> > > > Die-Shots: GP102-GPU der Pascal-Architektur abgelichtet

Die-Shots: GP102-GPU der Pascal-Architektur abgelichtet

Veröffentlicht am: von

polaris10-die-shotEs gibt wieder eine Reihe neuer Die-Shots von unserem Foren-Mitglied OC_Burner. Dieses mal hat er sich die GP102-GPU von NVIDIA zur Brust genommen. Die GPU basiert auf de Pascal-Architektur und kommt unter anderem auf dem GeForce GTX 1080 Ti und Titan X zum Einsatz.

Gefertigt wurde die GPU in 16 nm bei TSMC, der Chip besteht aus 12 Milliarden Transistoren. Der Chip misst 24,45 x 19,65 mm  und kommt damit auf eine Fläche von 480,44 mm². Darin organisiert sind sechs Graphics Processing Cluster (GPG) sowie 30 Streaming Multiprozessoren (SM) zu jeweils 128 Shadereinheiten. Somit kommt die GPU auf der GeForce GTX 1080 Ti auf 3.584 Shadereinheiten. Aus diesen Angaben ergeben sich auch die 224 Textureinheiten. Bei der Titan Xp sind 3.840 Shader- und 240 Textureinheiten. Das Speicherinterfaces ist je nach Modell (GeForce GTX 1080 Ti oder Titan X) 384 oder 352 Bit breit.

Um die Die-Shots machen zu können, wurde die GPU mittels Hitze vom PCB gelöst. Danach beginnt ein langwieriger Prozess aus Schleifen und Ätzen, um die obersten Schichten des Silizium-Chips zu entfernen. Dabei können ein paar µm bereits zu viel sein. Hinzu kommt, dass es in der 28- und 16-nm-Fertigung von TSMC unterschiedlich schwierig ist, die Polysilizium-Schicht zu bearbeiten. Für die eigentlichen Aufnahmen verwendet OC_Burner ein Leitz SECOLUX 6x6 Mikroskop und eine Sony NEX-5T mit einem Pentax 40mm F2.8 Objektiv.

Alle Fotos in voller Auflösung gibt es im Flickr-Fotostream von OC_Burner.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Die-Shots: GP102-GPU der Pascal-Architektur abgelichtet

Das könnte Sie auch interessieren:

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070SUPER

    Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G wollen wir uns heute das zweite Custom-Modell der GeForce RTX 2070 Super anschauen. Anstelle von zwei Axiallüftern kommen hier gleich drei zum Einsatz und demnach wird es sicherlich interessant werden zu sehen, wie gut sie sich hinsichtlich... [mehr]

  • Zweimal RDNA als Navi: Die Radeon RX 5700 und Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-RX-5700XT

    Mit den Karten der Radeon-RX-5700-Serie positioniert sich AMD klar in der Mittelklasse und will dieses umsatzstarke Segment besetzen. Die Details der RNDA-Architektur haben wir uns bereits angeschaut, nun geht es darum was die Hardware leisten kann. Dazu haben wir die Radeon RX 5700 und Radeon RX... [mehr]

  • Powercolor Red Devil Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR-RADEONRX5700-DEVIL

    Der erste Schwung der Custom-Navi-Karten hat uns erreicht und mit der Powercolor Red Devil Radeon RX 5700 XT schauen wir uns ein Modell an, welches laut Hersteller schneller, leiser und in allen Belangen besser sein soll. Ob man diese hohen Ziele auch erfüllen kann, schauen wir uns auf den... [mehr]

  • Radeon RX 590 von ASRock und Sapphire im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONRX590

    Mit der Radeon RX 590 bietet AMD aktuell eine sehr gute Mittelklasse-Lösung, was angesichts der Tatsache, dass es sich um die zweite Neuauflage der Polaris-Architektur handelt, zunächst einmal nicht ganz logisch klingt. Doch AMD hat es geschafft sich hier in einem für Spieler interessanten... [mehr]

  • Turing ohne RTX: Die GeForce GTX 1660 Ti im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TU116

    Heute ist soweit: Die GeForce GTX 1660 Ti betrifft offiziell die Bühne. Bereits seit einigen Wochen wird die Karte in den Gerüchten besprochen. Nun können wir uns mit den Fakten zur neuen GeForce-GTX-Karte befassen und die Rückkehr der GTX-Nomenklatur feiern. Als ersten Vertreter schauen wir... [mehr]