> > > > Im Nachtest: EKL Alpenföhn Brocken 2

Im Nachtest: EKL Alpenföhn Brocken 2

Veröffentlicht am: von

teaser kuehler sEnde Mai hatten wir mit dem Alpenföhn Brocken 2 EKLs neuesten Zugang im Sortiment der Lüftkühler bei uns im Testlabor. Der beiliegende Serienlüfter des damaligen Samples, das noch aus der Vorserie stammte, hatte damals leider mit einer etwas unangenehmen und unvorteilhaften Akustik zu kämpfen.

Dieses Problem solle aber, so EKL, bei den Chargen für den Endkundenmarkt behoben worden sein. Wir wurden daher von EKL mit einem weiteren Sample aus einer Charge, die für den Handel bestimmt war, versorgt und haben dieses in einem kleinen Nachtest auf mögliche Verbesserungen und Unterschiede hin untersucht.

In der Tat zeigte sich eine angenehmere und bessere Akustik als noch zuvor beim Vorserienmodell. Die Temperaturen bleiben beim neuen Sample, im Rahmen der Messgenauigkeit, gleich.

nhd14 1 s

Wir haben daher die entsprechenden Teile des Tests, also die Lautstärkebetrachtung und das Fazit, entsprechend angepasst und auch alle Diagramme aktualisiert. Diese enthalten nun außerdem alle Vergleichswerte der inzwischen in unsere Vergleichsdatenbank aufgenommenen Kühler und bieten so einen noch besseren Vergleich. Dazu gekommen sind seitdem namentlich der Scythe Ashura, Scythe Mugen 3 sowie der Prolimatech Genesis.

Besagte Eindrücke zur Akustik des Retail Modells, sowie die angesprochenen aktualisierten Diagramme, finden sich in unserem aktualisierten Nachtest des EKL Alpenföhn Brocken 2 an gewohnter Stelle.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3756
Ein Metallflüssigkeitskühler wäre 4 mal so effektiv und würde 1/3 kosten.
#2
Registriert seit: 06.06.2013

Bootsmann
Beiträge: 649
Würde eigentlich auch ein 120mm Lüfer drauf passen?
Ecki
#3
Registriert seit: 11.03.2007
München
Moderator/Redakteur
Beiträge: 17991
Ja, die Klammern sind für Lüfter mit 120mm Löchern konzipiert. Der Serienlüfter hat, trotz 140mm Größe, auch die 120mm Löcher.

Steht übrigens auch im Test ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]