> > > > Eigene Bilder zur kommenden NVIDIA GeForce GTX Titan X

Eigene Bilder zur kommenden NVIDIA GeForce GTX Titan X

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013Nachdem wir heute Mittag bereits die neusten Leistungsdaten und Gerüchte zur kommenden NVIDIA GeForce GTX Titan X aufzeigen konnten, hat uns NVIDIA nun auch erlaubt, erstes eigenes Bildmaterial zu veröffentlichen. Zu sehen gibt es eine Grafikkarte mit bekanntem NVIDIA-Referenzkühler, der im Vergleich zu den bisherigen Modellen der Titan- oder GeForce-GTX-900-Familie allerdings etwas dunkler wurde. Mit Strom versorgt wird der 3D-Beschleuniger über einen zusätzlichen 6- und einen weiteren 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker. Eine Backplate zur Stabilisierung und Kühlung der Grafikkarte gibt es im Gegensatz zum ersten Modell allerdings nicht mehr. Wer noch mehr Leistung benötigt, für den aber warten die üblichen SLI-Stecker.

Mehr Details dürfen wir an dieser Stelle aber nicht verraten.

Social Links

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar176691_1.gif
Registriert seit: 03.07.2012
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1799
Zitat DragonTear;23274516
Äh, gibt es denn solche Seiten?
Kann ich mir schwer vorstellen, da die Hersteller selbstverständlich auswählen können wem sie Vor-Verkaufs Samples zuschicken und wem nicht...
Das ist ebenso deren gutes Recht.

Des weiteren würde ich nicht sagen dass die Presse nur wegen den NDAs, abhängig ist.
Heisse soll außerdem zumindest finanziell sehr unabhängig sein.

Naja, dass sich das Internet gewandelt hat, glaube ich dir. Vieleicht kenne ich es nicht anders, aber ich halte die aktuelle Presse definitiv nicht für unkritisch.


Nimm Heise alle Anzeigen für ein halbes Jahr weg und auch dieser Verlag fliegt dir um die Ohren. Die Verlage stecken fast durch die Bank in der größten Krise aller Zeiten, deswegen sind so kaufbar, wie es noch nie zuvor der Fall war. Wenn ich als Marketing Mensch einem Verlag 100.000 Euro für eine Kampagne zahle, dann werden meine Produkte nicht zerrissen, so viel ist sicher, nur so als Beispiel! Der Print-Bereich bricht in einem Maße weg, wie es auch noch nie der Fall war, deswegen ist die Abhängigkeit von den Werbekunden so wichtig, das redaktionell nicht mehr kritisch genug berichtet wird, wie ich finde. Die Presse war im Computer und Entertainmentbereich vor 20 - 30 Jahren nicht Ansatzweise so unkritisch, wobei noch dazu kommt, in diesen Zeiten gab es zum Beispiel keine Firmwarupdates - da hat man sich einen Videorekorder oder TV gekauft und der funktionierte einfach, ohne ein einziges Update einzuspielen. Heute kommt alles im Grunde unfertig auf den Markt, wir finden es normal, dass selbst Monate später noch alles voller Fehler ist, den Award bekommen die Geräte trotzdem. Sorry, nein, ich habe da eben eine andere Sicht der Dinge. ;)

Zitat Sporck;23274698
Auch wenn es einfach total off ist, aber Aussagen wie: "Man muss sich nicht an Regeln halten" finde ich doch sehr bedenklich!


Also bitte Sporck, mach doch nicht aus einer Mücke einen Elefanten - als wenn du dich dein ganzes bisheriges Leben an alle Regeln gehalten hast, die dir auferlegt wurden - mach dich doch nicht lächerlich, dieses Moralapostelgetue in Foren ist ja wohl vollkommen fehl am Platz, wo gelogen wird, dass sich die Balken biegen. Als wenn es bei einem NDA um Regeln im eigentlichen Sinne geht, hier geht es die Erfüllung eines Vertrages, den ich unterschreiben muss, tue ich das nicht, gibt es auch nichts, woran ich mich halten muss. Unterschreibe ich den Wisch, dann muss man sich auch dran halten, das ist die Regel und auch normal - und lass es jetzt bitte gut sein.

Zitat Schn!tzel;23274770
Das ist ein Lügenpresse schreier, Verschwörungstheoretiker und Putin versteh an der art und weise wie er schreibt eindeutig aus zumachen. Diskussionen sind da für die Katz


Großes Kino, toller Beitrag!:stupid:
#23
Registriert seit: 09.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4556
Zitat Trill;23274776
Als wenn es bei einem NDA um Regeln im eigentlichen Sinne geht, hier geht es die Erfüllung eines Vertrages, den ich unterschreiben muss, tue ich das nicht, gibt es auch nichts, woran ich mich halten muss. Unterschreibe ich den Wisch, dann muss man sich auch dran halten, das ist die Regel und auch normal...


Vielleicht verstehe ich das falsch, aber unterschreibe ich nicht, gibt es auch keine Titan X. Ob man sich da dann als "unabhängiger" und "kritischer" Schreiberling lange halten kann?
#24
customavatars/avatar176691_1.gif
Registriert seit: 03.07.2012
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1799
Zitat Cippoli;23274828
Vielleicht verstehe ich das falsch, aber unterschreibe ich nicht, gibt es auch keine Titan X. Ob man sich da dann als "unabhängiger" und "kritischer" Schreiberling lange halten kann?


Heute leider nicht mehr, weil eben alle das Spiel mitmachen, dass ist ja das Dilemma, mehr wollte ich im Grunde auch nicht sagen. ;)

Und jetzt bitte zurück zum Thema, ich glaube es ist alles gesagt, wollte da auch kein großes Ding draus machen.
#25
customavatars/avatar113331_1.gif
Registriert seit: 12.05.2009
de_dust2
Kapitänleutnant
Beiträge: 1564
Zitat HisN;23274354
Danke für die Ansicht der Anschluss-Leiste
1xDVI
3xDP
1xHDMI

War zu erwarten, aber die Bestätigung ist gut. Kann man schon mal an die Planung gehen :-)

(Wie bringe ich 6 Monitore an 4 Anschlüssen unter^^).


SLI ftw :shot:
#26
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33160
Zitat Trill;23274841
Heute leider nicht mehr, weil eben alle das Spiel mitmachen, dass ist ja das Dilemma, mehr wollte ich im Grunde auch nicht sagen. ;)


Es gibt durchaus auch Presse, die sich dagegen stellt. Nur muss diese Presse auch dann mit den Konsequenzen leben... Bspw. ht4u.net bekam seitens NV wegen irgendwelcher Geschichten keine Pressesamples mehr zugeschickt. -> sprich zum offiziellen Releasetag gab es dann keinen Test seitens ht4u.net. Dieser konnte bestenfalls mit eigens bezahlten Retail Samples durchgeführt werden, oder aber einer der Boardpartner schickt ein Sample.
Das Problem, wenn man das überhaupt so sehen kann, ist doch viel eher, dass die Presse selbst daran kaputt geht, wenn sie nicht mit dem Strom schwimmt. Siehe eben ht4u.net bei den NV GPUs... Kein Schwein interessiert sich an einem Test von ht4u.net von einer NV GPU, wenn der Artikel erst Wochen oder Monate nach Release veröffentlicht wird.
Ich würde hier nichtmal unbedingt der Presse selbst die Schuld geben, sondern viel eher dem Konsumenten. Wenn man mal ehrlich ist, die Masse will schlicht nicht für qualitative Reviews bezahlen, wäre das allerdings anders, würde das Konstrukt ganz anders ablaufen. Nur ohne direkte Einnahmequelle durch Lieferung einer Leistung muss das Geld woanders her kommen... Und dann MUSS man eben Wege wie heute gehen, wo Redaktionen durch Klicks im Onlineauftritt (teil)finanziert werden und die Testartikel idR gestellt sind/werden.
-> oder man benötigt den Geldhai im Background, der die Kohle locker sitzen hat um solche Späße zu finanzieren. Haben allerdings auch nur die wenigsten.

Oftmals ist es dann allerdings leider so, dass gerade die, die am System rumnörgelt, genau die sind, die es faktisch mitzuverantworten haben ;) Und vor allem auch, alles andere als bereit sind, für die Leistung zahlen zu wollen.

Zitat dings;23274920
SLI ftw :shot:


Dann müssten die Ausgänge an der zweiten Karte allerdings funktionieren ;)
#27
Registriert seit: 09.06.2008

Obergefreiter
Beiträge: 82
Trill hat absolut recht.

Gerade im Fall der Titan ist diese Schmierpropaganda doch kaum noch zu ertragen!

Schaut euch doch die letzten Launches der Titan Karten an.
Die Karten werden ganz gezielt von Nvidia bei "guten Pressefreunden" abgeladen.
Auf den eher kritischen Seiten findet man bis heute keine Reviews der Titan oder Titan Z.

Da wird das Spielchen gespielt: "Boa Leute schaut euch diese supergeile sauteure Karte an, die IHR euch nie leisten könnt"

Hier die entsprechende noch peinlichere PCGH Propaganda:
Geforce GTX Titan X: Testmuster unterwegs in die Redaktion - Wallpaper-Update

Und es gibt Leute, die fallen auf diesen Müll rein...

Ob das die Leute auch denke die sich zuletzt für 1000€ so ein Teil gekauft haben, was kurze Zeit später schon wieder überholt war ;)
#28
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2918
Zitat fdsonne;23275292
Kein Schwein interessiert sich an einem Test von ht4u.net von einer NV GPU, wenn der Artikel erst Wochen oder Monate nach Release veröffentlicht wird.


Ich denke schon, das so einige Leute sich für solche Tests abseits der "Pressesamples" interessieren. Oft ist es doch so, das a) diese speziellen Samples selektierte Sahnestücke darstelle und auf keinen Falle repräsentativ für die Masse stehen und b) diese Tests auch noch mit speziellen Kriterien durchgeführt werden, die der Hersteller(Gönner) bestimmt.

Genau solche Tests, wo eben nicht unter diesen Vorgaben leiden, sind dann genau die Tests, wo wirklich aussagekräftig sind.

Schlussendlich liegt diese Miesere nur daran, weil die Presse eben nicht alle an einem Strang ziehen. Sie sind somit alle abhängig vom Lieferanten, weil sie mit dem Test dieser Produkte Geld verdienen. So kann ein Hersteller nun bestimmen, welche Presse nun Samples bekommen und welche nicht und somit die Tests im Netz zu ihren Gunsten beeinflussen.
Was aber einige wohl vergessen ist, das auch der Hersteller von der Presse abhängig ist. Ohne Tests im Netz, würden sehr viel weniger sich für das Eine oder das Andere Produkt entscheiden, denn nur die Tests offenbaren die Vor- und Nachteile.
Ohne einen Tests im Netz wird der "Run" auf ein Produkt nur sehr viel verhaltener ablaufen. Wenn ein Produkt wie eine neue Grafikkarte nicht getestet wird, dann überlege ich mir mehr als zweimal, ob es wirklich sein Geld wert ist.

Doch leider ist die heutige Presse eher zur Verkaufsplattform geworden um ein Produkt anzupreisen, anstatt es objektiv und unabhängig zu testen. Da lobe ich mir dann solche Tests wie auf ht4u.net die dann plötzlich völlig aus dem Sumpf der (Korruption) entfliehen und sich von allen Einflüssen befreien. ;)
#29
customavatars/avatar120461_1.gif
Registriert seit: 27.09.2009
An der Ruhr
Bootsmann
Beiträge: 626
@Trill :bigok:

NDA ist echt nenn Treppenwitz, seit jahren hauen in Asien einige Seiten schon vorher alles raus und passiert da was, nee Nix nur die seiten die sich dran halten kriegen auf die Nase.

Was da noch so lustiges in denn Verträgen steht geht auf keine Kuhhaut...

Aber wäre echt lustig wenn HWluxx, CB, Heise und PCGH genug eier in der Hose hätten und sich gemeinsam verabreden würde 48h stunden vorher den nNDA brechen X-D wäre echt interessant was das für Auswirkungen hätte, wahrscheinlich null, aber da die Presse auch nur noch gegeneinander kämpft vor allem die sterbende Print spielt man sich wohl noch mehr in die Hände der Firmen.


zur Titan niX

na abwarten was der spaß kostet langsam geht ja NV in richtung von Apple ;) vielleicht steht das X für 10k€
#30
customavatars/avatar25027_1.gif
Registriert seit: 16.07.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2699
10000 wäre aber bissl zuviel...

Gesendet von meinem SM-G900F mit der Hardwareluxx App
#31
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
Können wir zum eigentlichem Thema zurückkommen? Zur Erinnerung:"Eigene Bilder zur kommenden NVIDIA GeForce GTX Titan X"
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]