> > > > AMD Polaris 10 zeigt sich in 3DMark - Leistung unterhalb der GTX 1080

AMD Polaris 10 zeigt sich in 3DMark - Leistung unterhalb der GTX 1080

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Nachdem NVIDIA mit seiner GeForce GTX 1080 und GTX 1070 für viel Wirbel in der Grafikkartenbranche gesorgt hat, warten viele Käufer nun auf die Antwort von AMD. Der Chipentwickler hat mit seiner Polaris-Architektur ebenfalls eine neue Grafikkartengeneration entwickelt und setzt im Gegensatz zu den älteren Modellen auch auf einen feineren Fertigungsprozess. Genaue Details zur Leistung hat AMD allerdings noch nicht verraten, doch inzwischen haben die Kollegen von VideoCardz eine neue Benchmarkübersicht veröffentlicht. Als Benchmark kam dabei 3DMark11 zum Einsatz und neben der bereits bekannten GTX 1080 von NVIDIA wird dort auch die AMD Polaris 67DF:C7 alias Polaris 10 oder Radeon R9 480X gelistet. Zudem ist in der Tabelle eine CrossFire-Konfiguration der R9 480X zu finden und mit der 67DF:C4 auch die kleinere Polaris 11.

Laut den Punktzahlen soll die Polaris demnach deutlich langsamer als die GTX 1080 sein. Im Detail verrät die Tabelle, dass die GTX 1080 insgesamt 27.683 Punkte erreicht, während eine einzelne Polaris 10 auf 18.060 Punkte kommen soll. Somit würde AMD mit seiner ersten Grafikkarte auf Basis der Polaris-Architektur nicht an NVIDIA herankommen können. Lediglich die CrossFire-Konfiguration aus mindestens zwei Polaris 10 kommt mit 25.803 Punkten annährend an die GeForce GTX 1080 heran. Die Polaris 11 hingegen soll die Lücke nach unten schließen und misst sich mit einer Punktzahl von 16.164 mit der NVIDIA GeForce GTX 970 und 980.

AMD Radeon R9 480 3DMark11

Die offizielle Vorstellung der Polaris-Grafikkarten sei aktuell für den 1. Juni geplant. Allerdings soll es sich dabei lediglich um einen Paper-Launch handeln und nicht sofort der Verkauf starten. Zudem habe AMD seinen Boardpartnern untersagt, bereits während der anstehenden Computex 2016 erste Modelle offiziell auszustellen. Damit könnte die Veröffentlichung also noch einige Wochen dauern. Laut den Kollegen sprechen soll die GPU der Polaris 10 mit 1.266 MHz takten und der Speicher 8 GB groß ausfallen. Der Speicher wird bei der R9 480X auf 2.000 MHz beziffert. Dabei bleibt unbekannt, ob AMD auf GDDR5- oder GDDR5X-Bausteine zurückgreift.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (301)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
AMD Polaris 10 zeigt sich in 3DMark - Leistung unterhalb der GTX 1080

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]