> > > > CES 2014: ASUS Radeon R9 290(X) DirectCU II OC nun offiziell

CES 2014: ASUS Radeon R9 290(X) DirectCU II OC nun offiziell

Veröffentlicht am: von

asusNachdem bereits PowerColor die Gelegenheit nutzte, während der CES zwei neue Custom-Designs der Radeon R9 290X und Radeon R9 290 vorzustellen, zog heute auch ASUS nach und nahm die beiden „Hawaii“-Grafikkarten in seine DirectCU-II-Familie auf. Im Falle der ASUS Radeon R9 290X DirectCU II OC ist die Ankündigung allerdings eher eine Auffrischung als eine Neuankündigung, konnten wir dem 3D-Beschleuniger doch im Dezember schon kräftig auf den Zahl fühlen.

Viel spannender ist da der kleine Bruder, der ab Werk mit gleichem Kühlsystem und höheren Taktraten ausgestattet ist. Während AMD für Chip und Speicher eigentlich Frequenzen von 947 bzw. 1.250 MHz vorsieht, arbeitet die ASUS Radeon R9 290 DirectCU II OC mit 1.000 bzw. 1.260 MHz leicht schneller als die AMD-Vorlage. Der Kühler nimmt zwar etwas mehr Platz in der Höhe ein als es das Dual-Slot-Format eigentlich vorsieht, dafür ist er mit gleich zwei 95-mm-Lüftern bestückt. Der jeweils linke Lüfter ist ein sogenannter „Cooltech Fan“, eine Mischung aus Axial- und Radiallüfter. Hinzu kommen insgesamt fünf vernickelte Kupfer-Heatpipes, wovon jeweils zwei einen Durchmesser von 6 bzw. 8 Millimetern haben. Die letzte und fünfte Heatpipe ist sogar bis zu 10 Millimeter dick.

Ansonsten unterscheiden sich die beiden neuen Ableger der DirectCU-II-Reihe auch innerhalb ihrer Streamprozessoren. Während die Radeon R9 290X hier 2.816 Streamprozessoren bereitstellt, sind es bei der Radeon R9 290 noch 2.560 Recheneinheiten. Der 4.096 MB große GDDR5-Videospeicher sowie das 512 Bit breite Speicherinterface stehen hingegen beiden Modellen zur Verfügung. Die Taktraten der ASUS Radeon R9 290X DirectCU II OC belaufen sich auf 1.050 bzw. 1.350 MHz. Beide Modelle verfügen auf der Dual-Slotblende jeweils über zwei DVI-Ausgänge, einen HDMI-Port und einen DisplayPort-Anschluss.

Sowohl die ASUS Radeon R9 290X DirectCU II OC wie auch die ASUS Radeon R9 290 DirectCU II OC sollen demnächst im Handel erhältlich sein. Zumindest die schnellere Version ist in unserem Preisvergleich schon zu einem Preis von rund 588 Euro gelistet.

Modell AMD Radeon R9 290X ASUS Radeon R9 290X DC II OC AMD Radeon R9 290 ASUS Radeon R9 290 DC II OC
Straßenpreis ab 450 Euro noch nicht verfügbar ab 330 Euro noch nicht verfügbar
Homepage www.amd.de www.asus.com www.amd.de www.asus.com
Technische Daten
GPU Hawaii XT Hawaii XT Hawaii XT Hawaii XT
Fertigung 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm
Transistoren 6,2 Milliarden 6,2 Milliarden 6,2 Milliarden 6,2 Milliarden
GPU-Takt (Base Clock) - - - -
GPU-Takt (Boost Clock) 1.000 MHz 1.050 MHz 947 MHz 1.000 MHz
Speichertakt 1.250 MHz 1.350 MHz 1.250 MHz 1.260 MHz
Speichertyp GDDR5 GDDR5 GDDR5 GDDR5
Speichergröße 4.096 MB 4.096 MB 4.096 MB 4.096 MB
Speicherinterface 512 Bit 512 Bit 512 Bit 512 Bit
Speicherbandbreite 320,0 GB/Sek. 345,6 GB/Sek. 320,0 GB/Sek. 322,6 GB/Sek.
DirectX-Version 11.2 11.2 11.2 11.2
Shadereinheiten 2.816 2.816 2.560 2.560
Texture Units 176 176 160 160
ROPs 64 64 64 64
TDP > 250 Watt > 250 Watt 250 Watt > 250 Watt