1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. Computex 2013: Silverstone zeigt externes Thunderbolt-Gehäuse für Grafikkarten

Computex 2013: Silverstone zeigt externes Thunderbolt-Gehäuse für Grafikkarten

Veröffentlicht am: von

silverstone logoAuf der CES 2012 präsentierte MSI das "GUS II". Dabei handelte es sich um ein externes Gehäuse mit Thunderbolt-Anschluss, in das eine Grafikkarte eingebaut werden kann. In den Markt geschafft hat es dieses Produkt noch nicht, doch nun wagt Silverstone offenbar einen neuen Anlauf in gleicher Richtung. Bei dem noch namenlosen Prototypen handelt es sich ebenfalls um eine Gehäuse aus Aluminium, in das eine Grafikkarte bis zur Größe einer Radeon HD 7990 passen soll. Angebunden ist diese über PCI-Express, am Stand konnte man uns aber nicht sagen, ob PCI-Express 2.0 oder 3.0 zum Einsatz kommt. Auch über die Anzahl der Lanes gab es keinerlei Informationen. Fest scheint aber zu stehen, dass Silverstone auf Seiten des Netzteils bis zu 450 Watt gewährleisten will. Damit wäre es ohne weiteres möglich auch aktuelle High-End-Karten zu verwenden. MSI plante für "GUS II" nur ein 150 Watt Netzteil, was die Auswahl der kompatiblen Grafikkarten stark einschränkte.

Allerdings hat Silverstone noch einige Probleme zu lösen, bis eine solche externe Grafikkarte auch so funktioniert, dass der Nutzer den Rechner beim An- und Abstecken nicht herunterfahren und erneut starten muss. Die Frame-Buffer der extern verbauten Grafikkarte und Notebook-GPU müssten ständig dupliziert bzw. in beiden GPUs berechnet werden, damit ein Hot-Pluggin möglich wird.

Derzeit plant Silverstone eine Veröffentlichung im 4. Quartal diesen Jahres. Einen Preis konnte man uns natürlich noch nicht nennen.