> > > > Arctic kühlt AMDs Radeon HD 7870 und NVIDIAs GeForce GTX 680 mit dem Accelero Xtreme III

Arctic kühlt AMDs Radeon HD 7870 und NVIDIAs GeForce GTX 680 mit dem Accelero Xtreme III

Veröffentlicht am: von

Arctic 2010Vor Kurzem noch testeten wir den Arctic Accelero Xtreme 7970 für die gleichnamige Grafikkartenreihe von AMD. Nun bringt Arctic den Accelero Xtreme III auf den Markt. Als Besonderheit hebt Arctic die verbesserte Kompatibilität mit Grafikkarten mit doppeltem DVI-Anschluss wie NVIDIAs GeForce GTX 680 hervor.

Fünf Heatpipes verteilen die Hitze der GPU auf die großzügige Kühlerfläche, die von den drei markanten 92 mm Lüfter gekühlt wird. Die Lüfter lassen sich mit PWM regeln, so dass sie langsamer drehen, wenn nicht die maximal 300 Watt Wärme abgeführt werden müssen. Bei 2000 Umdrehungen wird der Geräuschpegel leise 0,5 Sone betragen, wie uns Jens Nienkemper , Marketing Assistent bei Arctic, versichert.

Die Spezifikationen im Überblick
Max. Kühlkapazität 300 Watt
Heatpipe 5 mal 6 mm
Material des Kühlers Aluminium
Lüfter 3 x 92 mm, PWM-regelbar 900–2000 U/Min
Lautstärke bei 2000 U/Min 0,5 Sone
max. Stromverbrauch 4,32 Watt
Abmessungen 288 (L) x 104 (W) x 54 (H) mm
Gewicht 653 Gramm

Der Verkaufsstart des Accelero Xtreme III ist für den 21. Mai 2012 angepeilt. Der Preis wird voraussichtlich 90 Euro (oder 120 US-Dollar) betragen.

Er wird mit folgenden Radeon-Modellen von AMD kompatibel sein: HD 7870, 7850, 6970, 6950, 6870, 6850, 6790, 5870, 5850, 5830, 4890, 4870, 4850, 4830, 3870, 3850. Darüber hinaus mit den folgenden GeForce-Modellen von NVIDIA: GTX 680, 580, 570, 560 SE, 560Ti, 560, 550Ti, 480, 460, 460 SE, GTS 450, 250, 240 (OEM), 150 (OEM), GT 130 (OEM), 9800 GTX+, 9800 GTX, 9800 GT, 9600 GT, 9600 GSO 512, 9600 GSO, 9500 GT, 8800 Ultra (G80), 8800 GTX (G80), 8800 GTS (G80), 8800 GTS 512 (G92), 8800 GTS (G92), 8800 GT, 8800 GS (9600GSO), 7900 GTX, 7800 GTX 512, 7800 GTX, 7800 GT.

Bei der GeForce GTX 680 gibt es allerdings die Einschränkung, dass lediglich Modelle mit parallel angeordneten Stromsteckern kompatibel sein werden – die Modelle mit übereinander angeordneten Stromanschlüssen sind nicht kompatibel! In diesem Fall muss auf den Arctic Accelero Twin Turbo II zurückgegriffen werden.