> > > > Sapphire Toxic Radeon HD 7970 GHz Edition mit 6 GB Speicher eingestellt? - Update

Sapphire Toxic Radeon HD 7970 GHz Edition mit 6 GB Speicher eingestellt? - Update

Veröffentlicht am: von

sapphireMit der Toxic Radeon HD 7970 GHz Edition hat Sapphire schweres Geschütz aufgefahren: zum einen kann die Tahiti XT2-GPU nach Betätigung des EZ-Buttons mit ganzen 1150 MHz betrieben werden, zum anderen werden gleich 6 GB GDDR5-Speicher verbaut. In unserem Test konnte die Grafikkarte mit hoher Leistung glänzen, vom verdoppelten Speicher profitierte sie da allerdings nicht wirklich. Außerdem lässt sich Sapphire das Toxic-Modell mit einem Preis von über 600 Euro gut bezahlen.

Scheinbar ist die Nachfrage nach der Toxic Radeon HD 7970 GHz Edition dann auch sehr gering. Im Netz ist jetzt die Information aufgetaucht, dass Sapphire den Verkauf des Vorzeige-Modells sogar ganz einstellen möchte - eben wegen zu geringen Verkaufszahlen. Im bedeutenden US-Shop Newegg wird die Karte bereits als "Discontinued" bezeichnet.

sapphire HD-7970-6GB-Toxic-635x231

Auch in unserem Preisvergleich ist die Toxic Radeon HD 7970 GHz Edition derzeit nur noch bei einem Shop lieferbar.

Sapphire Toxic Radeon HD 7970 GHz Edition
Sapphire Toxic Radeon HD 7970 GHz Edition

 

 

Update:

Inzwischen hat Sapphire die Gerüchte um die Einstellung der Radeon HD 7970 Toxic 6 GB dementiert. Eine nächste große Lieferung soll den Handel bald wieder erreichen.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar54532_1.gif
Registriert seit: 28.12.2006
Chicago
Flottillenadmiral
Beiträge: 4237
Für Skyrim mit Texturmods ist die Karte perfekt, aber leider ist sie zu teuer, 500€ wären angemessen gewesen.
#2
customavatars/avatar127265_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1451
tja, entweder die leute greifen in dem preisbereich wirklich lieber zu ner nvidia (ne 7970x2 ist ja noch nichtmal geteasert) oder das modell macht probleme...
#3
Registriert seit: 22.12.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 379
Zitat
Auch in unserem Preisvergleich ist die Toxic Radeon HD 7970 GHz Edition derzeit nur noch bei einem Shop lieferbar.

Was heißt denn hier "nur noch" ... Das ist der einzige Shop, bei dem die Karte hier bei uns überhaupt als lieferbar gelistet ist.
Beim täglichen Verfolgen des Preisvergleichs der Karte ist sie mir seither nirgends als lieferbar aufgefallen außer bei dem einen Shop.
Wenn das Angebot fast bei Null ist können die Verkaufszahlen ja kaum größer ausfallen ;)
#4
customavatars/avatar82971_1.gif
Registriert seit: 20.01.2008
Kraichgau
HWLUXX OC-Team
Extrem-OC Anfänger
Beiträge: 20702
Sapphire Does not Cancel Toxic HD 7970 GHZ Edition 6GB | VideoCardz.com
#5
customavatars/avatar90289_1.gif
Registriert seit: 24.04.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2057
Wäre irgendwie auch sinnlos eine Karte im Verkauf zu stoppen bevor sie überhaupt im Handel ist.
Ich würde mir 3-4 Karten kaufen allerdings kann kein Shop so eine Stückzahl liefern.
#6
customavatars/avatar82971_1.gif
Registriert seit: 20.01.2008
Kraichgau
HWLUXX OC-Team
Extrem-OC Anfänger
Beiträge: 20702
Was willst du mit 3-4 Karten? Ich hatte tri cf...vergiss es!

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]