> > > > GeForce GTX 650 Ti im Preisvergleich gelistet, Spezifikationen und erste Benchmark-Ergebnisse

GeForce GTX 650 Ti im Preisvergleich gelistet, Spezifikationen und erste Benchmark-Ergebnisse

Veröffentlicht am: von

nvidiaDie GeForce GTX 650 Ti wird NVIDIAs Angebot im umsatzstarken Bereich um die 150 Euro abrunden und die Lücke zwischen GeForce GTX 650 und GTX 660 schließen. Für den 9. Oktober wird der Launch dieser Grafikkarte erwartet - im Vorfeld verdichten sich jetzt die Informationen.

So scheinen die Spezifikationen mittlerweile festzustehen: Ein GPU-Z-Screenshot bestätigt 768 CUDA-Cores und 1 GB GDDR5-Speicher an einem 128-Bit-Interface. Der Referenztakt der GK106-220-A1-GPU soll bei 928 MHz liegen, der Speicher hingegen mit 1350 MHz takten. Einen Boost-Modus gibt es nicht. Zur Spannungsversorgung dienen 2+1-Phasen. Die Boardpartner bereiten auch Versionen mit 2 GB Speicher vor.

nvidia GTX-650-Ti

Erste Benchmarkergebnisse in Kombination mit einem Intel Core i5-3450 zeigen, dass die GeForce GTX 650 Ti im 3DMark 11 X1489-Punkte im Extreme Preset und P4689-Punkte im Performance Preset erreicht und damit in diesem synthetischen Benchmark etwas unterhalb der Radeon HD 7850 zu liegen scheint.

nvidia GTX-650-Ti2

nvidia GTX-650-Ti3

Dafür ordnet sich allerdings auch der Preis unterhalb des Verkaufspreises dieses AMD-Konkurrenten ein. Schon vor einigen Tagen verriet eine Listung bei Newegg.com, dass die neue NVIDIA-Grafikkarte etwa 149 Dollar kosten könnte. Mittlerweile gibt es auch einige Euro-Listungen in unserem Preisvergleich - die Preise dort variieren zwischen 142,20 und 159,02 Euro. Derzeit findet man zwei Modelle von Gigabyte, eines von KFA² und drei von Point of View - allerdings sind die Modelle allesamt noch nicht lieferbar. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Wie viele Grakas wollen sie denn noch releasen? Vllt. noch eine 640ti und eine 650ti 448 Cores? :hmm:
#2
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Nee, die 650Ti wird eher die Letzte. Aber da kommen halt 3 Versionen von, eine 1GB version, eine 2GB version und eine 8GB Version für MediaMarkt-Kunden.
#3
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6572
Langsam kann man es nich mehr sehen. Warum muss jeder Sub-Vendor tausende versionen auf die straße haun -.- . An die Sub/-Hersteller/-VK besorgt euch Hobbys
#4
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2542
NV schafft es immerwieder den Markt gehörig in Verwirrung zu bringen.. Das TI logo ist somit nix mehr wert, wieschön waren die Zeiten als es MX und Ti nur gab :D
Vor allem finde ich immernoch das P/L Verhältnis unterirdisch, vllt reisst die Karte es mit OC raus
Was denkt ihr, wird AMD dann eine 7790 bringen oder eine 7830 als Quasi Antwort auf die 650TI, welche ja wohl auch nur für OEMs intressant sein dürfte ?
#5
customavatars/avatar54065_1.gif
Registriert seit: 21.12.2006
Deutschland
Kapitänleutnant
Beiträge: 2018
Die ist langsamer als eine GTX 560 Ti, oder?
#6
customavatars/avatar180189_1.gif
Registriert seit: 27.09.2012
Thüringen
Hauptgefreiter
Beiträge: 234
Mit welcher AMD Karte ist diese eigentlich ungefähr vergleichbar ????
#7
customavatars/avatar176886_1.gif
Registriert seit: 07.07.2012
NRW
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 431
Zitat keynex;19546221
Die ist langsamer als eine GTX 560 Ti, oder?


Zitat SnakeByte;19546391
Mit welcher AMD Karte ist diese eigentlich ungefähr vergleichbar ????



Laut 3dcenter Performance-Index:

GeForce GTX 660 (250%)
ATI Radeon HD 7850 (220%).
GeForce GTX 650 Ti (160%)
GeForce GTX 560 SE (150%)
ATI Radeon HD 7770 (145%)
GeForce GTX 650 (115%)


Quelle:
3DCenter.org | Hintergründe, Fakten, Analysen zu Gamer-Hardware & IT
#8
customavatars/avatar180189_1.gif
Registriert seit: 27.09.2012
Thüringen
Hauptgefreiter
Beiträge: 234
Thx Format ;)
#9
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Zitat SnakeByte;19546391
Mit welcher AMD Karte ist diese eigentlich ungefähr vergleichbar ????


Zitat Format a;19546744
Laut 3dcenter Performance-Index:
GeForce GTX 650 Ti (160%)


Somit liegt sie ziemlich genau auf der Höhe der altehrwürdigen HD 6850 (3dcenter-Performanceindex von ebenfalls 160%), nicht gerade umwerfend viel Gegenwert für ~150€.
#10
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4573
Zitat LeJonas;19543911
Wie viele Grakas wollen sie denn noch releasen? Vllt. noch eine 640ti und eine 650ti 448 Cores? :hmm:


Jo, wäre natürlich viel sinnvoller den Bereich zwischen 100 und 200 Euro gar nicht zu bedienen und generell ist weniger Auswahl ja auch immer besser als mehr...
:rolleyes:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]