> > > > Gerücht: NVIDIA GeForce GTX 560 kommt am 17. Mai

Gerücht: NVIDIA GeForce GTX 560 kommt am 17. Mai

Veröffentlicht am: von

nvidiaEnde März machten erstmals Gerüchte die Runde, NVIDIA würde an einem direkten Nachfolger der GeForce GTX 460 arbeiten und bald eine GeForce GTX 560 ohne den bisherigen Namenszusatz "Ti" herausbringen. Nun wurde die Gerüchteküche erneut angefacht. So soll die schnelle Mittelklasse-Grafikkarte bereits am 17. Mai offiziell vorgestellt werden. Sie soll dann auf dem GF114 basieren und mit 336 Shadereinheiten, 56 Textur-Mapping-Units und 32 Rasterendstufen sowie mit insgesamt 1024 MB GDDR5-Videospeicher samt 256-Bit-Interface aufwarten können – ähnlich wie die NVIDIA GeForce GTX 460 bzw. im Vergleich zur GeForce GTX 560 Ti einen Streaming-Multiprozessor weniger. Die Taktraten des kommenden 3D-Beschleunigers sollen den Angaben zufolge die 800-MHz-Marke nicht unterschreiten. Preislich müssten hierfür wohl 160 bis 180 Euro eingeplant werden – zumindest mutmaßte man diesen Preis noch vor ein paar Wochen.

Ob die NVIDIA GeForce GTX 560 (ohne Ti) bald tatsächlich auf den Markt kommen wird, muss die Zeit zeigen. Wir bleiben dran!

GeForce_GTX_460
Bald eine GTX460 OC unter neuem Namen?

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
Registriert seit: 07.11.2008
NRW
Bootsmann
Beiträge: 638
Zitat PrEdaToR1990;16706423
omg was ne sinnlose Grafikkarte:motz:


Nicht so Sinnlos wie dein Post.
#10
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
1. Gedanke: Häh, ist doch schon seit Wochen draußen, ist auch in meinem PC?!

2. Gedanke: Da fehlt das Ti.

3. Gedanke: Man, bin ich blöd.

4. Gedanke: Eigentlich Nvidia, dass sie so komische Namenskürzel benutzen.

5. Gedanke: Das muss ich posten.
^^
#11
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Einfacher wärs gewesen das TI generell wegzulassen.
So wies aussieht, wird die GTX560 zwischen der HD6850 und HD6870 rendern.
#12
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
Zitat FrittenFett;16706719
1. Gedanke: Häh, ist doch schon seit Wochen draußen, ist auch in meinem PC?!

2. Gedanke: Da fehlt das Ti.

3. Gedanke: Man, bin ich blöd.

4. Gedanke: Eigentlich Nvidia, dass sie so komische Namenskürzel benutzen.

5. Gedanke: Das muss ich posten.
^^


naja es gab auch ne geforce 3 , 3ti 200 und 3ti 500

Dort war die gefoce 3 nur flotter als z.B. die 3ti 200. Man sollte sich eigentlich beim namen treu bleiben ;)
#13
Registriert seit: 04.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1882
Zitat brasillion;16706288
was soll den los sein?

falls du meinst die 560 gibt es schon,dann ist die antwort nein,du meinst dann die 560 TI mit allen Shadern :D.

Mal gespannt auf den leistungsunterschied wenn sie den kommt und was oc mässig drin ist


Was ich meine ist:
Es werden immer mehr Karten auf den Markt geschmissen mit derart minimalen
Unterschieden...
#14
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6322
Das wird schon alle durchdacht sein.:d
#15
Registriert seit: 24.05.2009
Hessen, Bergstraße, B-Town
Kapitänleutnant
Beiträge: 1831
wie die ersten termi :D
(bitte kein nv vs ati gelame...)
#16
customavatars/avatar23402_1.gif
Registriert seit: 30.05.2005
Lkr. AÖ
Fregattenkapitän
Beiträge: 2611
Zitat retarded;16706994
Was ich meine ist:
Es werden immer mehr Karten auf den Markt geschmissen mit derart minimalen
Unterschieden...



das denk ich mir auch immer


aber womöglich gibt es sicher wieder modder, die mit irgendwelchen tricks die shader freischalten und somit ne günstige ti bekommen
#17
customavatars/avatar127098_1.gif
Registriert seit: 13.01.2010

Banned
Beiträge: 852
Zitat Komolze;16709248
das denk ich mir auch immer


aber womöglich gibt es sicher wieder modder, die mit irgendwelchen tricks die shader freischalten und somit ne günstige ti bekommen


eben , ala 6950 zu 6970 , mfg
#18
customavatars/avatar141048_1.gif
Registriert seit: 25.09.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 281
So etwas wie die GTX 460 SE :-S
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]