> > > > Galaxy GeForce GTX 650 Ti im amerikanischen Handel gelistet

Galaxy GeForce GTX 650 Ti im amerikanischen Handel gelistet

Veröffentlicht am: von

galaxyDie Gerüchte verdichten sich weiter: NVIDIA wird in den nächsten Tagen oder auch Wochen mit der GeForce GTX 650 Ti eine weitere Grafikkarte auf „Kepler“-Basis ins Rennen schicken und die wohl letzte Lücke innerhalb der Produktfamilie schließen. Nachdem wir bereits die womöglich finalen Eckdaten aufzeigen konnten, tauchte jetzt auf den Seiten eines amerikanischen Onlinehändlers eine Galaxy GeForce GTX 650 Ti GC auf. So ganz einig ist sich die Gerüchteküche aktuell jedoch noch nicht. Während man bislang von 576 Rechenwerken ausging, soll die Galaxy-Karte gar mit 768 Shadereinheiten bestückt sein, aber ebenfalls auf einen 1024 MB großen GDDR5-Videospeicher zurückgreifen können, der über einen 128 Bit breiten Datenbus angebunden sein soll.

newegg galaxy ggtx650ti gc

 

Stimmen zumindest die spekulierten Taktraten von damals, soll sich der kommende Galaxy-Ableger strikt an die Vorgaben der kalifornischen Grafikschmiede halten und nicht mit bereits ab Werk erhöhten Taktraten auf sich aufmerksam machen. Laut dem Onlineshop sollen die Taktraten bei 966 bzw. 1350 MHz liegen. Um einen zusätzlichen 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker scheint man bei der Galaxy GeForce GTX 650 Ti GC nicht herumzukommen, weshalb die maximale Leistungsaufnahme wohl oberhalb der 75-Watt-Marke anzusetzen ist. Dafür gibt es ein Hersteller-eigenes Kühlsystem, das auf einen mittig angebrachten, wohl 80 bis 90 mm großen Axiallüfter setzt.

Preislich wurde die Grafikkarte für 149 US-Dollar gelistet. Inzwischen hat Newegg.com das Angebot aber wieder entfernt.