertest mit Scythe: Das sind die Teilnehmer!

Lesertest mit Scythe: Das sind die Teilnehmer!

Veröffentlicht am: von

scytheIn den letzten zwei Wochen riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für einen neuen Lesertest zu bewerben. Dieses Mal ging es um den neuen Scythe Mugen MAX (Zum Hardwareluxx-Test)

Der Mugen MAX (SCMGD-1000) ist ein weiterer Tower-Kühler aus der altbekannten Mugen-Reihe. Mit 145 x 161 x 110 mm (B x H x T) und einem Gewicht von 870 Gramm fällt er recht stattlich aus, macht damit aber die Nutzung eines großen 140-mm-Lüfters möglich. Den liefert Scythe natürlich gleich mit. Der Scythe GlideStream-Lüfter arbeitet mit Umdrehungen zwischen 500 und 1.300 in der Minute und soll dabei mit 13 bis 30,7 dB(A) erfreulich leise seinen Dienst verrichten. Regeln lässt sich der Rotor über ein PWM-Signal. Dazu gibt es sechs 6-mm-Heatpipes, die die Abwärme von der vernickelten Kupferbodenplatte zu den Aluminiumkühllamellen leiten. Gezackte Kanten und unebene Flächen sollen die Wärmeabgabe verbessern.

Seinen Platz nimmt der Scythe Mugen MAX auf allen aktuellen Sockeln von AMD und Intel. Genannt werden hier die Sockel AM2(+), AM3(+), FM1, FM2(+), LGA775/1150/1155/1156/1366 und LGA2011(-3). In unserem Preisvergleich ist der Scythe Mugen MAX derzeit ab etwa 40 Euro zu haben. Wie gewohnt gewährt Scythe zwei Jahre Garantie.

Spezifikationen
KühlernameScythe Mugen MAX
Straßenpreis bei Release 41,40 Euro
Homepage http://www.scythe-eu.com/de/
Maße 14,5 cm (B) x 16,1 cm (H) x 13,5 cm (T)
Material

Bodenplatte: Vernickeltes Kupfer
Heatpipes: Vernickeltes Kupfer
Kühlrippen: Aluminium

Kühlertyp Tower-Kühler
Serienbelüftung 1x 140 mm Scythe GlideStream 140 PWM
Sockel AMD: AM2(+), AM3(+), FM1, FM2(+)
Intel: 775, 1150, 1155, 1156, 1366, 2011(-3)
Gewicht 870 Gramm
Herstellergarantie 2 Jahre

Die Teilnehmer stehen fest

Für haben uns heute alle Bewerbungen zur Brust genommen und die drei glücklichen Teilnehmer ausgewählt. Den neuen Scythe Mugen MAX dürfen unsere Forennutzer "Proudgod", "Waternoob" und "pescA" testen. Alle drei Tester werden in den kommenden Minuten via persönlicher Nachricht im Hardwareluxx-Forum benachrichtigt und über den weiteren Verlauf informiert. Alle anderen können derweil ihr Glück erneut versuchen. Heute Mittag starteten wir gemeinsam mit PC-Cooling und Raidmax einen neuen Lesertest. Getestet werden dürfen hier das Raidmax Vampire und das Raidmax Vampire Winterfall. Ein weiterer Test für dieses Jahr ist ebenfalls schon in Planung. Diesen werden wir voraussichtlich in der zweiten Dezember-Woche starten.

Wir freuen uns auf ausführliche Testberichte und wünschen den drei Teilnehmern viel Spaß beim Testen!

Ablauf:

  • Bewerbungsphase: Bis zum 26. November 2014.
  • Auswahl der Bewerber + Versand: Ab 27. November 2014.
  • Testzeit bis zum 31. Dezember 2014.

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH, von Scythe sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx.
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig.
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt.
  • Die drei Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern.
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behält Scythe sich vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen.
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar47983_1.gif
Registriert seit: 25.09.2006
Gelsenkirchen
Leutnant zur See
Beiträge: 1068
Herzlichen glückwunsch euch dreien viel spaß beim testen
#2
customavatars/avatar160056_1.gif
Registriert seit: 11.08.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1201
Wünsche euch viel Spaß beim testen und bin auf die Berichte gespannt.
Finde den Kühler auch interessant, trau mir aber so einen Bericht dann doch nicht zu, sonst hätte ich mich auch beworben.
#3
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33820
ach einfach mal machen und eventuell sogar Spaß dran finden :)

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.
#4
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2265
Mein Test ist inzwischen online:
http://www.hardwareluxx.de/community/f136/scythe-mugen-max-1052879.html

Ich bin sehr gespannt, was die anderen beiden zur Montage sagen :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]