> > > > Erste Benchmarks der AMD Radeon HD 7770

Erste Benchmarks der AMD Radeon HD 7770

Veröffentlicht am: von

AMDMitte Dezember tauchte ein erstes Foto einer vermeindlichen Radeon HD 7770 auf - nun folgen vermutlich fixe technische Details und erste Benchmarks. Demnach basiert die Radeon HD 7770 auf der Cap-Verde-XT-GPU der Southern-Island-Generation. 896 Shader-Prozessoren in der neuen GCN-Architektur gehen einher mit einem 128 Bit breiten Speicherinterface für die 1 oder 2 GB GDDR5-Speicher. Der GPU-Takt soll sich auf 1 GHz belaufen, zum Speicher gibt es keinerlei Informationen. Auf der Slotblende bietet die Karte jeweils einmal DVI, HDMI und Mini-DisplayPort. Ein einziger 6-Pin-Anschluss reicht aus, um die Karte mit einem Verbrauch von rund 100 Watt zu versorgen. Die ersten Benchmarks wurden mit einer Ivy Bridge ES CPU, dem Core i5-3550K bei 3.3 GHz, auf einem Z77-Mainboard durchgeführt.

radeon7770-leaked-bench-1

Futuremark 3DMark 06:

  • Radeon HD 7770: 18143 Punkte (SM2.0: 6785/HDR: 8086/CPU: 6390)

Futuremark 3DMark 11 (Performance):

  • Radeon HD 7770: 3421 Punkte (3138 Graphics Score)

Futuremark 3DMark 11 (Extreme Preset):

  • Radeon HD 7770: 1077 Punkte (965 Graphics Score)

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]