> > > > Colorful stellt monströse iGame GTX560Ti Kudan offiziell vor

Colorful stellt monströse iGame GTX560Ti Kudan offiziell vor

Veröffentlicht am: von

colorfulBereits Ende Oktober erlaubte Colorful einen ersten Blick auf das PCB einer eigenentwickelte GeForce GTX 560 Ti, die sich an Enthusiasten richtet (wir berichteten). Diese Grafikkarte wurde jetzt offiziell vorgestellt.

Die iGame GTX560Ti ist auf den ersten Blick eine besonders stattliche Variante von NVIDIAs GeForce GTX 560 Ti. Das liegt zum einen am überlangen PCB, zum anderen aber auch an dem ausladenden Kühler, der drei Slots belegt. Zusätzlich können nach oben hin weitere Lamellentürme montiert werden, so dass die Grafikkarte also auch oberhalb einigen Freiraum benötigt.Ganze drei Lüfter - ein 80- und zwei 70-mm-Modelle - sorgen für Frischluftzufuhr. Auf die Besonderheiten des PCBs sind wir bereits in der oben verlinkten ersten News eingegangen. Hier ist noch hervorzuheben, dass Colorful ein Dual-BIOS einsetzt. Zwischen  den beiden Settings kann per Knopfdruck an der I/O-Blende gewechselt werden. Das OC-Setting bringt die Grafikkarte Von den regulären GTX 560 Ti-Taktraten (820/1000 MHz GPU/Speicher) auf 900/1050 MHz. Damit ist aber noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Wird das beiliegende "Power-Kit" auf dem Erweiterungsslot an der Oberseite installiert, stehen sechs zusätzliche Phasen und das "Monster BIOS" zur Verfügung, das die Grafikkarte auf wahnwitzige 1010/1125 MHz jagt.

Nicht nur die iGame GTX560Ti kommt auch auf monströse Abmaße, das gleiche gilt auch für ihre 820 x 165 x 140 mm große Verpackung. Darin finden sich neben der eigentlichen Grafikkarte die erwähnten Zusatzkühler ("Air-Kit"), das "Power-Kit" und das "Color-Kit". Letzeres umfasst Acryl-Farben und Pinsel und dient der individuellen Gestaltung der Grafikkarte - damit kann also eine passende Kriegsbemalung realisiert werden. Optional wird vermutlich noch ein weiteres Set mit WDHI-/TV-Karte angeboten werden, dass dann in den vorderseitigen Erweiterungsslot der Grafikkarte eingefügt werden kann.

Genaue Angaben zu Preis und Verfügbarkeit der wohl ungewöhnlichsten Grafikkarte aller Zeiten stehen noch aus - ein Schnäppchen wird die iGame GTX560Ti aber sicherlich nicht werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (56)

#47
Registriert seit: 01.07.2011

Gefreiter
Beiträge: 59
Stellt sich nur die Frage, wo das Mainboard daran befestigt werden soll :)
#48
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19984
Zitat elcrack0r;17884196
Sorry, aber bei dem Satz muss ich doch mal wieder kurz über deinen Nick lachen :D


Du scheinst ein ziemlicher schlaumeier zu sein!

Du würdest der aussage nach, dann also für eine GTX260/216 mit Monster Kühler und Extra toller schachtel mehr geben wie für ein GTX460, das will ich sehen!
#49
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 2924
Nö. Das sind doch Äpfel und Birnen. Die Karte findet sicherlich ihren Anwendungszweck. Ich finde es einfach mal ein interessantes Kühlkonzept. Über Sinn und Zweck lässt sich immer streiten aber das ist doch müssig.
#50
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3290
Zitat Hardwarekenner;17893947
Du scheinst ein ziemlicher schlaumeier zu sein!

Du würdest der aussage nach, dann also für eine GTX260/216 mit Monster Kühler und Extra toller schachtel mehr geben wie für ein GTX460, das will ich sehen!


Also steht die hier angebotene Grafikkarte für die GTX260. Wenn du mir jetzt zeigst wo ich ne GTX670 Kaufen kann, stimmt der Vergleich^^

Immernoch schönes Ding :coolblue:
#51
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19984
Zitat Hardwarekenner;17884080
Die karte ist schon in wenigen wochen wenn die ersten NV6xx karten kommen kalter Kaffee!


Du hast diesen Satz gelesen und verstanden ????
#52
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3290
Ändert nichts daran das dein Vergleich nicht passt ;)

ololol Karte X ist kalter Kaffee wenn Karte Z der neuen Generation erscheint ...
#53
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19984
die 560Ti ist eine mittelklasse karte, da nutzt auch ein Monster Kühler nichts, sie kommt mit OC nichtmal an einer 570 vorbei, und wenn die 6xx serie kommt, und eine 660 in der mittelklasse mommt, wird die sicher inetwa die leistung über der 570er haben, aber bitte kauf die überteuerte Spielzeug karte, und dann viel spass bei Spielen in einem jahr!
#54
customavatars/avatar163130_1.gif
Registriert seit: 12.10.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 443
da Kenner t sich einer aus. lolololol
#55
Registriert seit: 08.05.2010

Matrose
Beiträge: 7
mann mann.....manche blickens echt nicht das die 6xxer reihe nie mit so nem kühler kommen wird....die kommen in die notebooks und die 7xxer in desktop pc!!!!
#56
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5747
Kaufen, abschrauben und auf meine Fette 580 Phantom 3GB schrauben, bisschen zurechtstutzen und wenn jemand meint er müsste mich als kindisch bezeichnen, tja dann bin ich ein Kiddy, aber mit nem krassen Casemod^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

ASUS ROG Strix Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-RX480/ASUS-RX480-LOGO

Nachdem wir uns bereits zwei Custom-Modelle der Radeon RX 480 abgeschaut haben, folgt heute das dritte Modell: Die ASUS ROG Strix Radeon RX 480. Große Erwartungen wurden an die bisherigen Custom-Modelle gesetzt, erfüllt werden konnten diese Erwartungen aber nur größtenteils, nicht vollends.... [mehr]