> > > > Chrome OS auf Samsung Nettop?

Chrome OS auf Samsung Nettop?

Veröffentlicht am: von

google-chromeAuf der Keynote des 2. Tages konzentrierte sich Google voll und ganz auf Chrome OS. Neben den neuen Features, sowie den ersten beiden Chromebooks von Acer und Samsung blitzte in einer Folie allerdings auch ein Nettop-Gehäuse von Samsung auf. Bislang geht man davon aus, dass sich Google erst einmal auf die Chromebooks konzentrierten wird, allerdings ist der Weg zum Nettop an dieser Stelle nicht sonderlich weit. Technischen Daten zur "Chromebox" gibt es bisher noch nicht, allerdings könnte man auf der Comutex Anfang Juni vielleicht schon genaueres erfahren.

google-io-2011-chromebox

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar145921_1.gif
Registriert seit: 28.12.2010
Bad Schwartau
Banned
Beiträge: 2342
War doch klar, wird technisch von den Treibern her erstmal auf wenige Hardware beschränkt sein, im Prinzip nichts anderes als ein Tablet oder Handy OS dass mit geringen technischen Anforderungen auch auf "schwachbrüstigen" Systemen laufen soll.
Ich sehe da allerdings keine große Zukunft, denn es gibt genügend Systeme die mit extrem wenig Hardwareanforderungen die gleichen features bieten, Linux, dann soll jetzt auch noch ein Android kommen etc.
Finde ich unsinnig, denn ein eingeschränktes OS das auch noch Hardwaregebunden ist nur zum Surfen und Facebooken, wer will sowas wirklich!??
Ganz nebenbei würde ich weder eine Google Browser noch ein Google OS benutzen, bei der Datensammelwut von Google wissen die nach 2 Wochen alles Dich......
Meine Meinung.... ein Chrome OS ist absolut unnütz.
#2
Registriert seit: 12.11.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 270
Samsung klaut gerne bei Apple oder?
Ich mein das teil, vorallem der Silberne Rahmen sieht genau wie ein iPhone 4 aus.
#3
customavatars/avatar46765_1.gif
Registriert seit: 06.09.2006
Graz
Moderator
Weil halt Gahmuret
der Buchhalter
Beiträge: 33071
Zitat N30S;16795394
Samsung klaut gerne bei Apple oder?
Ich mein das teil, vorallem der Silberne Rahmen sieht genau wie ein iPhone 4 aus.


:rolleyes:, da hat die Klage von apple sogar gewirkt.
Das iphone ist ein Telephon das ist etwas anderes und wenn das Iphone so einen dicken silbenen rahmen hätte würde es keine kaufen, weil es unhandlich ist und die Hosentaschen sprengt. Auch zweifel ich dran das Apple der einzige ist der seinen Rahmen aus metall und silbern machen darf.
#4
customavatars/avatar145921_1.gif
Registriert seit: 28.12.2010
Bad Schwartau
Banned
Beiträge: 2342
Wieder ein Teil mehr, dass die Welt nicht braucht, ist doch am Ende kein PC sondern eher eine Netbox, quasi ein Browser mit getüdel drumherum.

Ist die Frage was das Ding dann kosten soll, für 250 Euro hab ich schon nen leistungsfähigen mini ITX PC mit dem man wenigstens was machen kann und nicht ne Handy oder Tablet Plattform mit blödem ARM oder sonstwas Prozessor.

Schätze da wird Galaxy Tab Techik drinne stecken wenns irgendwann tatsächlich auf den Markt kommt. Am Ende kann das Ding genau das Gleiche wie ein gutes Smartphone und da kann ein ultrakompakter ITX Nettop doch deutlich mehr, gerade wenn man sich mal die neuen AMD E-350 APUs als Grundlage nimmt.

Und mal ehrlich, wer will Google schon komplettzugriff auf persönliche Daten gewähren.
Google entwickelt doch nicht aus Nächstenliebe ein OS, sondern um noch effektiver an den "gläsernen Kunden " zu Kommen und für teures Geld Marketinginfos zu den Nutzern verkaufen zu können.
#5
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3319
Och als Thin Client kann man sowas doch gut nutzen... Für alles andere ....?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte GB-BNi7HG6-1060: Kleiner Schreihals mit Kaby Lake und GeForce GTX 1060...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GB-BNI5HG6-1060/GIGABYTE_BRIX_VR_1060-TEASER

Müssen Kleinstrechner tatsächlich Abstriche bei der Spieleleistung machen und ein trostloses Dasein mit trister Optik hinter dem Monitor auf dem Schreibtisch fristen? Nein, hat sich Gigabyte gedacht und erst kürzlich das GB-BNi7HG6-1060 vorgestellt. Dieses setzt auf einen quaderförmigen Aufbau,... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 3.300-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES17_HIGHEND-TEASER

Nach unseren beiden ersten Buyer's-Guide-Rechnern für 750 und 1.650 Euro, legen wir eine weitere Schippe obendrauf und verdoppeln unser Budget abermals. Im dritten und letzten Teil dieser Artikelserie bauen wir einen Spielerechner für rund 3.300 Euro und prüfen in unseren Benchmarks, was mit... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 1.600-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES_2017_MITTELKLASSE-TEASER

Nach dem ersten Teil unserer diesjährigen Buyer's Guides, welchen wir gestern veröffentlichten, erhöhen wir nun das Budget von 750 auf rund 1.600 Euro um mehr als den Faktor 2 und verbauen noch einmal deutlich schnellere Komponenten. Statt eines Ryzen-Prozessors von AMD verwenden wir nun einen... [mehr]

Dubaro Gamer PC XXL MSI Edition im Test: Günstiger als im Eigenbau

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DUBARO_GAMER_PC_XXL_TEST

Gaming-PCs von der Stange kommen für einen Großteil unserer Leser nicht in Frage. Zu gering ist die Auswahl der Komponenten, um sie auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden einzelnen anpassen zu können, zu teuer ist der Aufpreis für den Zusammenbau und den etwaigen Support im Falle... [mehr]

MSI Nightblade MI3: Erster Gaming-PC mit Intels Optane-Technik im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI-NIGHTBLADE-MI3-OPTANE/MSI_NIGHTBLADE_MI3_OPTANE-TEASER

Als einer der ersten Hersteller überhaupt verbaut MSI in einem seiner kompakten Gaming-PCs Intels Optane-Technik, welche herkömmliche SSDs durch eine Kombination aus schnellem 3D-XPoint-Speicher und einer Festplatte sowie einer intelligenten Software-Lösung verdrängen soll. Ob das gelingt und... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 750-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES_2017_MITTELKLASSE-EINSTEIGER

Zum dritten Mal in Jahresfolge und damit mit einer gewissen Regelmäßigkeit präsentieren wir im Rahmen unserer diesjährigen Buyer's Guides wieder drei Spielerechner für unterschiedliche gefüllte Geldbeutel, welche mit Komponenten bestückt sind, die von der Hardwareluxx-Redaktion für gut und... [mehr]