> > > > CeBIT 2011: Startschuss der AMD Radeon HD 6990?

CeBIT 2011: Startschuss der AMD Radeon HD 6990?

Veröffentlicht am: von

amd_radeon_neuIn den vergangenen Wochen wurde es um AMDs kommende Dual-GPU-Grafikkarte ungewohnt ruhig. Die Kollegen vom ATI-Forum haben die Gerüchteküche nun erneut zum Köcheln gebracht. Demnach könnte man die AMD Radeon HD 6990 erstmals auf der CeBIT 2011 zu Gesicht bekommen – ob nur hinter verschlossenen Türen oder gar für die breite Öffentlichkeit, ist nicht bekannt. Laut der nicht näher genannten Quelle läge die Chance hier bei 50 Prozent. Sollten die Aussagen allerdings zutreffen, so stünde einem Start im März nichts mehr im Wege. Ganz abwegig sind die Informationen jedenfalls nicht, schließlich versucht AMD mit seiner Konkurrenz mitzuhalten und die soll bereits Mitte März mit ihren neuen Flaggschiff auf den Markt kommen. Wir werden auf der CeBIT 2011 für Sie auf jeden Fall die Ohren gespitzt und Ausschau nach dem kommenden Pixelmonster halten, welches wohl mit zwei Cayman-GPUs und daraus resultierenden 3072 Streamrprozessoren ausgestattet sein dürfte.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar69955_1.gif
Registriert seit: 07.08.2007
Rheine
Teh Bär
Beiträge: 1795
50 Prozent? Entweder sie kommt, oder kommt nicht?
#2
Registriert seit: 24.07.2009

Banned
Beiträge: 7211
und übersehen kann man das "skateboard" eh nicht :-)
duck un wech....
#3
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
besser wie ne abgesägte Fermi ;p
#4
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8756
@Timmih
Eine HD6990 finde ich langweilig sowas ähnliches habe ich ja schon praktisch.
Aber einen Fermi Vollausbau als Dual unter Wakkü würde mich reitzen.
Luftgekühlt sind Dual Karten doch nur blanker Lärm Terror.
#5
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Ist nicht zu sehen, ansonsten wüsste mein Kollege davon.
#6
customavatars/avatar8462_1.gif
Registriert seit: 19.12.2003

Sensenmann
Beiträge: 3386
@cVd

Dir ist schon klar, dass es 2 Bereiche geben wird auf der Cebit...

Einmal normale Leute, einmal Presse usw...

Und die Presse sah auf der IFA auch mehr (Fusion) als normale Leute.
#7
customavatars/avatar58383_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 2022
Ich fahr am Mittwoch, Normal und Resellerbereich. Wenn da was rumliegt habt ihr Donnerstag früh die Bilder.

Letztes Jahr war ich am Samstag, also letzter Tag und am XFX Stand gab es 1x ne HD5970 Black Edition zu gewinnen. Und was passiert? 20 Leute vor mir gewinnt die einer! Ne ganze Woche und dann nur 20 Leute vor mir, ich habe das bis heute nicht verarbeitet :d
#8
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
Zitat Thunderburne;16376126
@Timmih
Eine HD6990 finde ich langweilig sowas ähnliches habe ich ja schon praktisch.
Aber einen Fermi Vollausbau als Dual unter Wakkü würde mich reitzen.
Luftgekühlt sind Dual Karten doch nur blanker Lärm Terror.


du hast 2 geflashte 6950, was hat das mit einer dualkarte zutun? und nur weil du (vielleicht die Leistung) hast ist die Karte langweilig?

Kannst dir ja auch einfach 2x gtx580 reinhauen....ist ja dann das gleiche ;P
#9
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8756
@Reaver1988
Naja ich habe für die 2 Karten 466 Euro + Porto gezahlt.
Bei 2 GTX580 wäre ich bei 900 gewesen was ich nicht ausgeben wollte +Wakkü wären das zu dem Zeitpunkt schlappe 1060 Euro gewesen.
Für CA.650 Euro eine GTX590 mit Wakkü würde etwas anders aus sehen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]