> > > > NVIDIA GeForce GTX 960 kurzzeitig für 230 Euro gelistet

NVIDIA GeForce GTX 960 kurzzeitig für 230 Euro gelistet

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013Nicht nur wir halten unsere Leser mit täglichen News-Beiträgen und Artikeln regelmäßig auf dem Laufenden. Auch unsere Leserschaft steckt uns gerne ein paar zusätzliche Informationen zu oder weist uns auf die verschiedensten Themen hin. Ein großes Thema in diesen Tagen ist natürlich der erwartete Launch der NVIDIA GeForce GTX 960.

Nachdem wir heute die vermeintlich finalen Spezifikationen der kommenden Mittelklasse-Grafikkarte aufzeigen und diese mit neuen Benchmark-Ergebnissen garnieren konnten, durchsuchte unser Leser und Community-Mitglied „N!TRO-10kV“ das Netz nach ersten Preisen, denn die blieben bislang noch ein großes Geheimnis. In der Preissuchmaschine von Geizhals.at stieß er tatsächlich auf eine Listung und ließ uns prompt einen Screenshot zukommen, denn inzwischen wird die ASUS GeForce GTX 960 dort nicht mehr aufgeführt. Demnach könnte die NVIDIA GeForce GTX 960 am morgigen Donnerstag zu einem Preis ab etwa 230 Euro in die Läden kommen.

Damit wäre der dritte Ableger der GeForce-GTX-900-Familie noch einmal gut 80 Euro günstiger als die bislang günstigste GeForce GTX 970, die in unserem Preisvergleich derzeit schon für knapp unter 310 Euro ihren Besitzer wechselt. Auch im Vergleich zur GeForce GTX 770, die nach den neusten Benchmark-Ergebnissen nur geringfügig schneller sein dürfte, könnte man ein paar Euro einsparen. Unser Preisvergleich listet die alte „Kepler“-Karte derzeit noch zu Preisen ab rund 245 Euro. Teurer als ihr direkter Vorgänger würde die NVIDIA GeForce GTX 960 damit aber werden. Die GeForce GTX 760 führt unser Preisvergleich derzeit ab etwa 170 Euro und damit gut 60 Euro unter dem prognostizierten Preis der GTX 960 von Geizhals.at.

Im Vergleich zur direkten AMD-Konkurrenz hat die 230-Euro-Karte von NVIDIA dann allerdings leicht das Nachsehen. Eine AMD Radeon R9 280 gibt es derzeit schon für knapp 180 Euro, eine Radeon R9 280X ab 195 Euro. Ebenfalls etwas günstiger wäre die Radeon R9 285 auf „Tonga“-Basis mit einem Preis von knapp 197 Euro.

nitro 10kv geizhals gtx960 ersterpreis k
Geizhals.at hatte heute Vormittag kurzzeitig eine GeForce GTX 960 gelistet - für knapp 230 Euro.

Ob die NVIDIA GeForce GTX 960 tatsächlich zu diesem Preis in die Läden kommen wird, bleibt abzuwarten. In der Regel zählt ASUS als Premium-Hersteller eher zu den teureren Herstellern. Modelle mit werksseitiger Übertaktung – und dazu scheint das ASUS-Modell von Geizhals.at nicht zu zählen – dürften allerdings auch ein klein wenig mehr kosten.

Vielen Dank an N!TRO-10kV für den Hinweis zu dieser News!

Social Links

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 21.12.2013
Süd Brandenburg
Obergefreiter
Beiträge: 77
Jetzt gibt es bei Geizhals einen Eintrag einer palit gtx960
#9
Registriert seit: 26.04.2012

Bootsmann
Beiträge: 693
Zitat fidel1971;23093901
Jetzt gibt es bei Geizhals einen Eintrag einer palit gtx960


den gibts schon den ganzen tag
#10
customavatars/avatar5839_1.gif
Registriert seit: 20.05.2003

Bootsmann
Beiträge: 597
Ansich sceint die 960 intressant zu sein, meine 570 is mittlerweile schnell am ende was vram (2gb sollten es deutlich besser mach als 1,25gb) angeht, aber unter 200 sollte sie schon gehen um intressant zu sein
#11
Registriert seit: 26.04.2012

Bootsmann
Beiträge: 693
Zitat Lefteyehawk;23094291
Ansich sceint die 960 intressant zu sein, meine 570 is mittlerweile schnell am ende was vram (2gb sollten es deutlich besser mach als 1,25gb) angeht, aber unter 200 sollte sie schon gehen um intressant zu sein


bin mal auf morgen gespannt und nächsten monat. atm klausuren, da ist zocken eher 2.rangig. vllt fällt sie ja bis dahin nen wenig, geburtstag steht auch demnächst an :D von daher, mal schauen
#12
customavatars/avatar5839_1.gif
Registriert seit: 20.05.2003

Bootsmann
Beiträge: 597
wenn die 230 passen is das eh nur der startpreis, die 960 wird dann fallen, die frage is nur wie weit^^
#13
customavatars/avatar56668_1.gif
Registriert seit: 26.01.2007
90:10 - Berlin:Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1868
NDA sollte heute um ~15 Uhr unserer Zeit fallen. GM200 und GM206
Ich nehme stark an, dass wir dann am späten Nachmittag bereits die ersten belastbaren Zahlen auf dem Tisch haben.

Hoffe es wird auch gleich die Ti präsentiert um P/L zu vergleichen.
#14
Registriert seit: 26.04.2012

Bootsmann
Beiträge: 693
http://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=1439_GTX+960#xf_top

ersten sind ja schon gelistet
#15
Registriert seit: 22.01.2015

Matrose
Beiträge: 1
Schone einige Preise bekannt in AT:

MSI GeForce GTX 960 100Mio Edition 2GB GDDR5 269.90€
ZOTAC GeForce GTX 960 2GB GDDR5 229.90€
MSI GeForce GTX 960 2GB GDDR5 254.90€
PALIT GTX 960 Jetstream 2GB GDDR5 264.90€
PALIT GTX 960 OC Edition 2GB GDDR5 244.90€
ZOTAC GTX 960 AMP Edition 2GB GDDR5 249.90€

Quelle: MediaMarkt Homepage
#16
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
Bei ebay gibts auch ne flut an 960er
#17
customavatars/avatar152124_1.gif
Registriert seit: 22.03.2011
Speyer
Korvettenkapitän
Beiträge: 2485
Die ersten Preise gehen unter die 200€ Marke!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]