> > > > Giada bringt Silent-PC im Buchformat

Giada bringt Silent-PC im Buchformat

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newVor wenigen Wochen berichteten wir über den Hersteller Giada, welcher mit einem ITX-Motherboard in den europäischen Mainboard-Markt einsteigen wollte. Heute erreichte uns eine neue Pressemitteilung des Unternehmens, welche einen Silent-PC mit der Bezeichnung "F101" in der Größe eines Buches ankündigt. Basierend auf einem Intel Atom N2600-Prozessor samt 2 GB DDR3-Arbeitsspeicher und Intels GMA-Grafik bietet der Mini-PC nicht nur genügend Leistung für Full-HD-Wiedergabe und Office-Anwendungen, sondern besitzt auch nur eine maximale Leistungsaufnahme von etwa 20 Watt. Die geringe Leistungsaufnahme macht sich neben einem geringeren Betrag auf der Stromrechnung auch bei der Hitzeentwicklung im Inneren des PCs bemerkbar. So ist es Giada gelungen, auf einen lärmenden Lüfter völlig zu verzichten und demnach alle Komponenten mittels Passiv-Kühlkonzept zu betreiben. Lautstarke Gehäuse-Lüfter im eigentlich stillen Büro sollen so mit dem "F101" künftig der Vergangenheit angehören. Dank einer 320-GB-Festplatte stellt das Speichern von Filmmaterial oder Dokumenten kein Problem dar. Sollte es dennoch einmal eng werden, kann eine Festplatte mit einer Kapazität von bis zu 1 TB nachgerüstet werden. Durch Intels "Cedar Trail"-Plattform werden Features wie Wireless Music, PC Synch, Wireless Display und Fastboot unterstützt.

Beim Design geht Giada sichere Wege: Ein zeitloses Schwarz mit dezenten Chrom-Akzenten ziert den "F101", so dass dieser ein echtes Highlight auf dem heimischen Schreibtisch darstellt. Doch nicht nur das Büro ist ein geeigneter Einsatzort für Giadas Mini-Rechner: Dank integriertem WiFi (802.11n) und HDMI-Port ist der Betrieb am Fernseher ohne viel Kabelsalat schnell eingerichtet. Desweiteren sind fünf USB-2.0-Ports, Gigabit-LAN und Bluetooth werksseitig mit an Board.

Der Giada "F101" wird Anfang Januar für eine unverbindliche Preisempfehlung von 263 Euro auf dem Markt erscheinen.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1369
Schön und gut, aber irgendwie kommen die Produkte schlussendlich doch nicht nach Deutschland:(
#2
customavatars/avatar122153_1.gif
Registriert seit: 27.10.2009
Offenbach
Korvettenkapitän
Beiträge: 2298
das Teil mit einem AMD E450 und ich würde es mir glatt kaufen... aber mit Intel GMA, neeee... besser nicht :fresse:
#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1922
Buchformat ist ein interessanter Ausdruck. Schließlich gibt es kleine und große, dicke und dünne Bücher..

Mein Laptop ist auch im Buchformat. ;)
#4
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3324
haha im Atlas format?^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Buyer's Guide 2016: Bauvorschlag für einen 2.200-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BUYERS_GUIDE16_HIGH_END_SYSTEM

Nach unserem 600 und 1.300 Euro teuren Buyer's-Guide-Rechnern legen wir noch einmal eine Schippe drauf und erhöhen unser Budget auf 2.200 Euro. Welche Komponenten sind für diese Preisklasse empfehlenswert? Kann man trotzdem ein schnelles und leises System bauen? Wie fällt der... [mehr]

ASUS ROG GR8 II: Ein schicker Konsolen-PC mit solider Leistung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS_ROG_GR8_2/ASUS_ROG_GR8_2

Zu Beginn des Jahres präsentierte ASUS zur Consumer Electronics Show in Las Vegas die Neuauflage seines kleinen Konsolen-PCs ROG GR8, den man im Jahr 2015 im Zuge der Steam Machines gegen die traditionellen Spielekonsolen im Wohnzimmer positionierte – wir stellten den kleinen Rechenkünstler... [mehr]

Buyer's Guides 2016: Bauvorschlag für einen 600-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BUYERS_GUIDE16_LOWEND

Tagtäglich berichten wir über die neusten Produkte der Hardware-Welt, stellen nahezu jeden Prozessor und jedes Grafikkarten-Modell ausführlich auf den Prüfstand und sind stets auf der Suche nach dem nächsten Highlight. Jedes Jahr greifen wir im November selbst zum Schraubendreher und stellen... [mehr]

Gigabyte GB-BNi7HG6-1060: Kleiner Schreihals mit Kaby Lake und GeForce GTX 1060...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GB-BNI5HG6-1060/GIGABYTE_BRIX_VR_1060-TEASER

Müssen Kleinstrechner tatsächlich Abstriche bei der Spieleleistung machen und ein trostloses Dasein mit trister Optik hinter dem Monitor auf dem Schreibtisch fristen? Nein, hat sich Gigabyte gedacht und erst kürzlich das GB-BNi7HG6-1060 vorgestellt. Dieses setzt auf einen quaderförmigen Aufbau,... [mehr]

Buyer's Guide 2016: Bauvorschlag für einen 1.300-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BUYERS_GUIDE16_MIDRANGE

Nach dem ersten Teil unserer diesjährigen Buyer's Guides erhöhen wir das Budget von 600 auf 1.300 Euro und verbauen noch einmal deutlich schnellere Komponenten. Statt eines Core-i3-Prozessors gibt es ein Core-i5-Modell, den Massen- und Arbeitsspeicher verdoppeln wir und stecken eine deutlich... [mehr]

Corsair One im Test: Ein gelungener Markteinstieg der besonderen Art

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/CORSAIR-ONE-PRO/CORSAIR_ONE

Als altbekannter Hersteller von Gaming-Produkten streckt Corsair seine Fühler innerhalb der Branche noch weiter aus und erschließt für sich neue Marktfelder. Nachdem man im Februar einen ersten Teaser zum Corsair One veröffentlichte, damals allerdings lediglich ein erstes Bild ohne technische... [mehr]