> > > > > > > CeBIT 2011: NVIDIA spricht über 3D Vision und Tegra-Zukunft

CeBIT 2011: NVIDIA spricht über 3D Vision und Tegra-Zukunft

Veröffentlicht am: von

nvidiaÜber neue Grafikkarten wollte NVIDIA noch nicht sprechen, zumindest dürfen wir noch keine weiteren Details bekanntgeben, dafür aber gibt es ein paar Neuigkeiten zum Thema 3D Vision und Tegra. So hat sich NVIDIA offenbar den Wünschen der Kunden angenommen und will eine überarbeitete Version der 3D-Brille auf den Markt bringen. Mitte 2011 soll es soweit sein. Hauptbeweggrund für die Überarbeitung ist eine Kostenreduzierung. Dies bedeutet allerdings auch, dass der Brille dauerhaft eine Leine angelegt wird. Ein 3 m langes Kabel soll die drahtlose Verbindung ersetzen. Wer weiterhin ohne Behinderung durch das Kabel in den Genuss von 3D-Inhalten kommen will, der kann auf die altbewährte Lösung zurückgreifen.

Auch der bisher verwendete USB-Transmitter für die Synchronisation der Shutterbrille mit dem Display soll wegfallen. Zahlreiche Display- und Notebook-Hersteller werden ihn in das Gehäuse integrieren.

NVIDIA_CeBit2011

Auch wenn die CES und der Mobile World Congress bereits einige Neuigkeiten zum Thema Tegra bereithalten konnten, wollte NVIDIA auch auf der CeBIT noch einmal auf die zukünftige Entwicklung hinweisen. Bekanntermaßen soll noch in diesem Jahr "Kal-El", der erste mobile Quad-Core-Prozessor zusammen mit einer neuen Generation der mobilen GeForce-GPU erscheinen. Für die Jahre darauf sieht NVIDIA einen ähnlich schnellen Rythmus für neue Generation, deren Codenamen sich an Superhelden wie "Wayne", "Logan" und "Stark" orientieren.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat
zumindest dürfen wir noch keine weiteren Details bekanntgeben


Ich tippe Pax East nächster Verlautbarungstermin für neue Grafikkarten;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]