1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Komplettsysteme
  8. >
  9. MSI stellt den Creator P100X als neue Komplettsystemoption vor

MSI stellt den Creator P100X als neue Komplettsystemoption vor

Veröffentlicht am: von

msi 2019

Der taiwanische Hersteller MSI hat der Öffentlichkeit mit dem Creator P100X jetzt eine neue Variante seines Creator-P100-Mini-Towers vorgestellt. Besagter Tower ist mit verschiedene Intel Comet Lake-CPUs, wie zum Beispiel den Core i9-10900K, verfügbar. Zwar ist es möglich, die CPU zu übertakten (Z490-Mainboard), jedoch sollte hierbei unbedingt für ausreichend Kühlung gesorgt werden. Gerade bei der kompakten Bauform des Gehäuses könnte sich der Prozessor sonst schnell verabschieden. An Arbeitsspeicher lassen sich insgesamt 64 GB DDR U-DIMMs im P100X unterbringen. Beim Thema GPU greift MSI auf eine GeForce RTX 2080 SUPER in der höchsten Ausstattungsvariante zurück. 

Als Speicherausstattung stehen zwei M.2-SDDs sowie zwei 2,5-Zoll-Festplatten zur Verfügung, für die Stromversorgung ist ein 650 W starkes Netzteil zuständig. Bei den Anschlussmöglichkeiten finden sich insgesamt ein Thunderbolt 3 sowie diverse DisplayPorts (1.4a) am P100X wieder.

Sowohl ein HDMI- als auch ein 2,5 Gbit/s Ethernet-Anschluss können am neuen MSI Mini-Tower genutzt werden. Außerdem stehen diverse USB-Schnittstellen (USB-A-3.1, USB-C-3.0, 3 x USB-A-3.0, 3 x USB-A-2.0) sowie Bluetooth 5.1 und WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax zur Verfügung. 

Für das Einsteigermodell des P100X werden aktuell knapp 2.500 Euro fällig. Wer jedoch die Vollausstattung in Erwägung zieht, muss mehr als 4.000 Euro auf den Tisch legen. Dafür gibt es dann aber auch zwei 1 TB M.2-PCIe-SSDs im Raid 0 sowie eine NVIDIA GeForce RTX 2080 SUPER. Zudem lassen sich 64 GB DDR4-2933-RAM und ein Intel Core i9-10900K (10 x 3.70GHz) verwenden.  

Preise und Verfügbarkeit
MSI Creator P100X 10SE-211MYS, grau
Nicht verfügbar 229,90 Euro Nicht verfügbar


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren: