> > > > Gerücht: NVIDIA GeForce GTX 590 kommt zur PAX East 2011

Gerücht: NVIDIA GeForce GTX 590 kommt zur PAX East 2011

Veröffentlicht am: von

nvidiaLetzten Informationen zufolge sollte NVIDIAs kommendes Flaggschiff schon im Februar auf den Markt kommen. Doch der zweite Monat des Jahres zählt nur noch wenige Tage, die größtenteils auf ein Wochenende fallen – ein Start der NVIDIA GeForce GTX 590 im Februar ist damit eher unwahrscheinlich. Diese Spekulationen decken sich auch mit denen von Donanimhaber.com. Demnach soll die kommende Dual-GPU-Grafikkarte, welche zwei vollwertige GF110-Chips und satte 3072 MB GDDR5-Videospeicher bereithalten dürfte, erst zur PAX East 2011 vorgestellt werden. Zwar werde NVIDIA sein kommendes Pixelmonster schon auf der CeBIT 2011 hinter verschlossenen Türen zeigen, doch soll der neue 3D-Beschleuniger erst zwischen dem 11. und 13. März in den Dienst gestellt werden. Mit Sicherheit fängt die Gerüchteküche aber erst in den kommenden Tagen wieder richtig zu köcheln an.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar125093_1.gif
Registriert seit: 13.12.2009
-Berlin-
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
Zitat
Von mir aus können sie die 790 auch schon vorstellen solange es nur Konsolenports und Müllspiele gibt wird meine 570 langen .
das einzige was für PC Spieler intressant ist : wann kommt die PS4 und die X-BOX 720 !


jop, weil erst dann können die Spieleentwickler wieder Gas geben für Grafisch anspruchsvollerer Games.
#11
Registriert seit: 24.05.2009
Hessen, Bergstraße, B-Town
Kapitänleutnant
Beiträge: 1831
ich bin wirklich gespannt was ab geht mit ihr =)
#12
Registriert seit: 11.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6548
Zitat Edgecrusher86;16366880
@ boxleitnerb: Beziehst du dich auf GTX 580 3GB SLI, wenn du schreibst, dass die 590er mit je 1,5GB verhungern würde?


Jap. Vielleicht nicht durchgehend, aber gerade bei soviel Rohpower sollte man mit Speicher nicht geizen.
#13
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
So wie das aussieht hat die Karte 3 Taktgeber und ist bereit für 3 Displays

Ich nehme sogar an das 4 anzusteuern wären da ja pro Chip je 2 integriert sein sollten
#14
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2871
wenn das so weitergeht kann man bald mit der Abwärme noch kochen.
Mit nem Serverraum wird dann Fernwärme betrieben :D
#15
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1686
Zitat F_L_a_S_H;16370080
Mit nem Serverraum wird dann Fernwärme betrieben :D


so siehts in der zukunft aus :d
mehr rechenzentren fürs volk:hail:
#16
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Bei so einer Karte könnte man eigentlich schon mindestens 2x1,5gb erwarten.
Ich denke aber eher, dass es 2x 1280mb werden, alias 2x GTX570 und dann wäre der Speicher wirklich etwas wenig.
#17
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 33007
Zitat scully1234;16370054
So wie das aussieht hat die Karte 3 Taktgeber und ist bereit für 3 Displays

Ich nehme sogar an das 4 anzusteuern wären da ja pro Chip je 2 integriert sein sollten


Das wäre dann quasi 3D Vision Surround ready in einer Karte wenn man so will...
Was mich aber irgendwie stört, auch NV scheint mit der Karte auf den Trend von wegen doppeltem DVI (also übereinander) aufzuspringen... Also keine Möglichkeit für Wakü User auf SingleSlot umzubauen...

@Schaffe89
ich denke beim Speicher ist das letzte Wort noch nicht gesprochen...
Möglich wären ja auch zwei 570er Chips mit voller 384Bit (also 1,5/3GB) Anbindung, wie es die Quadro Fermis haben... (470GTX Chip von den Einheiten her + 384Bit SI)
#18
customavatars/avatar84854_1.gif
Registriert seit: 11.02.2008

GM110
Beiträge: 10256
ich tippe auf
2x GF110 (512 Shader), 2x 1280MB, 320-Bit Speicherinterface & 650-700 Mhz GPU Takt

Die 6970 ist mit AA,AF nur 15% schneller als die 5870, die 6990 wird keine 20% schneller als die 5970, die Nvidia Dual Karte hat jetzt schon gewonnen,
dazu kommt noch das Nvidia die besseren Treiber, besseres AF & PhysX/Cuda Support bietet.
#19
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat fdsonne;16370396
Das wäre dann quasi 3D Vision Surround ready in einer Karte wenn man so will...
Was mich aber irgendwie stört, auch NV scheint mit der Karte auf den Trend von wegen doppeltem DVI (also übereinander) aufzuspringen... Also keine Möglichkeit für Wakü User auf SingleSlot umzubauen...


Ja das ist mir bei der Phantom schon ein Dorn im Auge gewesen die sollen für das Vorhaben einfach Displayports oder mini HDMI verwenden anstatt diesem platzverschwendenden DVI Kram:rolleyes:

Zum anderen wäre dann auch mehr Platz vorhanden zum Herausführen des Luftstroms aber das wird wohl in der Bauweise sowieso auf Triple Slot hinauslaufen oder wollen die ganz ernsthaft den Luftstrom durch diese kleine Öffnung pressen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]