1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. Computex 2012: EVGA zeigt GeForce GTX 680 Classified

Computex 2012: EVGA zeigt GeForce GTX 680 Classified

Veröffentlicht am: von

evgaKaum eine Messe brachte so wenige Highlights hervor, wie die CeBIT in diesem Jahr. Die Computex 2012 schlägt hier wieder in die gegenteilige Richtung - vor allem wenn man sich auf dem Grafikkarten-Sektor umschaut. Neben der HIS Radeon HD 7970 X2, der PowerColor Radeon HD 7970 Devil 13 und den ersten Ablegern der GeForce GT 640 brachte die Messe auch bei EVGA ein neues Schmuckstück hervor: Die GeForce GTX 680 Classified. Sie soll in Konkurrenz zur MSI GeForce GTX 680 Lightning treten und vor allem Overclocker ansprechen. Um möglichst hohe Frequenzen ermöglichen zu können, wurde das Layout der Karte kräftig überarbeitet.

Standen der NVIDIA GeForce GTX 680 noch vier Phasen zur Seite, sind es bei der Classified-Version der US-Amerikaner 14 Phasen. Auch den Videospeicher hat EVGA im Vergleich zur ersten NVIDIA-Vorlage verdoppelt. Dieser fasst jetzt 4096 MB, bindet aber wie gewohnt über einen 256 Bit breiten Datenbus an. Um dem Stromhunger gerecht zu werden, tauschte NVIDIA den 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker gegen ein 8-Pin-Modell aus und beließ den zweiten 8-Pin-Stecker auf dem PCB. Zusammen mit den 75 Watt, die über das PCIe-Interface bereitgestellt werden, kann die EVGA GeForce GTX 680 Classified bis zu 375 Watt aus dem Netzteil saugen.

Zu den weiteren Features zählen Evbot-Unterstützung, leicht abzugreifende Spannungsmesspunkte und ein OC-BIOS, das alle Sicherheits-Features der Grafikkarte abschaltet. Damit können für Extrem-Versuche im Overclocking noch höhere Frequenzen erzielt werden. Um all das unterzubringen, fällt das PCB der Karte um ein Zoll in der Breite größer aus. Die Taktraten standen leider noch nicht fest - ein kleines Upgrade wird es hier aber mit Sicherheit geben.

Die EVGA GeForce GTX 680 Classified soll im Juli in den Handel kommen. 

Alle News zur Computex 2012 finden sich unter diesem Link.