> > > > ASUS zeigt GeForce GTX 595 ARES zur Computex

ASUS zeigt GeForce GTX 595 ARES zur Computex

Veröffentlicht am: von

asusMit der ARES hat ASUS im vergangenen Jahr eine wirkliche Luxus-Grafikkarte auf den Makt gebracht (wir berichteten). Anders als bei den regulären Radeon HD 5970-Modellen takteten die beiden RV870-Chips der ARES mit dem selben hohen Takt wie auf der Single-GPU-Grafikkarte Radeon HD 5870. Jetzt wurde bekannt, dass es ein neues ARES-Modell geben soll - diesmal allerdings auf Basis von zwei NVIDIA-GPUs.

Die GeForce GTX 595 ARES wird zwei GF110-Chips einsetzen. Während bei der GeForce GTX 590 der GPU-Takt im Vergleich zur Single-GPU-Variante GTX 580 deutlich abgesenkt wurde (von 772 auf nur noch 607 MHz) soll die neue ARES sogar noch weit über GTX 580-Taktung hinausschießen. Angeblich takten beide GPUs mit 875 MHz, die Shader mit 1700 MHz und der 3072 MB große Speicher mit 1200 MHz. 

Ob sich diese Angaben wirklich bewahrheiten und wie ASUS die Kühlung dieser Grafikkarte gewährleisten will, soll im Rahmen der Computex (31. Mai bis 4. Juni in Taipei) bekannt gemacht werden.

asus_ares

(das Bild zeigt die alte ARES auf AMD RV870-Basis)

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (86)

#77
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2967
Wenn die asiatischen angaaben stimmen haben die chips 512bit si :o keinem aufgefallen?
#78
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Nimrais;16814151
Wenn die asiatischen angaaben stimmen haben die chips 512bit si :o keinem aufgefallen?


Irgendwie muss man sich ja vom Mainstream absetzen um den astronomischen Preis zu rechtfertigen,dann wirds halt nen teures 512bit Speicherinterface:banana:




Soviel zum Thema Kühlung und Steckplatzverbrauch

3Slots für eine da wirds mit Quad Sli schon eng bei einigen Boards
#79
Registriert seit: 05.05.2011

Matrose
Beiträge: 17
Die sollen lieber eine QuadGPU Karte mit 4 GTX580 [email protected] produzieren, damit es sich auch lohnt :hwluxx:
#80
Registriert seit: 04.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1882
Zitat Thunderburne;16809530
@retarded

Kann man das spielen?:wall::stupid:



Hm,
ich ging davon aus, man würde die Ironie erkennen, denn das Wort "spielen"
wurde mit Bedacht gewählt.
So kann man sich täuschen...
#81
customavatars/avatar35608_1.gif
Registriert seit: 20.02.2006
Ruhrgebiet
Kapitän zur See
Beiträge: 3632
Asus zeigt Mars II als "Über-Grafikkarte"
#82
customavatars/avatar90289_1.gif
Registriert seit: 24.04.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2057


Aber was hat das mit der ARES zu tun ?
#83
customavatars/avatar35608_1.gif
Registriert seit: 20.02.2006
Ruhrgebiet
Kapitän zur See
Beiträge: 3632
Zitat LookOut;16903360
Aber was hat das mit der ARES zu tun ?


Die Ares gehoert doch zur ROG. Da Asus die "neuesten Produkte" dieser Reihe bereits vorgestellt hat, passt der link imho schon.
#84
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Ja was denn nun wird das Dingens ne Mars II oder doch ne Ares


Junge junge ich würde sie Zeus nennen um das Chaos perfekt zu machen:shot:[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 22:25 ---------- Vorheriger Beitrag war um 22:24 ----------

[/COLOR]
Zitat LookOut;16903360
Aber was hat das mit der ARES zu tun ?


Ares = Mars II


Man ist das ein Brummer:fresse:

#85
customavatars/avatar40918_1.gif
Registriert seit: 31.05.2006
Natschbach,NÖ
Flottillenadmiral
Beiträge: 5677
geiles monster
aber ich hab zurzeit genug vom umrüsten,sonst würd ich schon wedeln wie ein Dackelschweif.
#86
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ich könnte soviel warme Luft trotzdem nicht im Gehäuse gebrauchen^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]