> > > > ZOTAC mit extremer Grafikkarte - die GeForce GTX 660 Ti Extreme Edition

ZOTAC mit extremer Grafikkarte - die GeForce GTX 660 Ti Extreme Edition

Veröffentlicht am: von

zotacZotac hat uns bereits für unseren Launch-Artikel mit einem Modell der neuen NVIDIA GeForce GTX 660 Ti ausgestattet. Die AMP! Edition bietet nicht nur einen alternativen Kühler, sondern auch eine werkseitige Übertaktung auf einen GPU-Takt von 1033 MHz (Boost: 1111 MHz) und einen Speichertakt von 1625 MHz. Zotac kann es allerdings noch extremer - und zwar mit der passend benannten GeForce GTX 660 Ti Extreme Edition.

Dieses Modell steht in der (jungen) Traditon der GeForce GTX 680 Extreme Edition (wir berichteten) und GeForce GTX 670 Extreme Edition (wir berichteten). Auch die GeForce GTX 660 Ti Extreme Edition bietet dementsprechend ein aufgemotztes und vergrößertes PCB mit leistungsstarker 8+3+1-Phasen-Spannungsversorgung. Zur Kühlung dient ein ausladender Kühler mit zwei Lüftern. Zotac nutzt die Modifikationen für eine weitere Taktsteigerung. Die GPU läuft bei der Extreme Edition mit 1100 MHz (Boost: 1202 MHz), der Speicher mit 1650 MHz. 

Leider scheint es eher unwahrscheinlich, dass die GeForce GTX 660 Ti Extreme Edition auf den europäischen Markt kommt. Schon die bisherigen Extreme Edition-Modelle blieben dem asiatischen Markt vorbehalten.

 

Social Links

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16511
ja + lange wartezeit + zoll ...
#4
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 25053
66ti mit langem PCB? Hoffentlich kommt da noch was von anderen Herstellern.
#5
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16511
neee, bitte nicht ... die sollen mal die kühler aufs kurze pcb anpassen und fertig ist ...
#6
customavatars/avatar138927_1.gif
Registriert seit: 15.08.2010

Oberstleutnant auf Landgang
Beiträge: 2827
Kurze PCB's sehen aber so schrecklich aus :fresse:
#7
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6572
Es muss groß und wuchtig sein ... Bei kleinen Grakas hat man das gefühl das dort kein Bum ist xD
#8
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13290
Ist doch gerade geil. Kurzes PCB, aber dennoch Performance.:d
#9
customavatars/avatar178407_1.gif
Registriert seit: 13.08.2012

Obergefreiter
Beiträge: 86
Sieht auf jeden Fall gut aus! Besser als die orangenen Lüfterblätter
#10
Registriert seit: 13.08.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 423
Sehe ich das richtig, dass die Karte 4 TFTs gleichzeitig ansteuern kann? Wie sieht die dazugehörige Anschlusskonfiguration auf der Karte aus? Wo steht das in der News?
#11
Registriert seit: 29.12.2009
Deutschland
Bootsmann
Beiträge: 617
Ich find kurze High-End-Karten ja irgendwie auch grausam :D .. Da sieht die schon ganz gut aus :).
#12
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Niemand sagt was gegen lange PCBs :fresse: Die sehen Sau geil aus!!!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]