> > > > Gigabyte bringt Mini-PC Brix mit Thunderbolt 3 in den Handel

Gigabyte bringt Mini-PC Brix mit Thunderbolt 3 in den Handel

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Gigabyte hat seine Mini-PC-Serie Brix aktualisiert und dabei den Fokus auf die schnelle Thunderbolt-3-Schnittstelle gelegt. Bereits während der vergangenen CES 2016 kündigte Gigabyte die Mini-PCs an, nun sind diese im Handel erhältlich. Während die beiden Modelle GB-BSi5T-6200 und GB-BSi5HT-6200 auf dem Intel Core i5-6200U der Skylake-Serie basieren, kommt bei dem GB-BSi7T-6500 und GB-BSi7HT-6500 der etwas schnellere Core i5-6500U zum Einsatz. Beide Prozessoren sind mit zwei Rechenkernen ausgestattet. Während der i5-6200U einen Basistakt von 2,3 GHz besitzt, werkelt der größere i5-6500U mit 2,5 GHz. Keinen Unterschied gibt es beim Arbeitsspeicher. Alle vier Systeme unterstützen DDR4-Speicher mit einer Kapazität von bis zu 32 GB.

Für Laufwerke wird der Käufer einen schnellen M.2-Anschluss vorfinden, während die Modelle GB-BSi5HT-6200 und GB-BSi7HT-6500 zusätzlich einen 2,5-Zoll-Schacht für eine gewöhnliche SSD bereithalten werden. Um eine 2,5-Zoll-SSD anschließen zu können, wird mit einem SATA-Anschluss mit 6 Gb/s auch der entsprechende Anschluss vorhanden sein. 

Wie bereits erwähnt, bieten alle vier Brix-Modelle eine Thunderbolt-3-Schnittstelle mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Gb/s. Der Anschluss wird als USB-Type-C-Buchse bereitstehen, wodurch neben Daten auch Bildsignale übertragen werden können. Beispielsweise kann der Anwender hierüber ein 4K-Display ansteuern. Ebenfalls zur Ausstattung zählen ein WLAN-Modul nach dem ac-Standard sowie Bluetooth in Version 4.2. Die restlichen Anschlüsse bilden vier USB-3.0-Schnittstellen, zwei 3,5-mm-Klinke-Buchsen für ein Mikrofon respektive Audioausgang und einen SD-Kartenleser. Auf Gigabit-LAN, DisplayPort und HDMI muss man ebenfalls nicht verzichten.

Die Auslieferung der Mini-PCs der Brix-Baureihe von Gigabyte hat bereits begonnen. Während das kleinste Modell GB-BSi5T-6200 für rund 470 Euro verkauft wird, kostet das GB-BSi5HT-6200 mit etwa 475 Euro nur geringfügig mehr. Für die schnelleren Versionen GB-BSi7T-6500 und GB-BSi7HT-6500 werden hingegen 580 Euro respektive 585 Euro fällig.