> > > > Nach GeForce GTX 1050 (Ti) Ankündigung: AMD reduziert Preise für RX 460 und 470

Nach GeForce GTX 1050 (Ti) Ankündigung: AMD reduziert Preise für RX 460 und 470

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Nachdem NVIDIA mit der GeForce GTX 1050 (Ti) eine neue Grafikkarte für den Einsteiger-Bereich angekündigt hat, sieht sich AMD wohl im Zugzwang. AMD hat mit seinem aktuellen Portfolio rund um die Polaris-GPUs zur bald startenden GeForce GTX 1050 (Ti) nämlich keine echte Alternative. Zumindest in Bezug auf den Preis und auch bei der Effizienz des Grafikprozessors zieht AMD vermutlich den Kürzeren. Vor allem im hart umkämpften Einsteiger-Bereich möchten beide Unternehmen sicherlich keine Kunden verlieren. Als Reaktion auf die GeForce GTX 1050 (Ti) hat AMD deshalb nun die Preise für seine beiden Modelle RX 460 und dem größeren Bruder RX 470 gesenkt.

Wie AMD seinen Partnern mitteilt, soll die RX 470 mit einer Speichergöße von 4 GB zukünftig mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 160 US-Dollar verkauft werden. Bisher lag der Preis noch bei 170 US-Dollar. Mit dieser Preisanpassung liegt die UVP allerdings immer noch 20 US-Dollar über dem geplanten Preis für eine GeForce GTX 1050 Ti. AMD betont jedoch, dass mit der RX 470 mit 4 GB auch eine höhere Speicherbandbreite und höhere Leistung geboten werde.

Zudem hat AMD den Preis der RX 460 mit 2 GB von 110 auf 99 US-Dollar heruntergesetzt. Mit diesem Kampfpreis soll der GeForce GTX 1050 von NVIDIA Paroli geboten werden. Die GeForce GTX 1050 geht mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 109 US-Dollar etwas teurer ins Rennen. Wie hoch der Straßenpreis nach der Veröffentlichung ausfallen wird, kann derzeit jedoch noch nicht vorhergesagt werden.

Es wird sich auch erst mit der offiziellen Veröffentlichung der GeForce GTX 1050 (Ti) am 25. Oktober zeigen müssen, ob die Daten auf dem Papier auch in der Realität erreicht werden. Zudem wird es sicherlich einige Tage dauern, bis die niedrigeren Preisempfehlungen von AMD im Handel ankommen werden. Somit sollten interessierte Kunden eventuell vor einem geplanten Kauf noch ein paar Tage warten, um damit eventuell noch einige Euro zu sparen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 24.01.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 176
Könnt ihr Kids nicht irgendwo anders spielen, und den anderen einfach einen Thread überlassen, in dem man vernünftig diskutieren kann?

@Topic

Kommt mir entgegen, somit kann ich meine GTX 960 mit 2GB wohl doch früher austauschen als gedacht :)
#7
Registriert seit: 18.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1721
AMD senkt nun die Preise UVP von 170 Dollar auf 160 Dollar.
UVP heisst da da schon der Gewinn der Händler mit drin ist inkl. Steuer.

Wo bitte bekommt man ne RX 470 für 155 Euro ??
#8
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Super Moderator
Beiträge: 41785
Aufgeräumt!
Bitte beim Thema bleiben


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
#9
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Zitat nappi;25014094
UVP heisst da da schon der Gewinn der Händler mit drin ist inkl. Steuer. [...] Wo bitte bekommt man ne RX 470 für 155 Euro ??

Da es amerikanische Preise sind, ist die MwSt nicht mit drin. Somit bekommt man da auch jetzt schon eine RX 470 für 170$. Man muss da noch 5 - 10% Steuern draufrechnen, je nachdem wo man wohnt(Edit: Wobei einzelne Staaten wie Alaska auf Einkäufe gar keine Steuern erheben). Bei uns sind es halt grob 20%...
#10
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 21416
Na wenn die 470 richtung 170€ fällt wäre es doch Verbraucherfreundlich ;)
Ich hab nix gegen. Und vor allem kann man dann den Gebrauchtverkäufern einer 970 endlich mal wirklich den Zahn ziehen ;)
#11
Registriert seit: 18.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1721
Selbst mit Steuern von 19% wäre es nicht Teurer als 185 € (bei 170 Dollar).
Wo bekommt man ne RX 470 für 185 €uro in den letzten 2 Monaten, es gibt nur einen Händler der jetzt diesen Preis drin hat! aber dieses ist da nur ein Sonderpreis

Bin gespannt wie Nvidia das macht, die TI Karte dürfte mit Steuer nicht mehr als 152€ kosten
#12
Registriert seit: 24.01.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 176
Solange die Preise nicht hier in Deutschland ankommen bleibt meine jetzige Karte im Rechner, irgendwie habe ich das Gefühl das Deutschlands Markt momentan so die Kuh ist die gemolken werden soll, sorry ich gebe keine Milch!
#13
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 21416
Na lasst den Händlern mal zeit die Einkaufspreise weiter zu geben.

Aber, ich würde von den beidne 1050 auch nicht so viel erwarten:
Produktvergleich MSI GeForce GTX 1050 Gaming 2G, MSI GeForce GTX 1050 Ti Gaming 4G, MSI GeForce GTX 750 Ti Gaming, MSI GeForce GTX 950 Gaming 2G | Geizhals Deutschland
Da sieht man, dass wir hier voraussichtlich ab Werk nur die leistung einer "stark übertakteten" GTX750Ti --> GTX 1050 und GTX950 --> GTX1050Ti erwarten dürfen.
Schlecht ist das nicht. Aber wenn die GTX1050Ti dann über 150€ kostet, stelle ich mir die Frage, wo der wirklich große Schritt im Vergleich zur GTX950 hin ist. Die GTX1050 non-Ti darf eigentlich nicht viel über 110€ kommen.

Preislich muss AMD auch mit der 470 nicht zwingend viel Tun, denn die 1050Ti wird sich nicht wirklich so massiv der 470 nähern können.
#14
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
in der schönsten Stadt der welt.
Admiral
Beiträge: 20775
ich werde mit meiner GTX 960OC 4GB noch einige Monate klar kommen in 1920x1080 denke ich und eine 1050Ti wird da kein aufrüssten sein.
#15
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 21416
So, ich sehe eine Preislistung für 159€ ;) bei der Ti
Palit GeForce GTX 1050 Ti StormX Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Vergleichbar wäre wohl die 950 bisher:
Palit GeForce GTX 950 StormX Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Da liegen etwa 14-15€ zwischen, bei 2GB mehr VRAM, also in meinen augen dann wieder ok, wenn man den Preis der 950 bisher als gerechtfertigt sah. (Ich sehe das nicht so, sorry)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

  • NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]