> > > > MSI soll GeForce GTX 980 Ti Lightning mit eigenem PCB entwickeln

MSI soll GeForce GTX 980 Ti Lightning mit eigenem PCB entwickeln

Veröffentlicht am: von

msiGrafikkartenhersteller MSI soll an einer GeForce GTX 980 Ti mit eigenem Design arbeiten. Laut bisher unbestätigten Gerüchten soll es sich dabei um die GeForce GTX 980 Ti Lightning handeln. Neben einer höheren Taktfrequenz soll der 3D-Beschleuniger auch auf einen alternativen Kühlkörper zurückgreifen. Weiterhin soll MSI das PCB selbst designen und dadurch Änderungen an der Spannungsversorgung sowie Effizienz vornehmen. Der GM200-Grafikchip soll bei diesem Modell mit einer Taktfrequenz von 1.348 MHz an den Start gehen und liegt somit nur 13 MHz unter dem aktuell schnellsten Ableger AMP Extreme von Zotac. Zum Vergleich: NVIDIA sieht bei der GeForce GTX 980 Ti eine maximale Taktfrequenz von 1.075 MHz vor. 

Um die höhere Taktfrequenz und somit höhere Abwärme des Grafikchips unter Kontrolle zu bekommen, wird MSI einen Kühlkörper aus der Lightning-Serie verbauen. Dieser soll angeblich einen Platzbedarf von satten 2,5-Slots beanspruchen und mit zwei Ventilatoren ausgestattet sein. Aussagen zu einer möglichen Geräuschentwicklung sind zum aktuellen Zeitpunkt aber nicht möglich.

msi 980 lighning

Noch ist nicht bekannt, wann MSI die GeForce GTX 980 Ti Lightning vorstellen wird. Jedoch dürfte es nicht mehr allzu lange dauern.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 12102
Ich bin gespannt, ob sie sich an das schwarz/silber vom XPOWER halten werden, oder das schwarz/rot der GAMING Serie aufgreifen :)

Denn das in gelb gehaltene Teaser-Bild will so gar nicht mehr in die aktuellen Farbkonzepte von Z170 passen.
#2
customavatars/avatar10572_1.gif
Registriert seit: 24.04.2004
Bremen
Hauptgefreiter
Beiträge: 213
Mir wäre ein schwarz/weiss Design lieber. :)
#3
customavatars/avatar168177_1.gif
Registriert seit: 14.01.2012

Bootsmann
Beiträge: 549
Das Xpower hat ja den Zusatz "Gaming" im Namen. Eventuell kommt noch ein "XPower OC" in gelb/schwarz und die Lightning ebenfalls in gelb/schwarz. Das nicht veränderte OC Series Logo spricht auch dafür.
#4
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 12102
Es gibt kein XPOWER OC, so viel kann ich dir schon mal sagen :)
#5
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 30671
Zitat [P3D] Azrael;23755730
Mir wäre ein schwarz/weiss Design lieber. :)

Das hat man schon für die CLASSIC-Serie mit Armor-Kühllösung verwendet, z.B. MSI GeForce GTX 980Ti 6GD5T OC.

Die Lightning soll sich vermutlich aber nicht das Farbschema mit den regulären Karten teilen.
#6
Registriert seit: 06.05.2014

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 433
Traditionell sind die Lightning-Modelle doch immer schwarz gelb oder hat sich hier etwas geändert?
#7
customavatars/avatar162667_1.gif
Registriert seit: 03.10.2011
Österreich
Stabsgefreiter
Beiträge: 336
Denke nicht das MSI das Farbschema bei der Lightning ändert. Wobei es mir persönlich egal wäre, die Karte würde sowieso wakü betrieben werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]

EVGA GeForce GTX 1060 Gaming im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX1060-GAMING/EVGA_GTX1060_KURZTEST-TEASER

Während der letzten Tage hatten wir uns zahlreiche Custom-Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1060 näher angeschaut und viele verschiedene Modelle von ASUS, Gigabyte, MSI und Inno3D auf den Prüfstand gestellt. Mit der GeForce GTX 1060 SC Gaming war darunter auch ein Ableger von EVGA, welcher mit... [mehr]

EVGA GeForce GTX 1070 und 1060 FTW Gaming im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX1070_1060_FTW/EVGA_GTX1060_1070FTW_TEASER

Von der NVIDIA GeForce GTX 1070 und GTX 1060 hatte EVGA nicht nur die Founders Edition ins Programm genommen, sondern natürlich auch Modelle mit eigenem Kühlsystem und höheren Taktraten. Ein eigenes Platinenlayout mit einer aufgemöbelten Strom- und Spannungsversorgung gibt es bei den bislang... [mehr]