> > > > Kepler: NVIDIAs Partner sind besorgt

Kepler: NVIDIAs Partner sind besorgt

Veröffentlicht am: von

nvidiaDes Einen Freud ist des Anderen Leid. So könnte man aktuell die Situation der NVIDIA- und AMD-Partner beschreiben. Während AMD seine Partner mit der Radeon HD 7970 (Hardwareluxx-Test) erfreut und diese ab dem 9. Januar in den Handel bringt, wartet man bei NVIDIA noch immer auf ein Lebenszeichen von "Kepler". Hier hat es in den letzten Wochen und Monaten kaum neue Informationen gegeben. Jüngsten Gerüchten zufolge soll es "Kepler" aber nächste Woche auf der CES zu sehen geben – allerdings nur hinter verschlossenen Türen und nur für ein ausgewähltes Publikum.

Schon bei der ersten "Fermi"-Generation hinkte NVIDIA zeitlich hinterher und enttäuschte mit einer Grafikkarte, die mit einer immensen Abwärme, einem hohen Stromverbrauch und einer unzumutbaren Lautstärke daherkam. Dieses Manko konnte die kalifornische Grafikschmiede erst mit der GeForce-500-Serie ausmerzen. Nun steht man erneut unter Zugzwang und beunruhigts seine Partner. Um ihnen dennoch etwas Zuversicht entgegenzubringen soll NVIDIA versprochen haben, dass man die "Southern Islands"-Konkurrenz leistungsmäßig ausstechen werde. Selbst wenn NVIDIA "Kepler" noch im ersten Quartal vom Stapel lassen würde, hätte AMD schonen einen größeren Vorsprung und könnte so potentielle NVIDIA-Kunden auf seine Seite ziehen.

Während der CES, die ab nächster Woche wieder einmal mehr nach Las Vegas lockt, erhoffen wir uns, genaueres zu erfahren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (139)

#130
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17921
Zitat Megamiac;18194076
Also wenn jemand wirklich Nvidia kunde ist und jetzt ne GTX 580 hat wird er wohl kein Problem haben damit bis Keplert zu warten und die Leute die jetzt auf ne 7970 switchen weil sie ein wenig schneller ist die kaufen dann auch wieder ne Nvidia wenn die etwas mehr Leistung hat .


kann man so unterschreiben +++

@fdsonne: den gamermarkt solte nv nicht zu sehr aus den augen verlieren, soweit ich weiss war der gewinn die letzten quartale zum grossteil auf den guten verkauf der 5xx serie zurückzuführen

GK104er kommen für mich nicht mal in frage, ich kaufe mir immer dei schnellste single gpu von nvidia, würde gerne mal amd kaufen aber die bekommen seit der 9700er reihe die treiber nicht gebacken und haben mir zu wenig features
#131
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33802
Zitat GA-Thrawn;18194736
kann man so unterschreiben +++

@fdsonne: den gamerkamrkt solte nv nicht zu sehr aus den augen verleiren, soweit ich weiss war der gewinn die letzten quaratale zum grossteil auf den guten verkauf der 5xx serie zurückzuführen


Das sehe ich auch so... Schleifen lassen sollte man da nix, die Konkurenz schläft nicht. ;)
Es kann schnell auch wieder andersrum gehen, so wie zu G7x Zeiten. Wo die ATI Karten urplötzlich dann mal teils 30% vor den NVs lagen...

Aber wer weis heute schon wo sich der Markt hinentwickelt. Kann auch sein, der Gamermarkt geht ganz unter und wird in Zukunft von in CPUs integrierten Grafikeinheiten bedient!? Der der PC Spielermarkt selbst geht unter, weil niemand mehr PC Spiele bringt und alle auf Konsolen switchen?
Konsolen mit SGSSAA, dicker Leistung und kürzeren Lebenszeiten könnte da durchaus dran ansetzen.
#132
customavatars/avatar157081_1.gif
Registriert seit: 16.06.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Zitat fdsonne;18194779

Aber wer weis heute schon wo sich der Markt hinentwickelt. Kann auch sein, der Gamermarkt geht ganz unter und wird in Zukunft von in CPUs integrierten Grafikeinheiten bedient!? Der der PC Spielermarkt selbst geht unter, weil niemand mehr PC Spiele bringt und alle auf Konsolen switchen?
Konsolen mit SGSSAA, dicker Leistung und kürzeren Lebenszeiten könnte da durchaus dran ansetzen.


na ich hoffe, das sowas nie passieren wird...denn man sieht ja den Grafik Unterschied zwischen PC und Konsole immer mehr...also leute immer fleissig PC Games kaufen...die werden ja auch immer günstiger...auch der Preis ganz am Anfang...
#133
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17921
Zitat fdsonne;18194779
Das sehe ich auch so... Schleifen lassen sollte man da nix, die Konkurenz schläft nicht. ;)
Es kann schnell auch wieder andersrum gehen, so wie zu G7x Zeiten. Wo die ATI Karten urplötzlich dann mal teils 30% vor den NVs lagen...

Aber wer weis heute schon wo sich der Markt hinentwickelt. Kann auch sein, der Gamermarkt geht ganz unter und wird in Zukunft von in CPUs integrierten Grafikeinheiten bedient!? Der der PC Spielermarkt selbst geht unter, weil niemand mehr PC Spiele bringt und alle auf Konsolen switchen?
Konsolen mit SGSSAA, dicker Leistung und kürzeren Lebenszeiten könnte da durchaus dran ansetzen.



ich denke der riesige siegeszug der mmorpgs hat den pc als spielepalttform fürs erste gerettet, gibt immer noch einige genres die man auf konsolen einfach nicht so gut spieln kann
#134
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5303
Ego Shooter, Strategie... (MMO)RPG. Mehr fällt mir gar nicht ein.
#135
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17921
Zitat CH4F;18195730
Ego Shooter, Strategie... (MMO)RPG. Mehr fällt mir gar nicht ein.


reicht doch völlig, das strategie noch zählt zeigt doch das bioware generäle 2 macht
#136
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17860
Wobei es auch Experten gibt die Shooter auf der Konsole besser zocken als auf dem PC - hab da einen in der Verwandtschaft... der zielt mitm stick dermaßen schnell und genau o.O

Trotzdem... der PC als spieleplattform sterben? Nie und nimmer...

getippt auf meinem Defy (@1,2Ghz + CM7.1) mit Zuhilfenahme der HardwareLuxx-App :hail:
#137
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
ja dank autoaim ...

aufm pc wirste ja dafür gebannt ^^
#138
customavatars/avatar3025_1.gif
Registriert seit: 06.10.2002

Fregattenkapitän
Beiträge: 2634
Zitat fdsonne;18194779

Konsolen mit SGSSAA, dicker Leistung und kürzeren Lebenszeiten könnte da durchaus dran ansetzen.


:bigok: DAS ist mal ein Wort. Ich habe mir Ende 2010 einen 46er TV für meine PS3 geholt, aber benutze beides nur einmal im Monat. Das liegt wirklich daran, das die Grafik mich immer öfter abschreckt.*

Ich muss Megamiac aber in sofern Recht geben, das es sich für GTX 570/580-Besitzer momentan nicht lohnt zu wechseln. Das ist primär dem Preis geschuldet, da man ~200-250€ rauflegen müsste um eine HD 7970 sein Eigen nennen zu können und erhält im Gegenzug "lasche" Mehrperformance und verzichtet wieder auf Dinge wie CUDA, PhysX, SSAA und DS. Das wärs nicht wert.

GK100 kommt im Sommer. Das halten wir aus ;)

*Ich bin übrigens jemand der gameplay vor Grafik setzt
#139
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17921
Zitat Hübie;18196275
:bigok: DAS ist mal ein Wort. Ich habe mir Ende 2010 einen 46er TV für meine PS3 geholt, aber benutze beides nur einmal im Monat. Das liegt wirklich daran, das die Grafik mich immer öfter abschreckt.*

Ich muss Megamiac aber in sofern Recht geben, das es sich für GTX 570/580-Besitzer momentan nicht lohnt zu wechseln. Das ist primär dem Preis geschuldet, da man ~200-250€ rauflegen müsste um eine HD 7970 sein Eigen nennen zu können und erhält im Gegenzug "lasche" Mehrperformance und verzichtet wieder auf Dinge wie CUDA, PhysX, SSAA und DS. Das wärs nicht wert.

GK100 kommt im Sommer. Das halten wir aus ;)

*Ich bin übrigens jemand der gameplay vor Grafik setzt


für nen leihen wär ne ps4 mit high end hardware sicher was schönes, aber den meisten hier (inkl mir) machtja gerde das bauen und tüfteln an pcs spass
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti Mini: 1080-Ti-Leistung auf gerade einmal 21 Zentimeter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-MINI-LOGO

Wir haben uns bereits mehr als ein Dutzend verschiedene Modelle der GeForce GTX 1080 Ti angeschaut. Mit von der Partie waren standard-luftgekühlte und wassergekühlte Modelle, mit All-in-One-Wasserkühlung und Custom-Open-Loop – die Vielfalt lässt sicherlich kaum Wünsche offen. ZOTAC hat nun... [mehr]